7 Apps: Lektüre für unterwegs

Android User: Lektüre für unterwegs (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Kann man E-Books auf Smartphones lesen? Wem das Display zu klein ist, der greift zum Tablet. An der zum Lesen benötigten App sollte es hingegen nicht scheitern. Wir stellen sieben Kandidaten vor, die die Aufgabe gut bis sehr gut erfüllen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben Apps. Diese erhielten Bewertungen von 1 bis 3 von jeweils 5 möglichen Sternen.

  • 1

    Book Reader

    Aldiko Book Reader

    • Kostenpflichtig: Nein

    5 von 5 Sternen

    „... Die Oberfläche ist angenehm gestaltet und intuitiv bedienbar ... Kleine Probleme gab es beim Umschalten zwischen dem Tag- und dem Nachtmodus: Anders als die Mitbewerber blieb Aldiko dabei nicht auf der aktuellen Seite, sondern sprang reproduzierbar zum Buchanfang. Für einen anfänglichen Schreck sorgte auch die Tatsache, dass beim Öffnen eines Buches zunächst die Helligkeit des Displays auf 100% angehoben wurde (armer Akku!). ...“

  • 1

    Pro

    Moon+ Reader Pro

    • Art: Bücher, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    5 von 5 Sternen

    „Wenn es um Lese-Apps für E-Books geht, ist der Moon + Reader ... klarer Favorit des Autors. Er vereint die besten Features der diversen verfügbaren Lese-Apps und kommt darüber hinaus mit einer vorkonfigurierten, umfangreichen Online-Bibliothek daher - die sich überdies noch mit eigenen Einträgen (etwa der eigenen Calibre-Bibliothek) ergänzen lässt. ... Das Lesen geht mit Moon + flüssig vonstatten, und die Darstellung lässt sich ganz dem eigenen Geschmack anpassen. ...“

  • 1

    Cool Reader

    Vadim Lopatin Cool Reader

    • Art: Bücher, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    5 von 5 Sternen

    „Der Cool Reader ... ist die App mit der wohl umfangreichsten Format-Unterstützung. Sie zeigt eigentlich alles außer PDF-Dokumente an, egal, ob MobiPocket, ePub, FB2, HTML, RTF, DOC, PDB, CHM und einige weitere. ... Sogar eigene TrueType-Schriften kann man für die Anzeige konfigurieren. Auch Links innerhalb von E-Books (zum Beispiel für Fußnoten) stellen die App vor keine Herausforderung. ...“

  • 4

    FBReader

    Geometer Plus FBReader

    • Art: Bücher, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    4 von 5 Sternen

    „... FBReader überrascht den Leser bereits beim ersten Start. Die auf der SD-Karte vorhandenen E-Books liest die App automatisch ein und präsentiert so den fertigen Katalog. Der Zugriff auf die lokale Bibliothek ist daher bereits über Autor, Titel und Schlagworte (Tags) möglich - das schafft sonst keine der hier vorgestellten Apps. Auch sonst zeigt sich der FBReader im Umgang mit den Büchern sehr flüssig. ...“

  • 4

    E-Book-Reader App

    Kobo E-Book-Reader App

    • Art: Bücher;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    4 von 5 Sternen

    „... diese App verfügt über die Möglichkeit, mehrere ‚Reader‘ zu synchronisieren. Bei den Formaten zeigt sich dann aber ein großer Unterschied: Kobo setzt auf das E-Pub-Format und PDF (‚offene Standards sind für alle das Beste‘, lässt sich auf der Website lesen) - entsprechend fehlt auch die Unterstützung für DRM. Lesezeichen finden sich in der App ebenso wie Markierungen und Notizen.“

  • 4

    StarBooks

    Lantean Studio StarBooks

    • Art: Bücher, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    4 von 5 Sternen

    „... Die App unterstützt lediglich das ePub-Format, und Sie müssen auf Markierungen und Notizen verzichten. Immerhin lassen sich Lesezeichen setzen und Online-Bibliotheken problemlos einbinden, einige sind auch hier bereits vorkonfiguriert. Ein weiterer Wermutstropfen von StarBook: Auf integrierte Nachschlagewerke müssen Sie verzichten.“

  • 7

    Kindle App 2

    Amazon Kindle App 2

    • Art: Bücher;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone;
    • Kosten: Kostenloser Download

    3 von 5 Sternen

    „... Lesen Sie ... ein Buch auf Ihrem Android-Handy und möchten später auf einem Tablet weiterlesen, dann ist das Buch stets an der richtigen Stelle geöffnet. Wenn Sie die recht enge Bindung an Amazon nicht stört (ein Amazon-Account ist zwingend notwendig), dann werden Sie deshalb an der App viel Freude haben. Last but not least stehen Ihnen über die Kindle-App sämtliche Bücher des Amazon-Store zum Kauf bereit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps