Android Magazin prüft Apps (6/2015): „Navi-Apps“

Android Magazin: Navi-Apps (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

App ein, Hirn aus. Moderne Navigationssysteme warnen vor der Kurve, baldiger Tempodrosselung und Blitzanlagen. Überschätzen sollte man ihn zwar nicht, aber der Steuerberater im Hosentaschenformat kann sehr viel.

Was wurde getestet?

Fünf Navigations-Apps wurden miteinander verglichen. Dabei erreichten die Anwendungen 3,5 bis 5 von 5 Punkten. Bewertet wurden sowohl Funktionsumfang als auch Bedienung.

  • TomTom Go Mobile

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    5 von 5 Punkten

    „... Die Zieleingabe geht denkbar einfach vonstatten, erfolgt nicht nur nach dem Schema Land, PLZ, Straße, Hausnummer, sondern so, wie man es von Google gewohnt ist (also irgendein Adressteil) oder gleich per Tipp in die Karte ... Die frisch wirkende App ist ideal auf die Bedürfnisse des Fahrers zugeschnitten. Statt Überfrachtung gibt's überzeugende Lösungen.“

    Go Mobile

    1

  • Navigon Europe (für Android)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenpflichtiger Download

    4,5 von 5 Punkten

    „... Die Einstellungsleiste am unteren Rand und das Logo am oberen sind extrem schlecht auflösend, aber auch die Kartendarstellung selbst scheint nicht für die Pixeldichte moderner Geräte konzipiert zu sein. Auf der Haben-Seite stehen dafür viele mehr oder weniger unterhaltsame Akzent-Stimmen ... Diese App funktioniert gut und bietet viel. Auf Design- und Bedienungs-Seite lässt sie aber trotz hohem Preis Wünsche offen.“

    Europe (für Android)

    2

  • Nokia HERE Maps (für Android)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    4 von 5 Punkten

    „... Hauptargument von HERE ist die moderne Oberfläche. Alles Wichtige ... ist im Blick und kann einfach erweitert werden, wenn z.B. die Navigation im Querformat erfolgt ... Das ist sehr komfortabel und schnell. Wer eine moderne Navigations-App sucht, die auch offline hervorragend funktioniert, ist mit HERE ganz sicher am besten beraten. Die App bietet das Nötige und funktioniert hervorragend.“

    HERE Maps (für Android)

    3

  • Sygic GPS Navigation (für Android)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    4 von 5 Punkten

    „... Ist das Ziel eingegeben, sollte es nach dem Antippen eines Pfeilsymbols losgehen. Tut es aber nicht. Wir haben ein wenig gebraucht, um zu verstehen, wie man die Routenführung aktiviert. Dann wurden wir aber sogar vor scharfen Kurven gewarnt, leider nicht vor allem Tempolimits ... Diese App bietet viel Ausstattung, für die man aber teilweise extra bezahlen muss. Die Bedienung könnte besser sein.“

    GPS Navigation (für Android)

    3

  • Google Maps Navigation (für Android)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    3,5 von 5 Punkten

    „... Die Zielsuche ist dank der riesigen POI-Datenbank und Suchalgorithmen unschlagbar einfach, der Nutzer kann für den Schnellzugriff Heim- und Arbeitsadresse festlegen und kürzlich hat Google auch einen Spurführungsassistenten eingebaut ... Für die meisten Zwecke reicht Google Maps beim Navigieren aus, die Zielsuche ist unschlagbar gut. Vielfahrer werden allerdings Geschwindigkeitswarnung und Offline-Fähigkeit vermissen.“

    Maps Navigation (für Android)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps