18 Consumer Electronics-Produkte: Coole Gadgets

Android Magazin: Coole Gadgets (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Diesmal ist es vor allem die CES in Las Vegas, die uns ein wahres Feuerwerk an hochinteressanten Gadgets geliefert hat. Wir haben uns die spannendsten, interessantesten und verrücktesten Geräte mal angesehen.

Was wurde getestet?

18 Consumer Electronics Produkte wurden getestet. Die Bewertungen reichten von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Punkten.

  • Cabstone PocketPower 5.2

    • Ladeslots: 2;
    • Gewicht: 141 g

    5 von 5 Punkten

    „Satte 5.200 mAh Power stecken in diesem kleinen handlichen Kästchen, das dank seiner sehr kompakten Ausmaße überall hin mitgeführt werden kann. Die Powerbank kann damit Smartphones und andere Geräte zusätzlich mit Strom versorgen, wenn unterwegs nicht so ohne Weiteres eine Steckdose zur Verfügung steht. Ein nützlicher und robuster Begleiter.“

    PocketPower 5.2
  • Fitbit Surge

    • Funktionen: Automatische (In-)Aktivitätsaufzeichnung, Anzahl Stockwerke, Automatische Sporterkennung, Wecker, Wasserbedarf, Stoppuhr, Smartphone-Benachrichtigungen, Uhrzeit, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Höhenmesser, Schrittzähler, Pulsmesser, Beschleunigungssensor;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    5 von 5 Punkten

    „Vollausstattung für Sportive: Ein Fitness-Tracker mit GPS-Aufzeichnung und ständiger Herzfrequenz-Kontrolle.“

    Surge
  • Garmin epix

    • Touchscreen: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    5 von 5 Punkten

    „Mit der epix stellt Garmin die erste lupenreine Outdoor-Smartwatch vor. In dem äußerst robusten Gehäuse steckt alles, was Outdoor- Fans für ihre Unternehmungen benötigen. ... Neben den Tracking- und Navigationsfunktionen ist die Smartwatch natürlich auch das, was der Begriff suggeriert: Via Bluetooth verbindet sie sich mit dem Smartphone ... All dies wird ... allerdings recht teuer erkauft.“

    epix
  • RugGear Bluetooth Speaker

    • System: Mono-System;
    • Laufzeit: 4 h;
    • aptX: Nein;
    • Fernsteuerung der Quelle: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    5 von 5 Punkten

    „... Der Lautsprecher mit dem schlichten Namen ‚RugGear Bluetooth Speaker‘ ist gegen Spritzwasser geschützt und übersteht mit seinem Gummi-Rahmen auch Stürze. Der 3-Watt-Lautsprecher schafft hohe Lautstärken und dient auch als Freisprecheinrichtung.“

    Bluetooth Speaker
  • Withings Activité

    • Funktionen: Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • GPS: Nein;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    5 von 5 Punkten

    „... Das analoge Ziffernblatt ist aufgeräumt gestaltet, das ansprechende Äußere der Uhr erfreut das Auge, die hochwertige Verarbeitung ist nicht zu übersehen. ... Integriert ist ein vollwertiger Fitness-Tracker. Auf dem Ziffernblatt ist davon nicht viel zu sehen. Lediglich das kleinere exzentrisch eingelassene Ziffernblatt gibt Auskunft über den aktuellen Stand des bislang absolvierten Tagespensums ...“

    Activité
  • DoorBird D101

    • Typ: Einzelkomponente;
    • Komponenten: Video-Türklingel;
    • Vernetzung: Funk

    4,5 von 5 Punkten

    „Was wir hier haben ist ... eine Türklingel. Natürlich keine x-beliebige Klingel ... Vielmehr ist das gute Stück mit Sprechanlage und Video ausgestattet und verbindet sich via WLAN mit jedem beliebigen Telefon. ... Das Klingelsignal wird nämlich an das Telefon weitergeleitet. Zusätzlich sorgt ein Bewegungsmelder für Sicherheit ... Ein sehr nützliches Gadget, das allerdings auch seinen Preis hat.“

    D101
  • eZelleron Kraftwerk

    • Ladeslots: 1

    4,5 von 5 Punkten

    „Ein Kraftwerk für unterwegs soll es mal werden. Für bis zu 11 Akku-Ladungen reicht eine Füllung Feuerzeug-Gas. Dafür ist dieses Gerätchen nicht unbedingt handlich, mit 30 mm Dicke und einem Lebendgewicht von 200 Gramm beult es die eingangs erwähnte Hosentasche ganz schön aus. ... Diese Idee eröffnet zahllose Möglichkeiten, um unkompliziert Strom für unsere mobilen Begleiter zu erzeugen. Chapeau.“

    Kraftwerk
  • Fitbit Charge HR

    • Funktionen: Wecker, Vibrationsalarm, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler, Pulsmesser;
    • GPS: Nein;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Spritzwasserschutz

    4,5 von 5 Punkten

    „... Der Fitbit ... Charge HR empfehlen sich als tägliche Begleiter am Handgelenk sportiver Anwender. Das Kürzel ‚HR‘ besagt, dass das Gerät nicht nur die täglichen Aktivitäten, sondern auch die Herzfrequenz aufzeichnet. ...“

    Charge HR
  • FitLinxx AmpStrip

    • Funktionen: Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler, Thermometer, Pulsmesser;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    4,5 von 5 Punkten

    „Athleten sind mitunter darauf angewiesen, ständig die Pulsfrequenz zu überwachen. Als Alternative zu den nervigen Brustgurten bietet sich dieses kleine Gerät an, das sich einfach und diskret am Brustkorb befestigen lässt. Die Klebeflächen sind dabei auswechselbar.“

    AmpStrip
  • Blaupunkt Cape Town 945

    • Features: CD-Laufwerk, Bluetooth, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS, Navigationssystem;
    • Schnittstellen & Funktionen: USB, Kartenleser

    4 von 5 Punkten

    „Mit dem Cape Town stellt Blaupunkt ein Autoradio vor, das mit Android läuft. Auf dem 6,8 Zoll großen Touchscreen lassen sich allerlei Multimedia-Inhalte ansteuern, neben dem Radio-Betrieb streamt dieses Gerät auch Musik und natürlich ist auch eine Navi-Funktion integriert. Recht erfrischend ist der Preis: satte 900 Euro soll dieses Spielzeug kosten.“

    Cape Town 945
  • Lescars Rückfahr-Kamera im Nummernschild-Halter für iOS und Android

    • Typ: Rückfahrkamera

    4 von 5 Punkten

    „Zunächst sieht das Gerät aus, wie ein Nummernschild-Halter und in der Tat: Hier lässt sich das hintere Kennzeichen befestigen. Nutzen wir zusätzlich die integrierte Rückfahr-Kamera mit unserem Smartphone, dann gehört die Disziplin ‚Einparken nach Gehör‘ endgültig der Vergangenheit an. Auf dem Smartphone sehen wir nämlich, wo wir eventuell andocken.“

    Rückfahr-Kamera im Nummernschild-Halter für iOS und Android
  • Nixie Labs Nixie

    4 von 5 Punkten

    „Eine Drohne ist es. Klein und fein und unauffällig am Handgelenk getragen. ... Nie da gewesene Selfies verspricht der Hersteller. Okay, das ist sogar vorstellbar. Ein wirklicher Nutzwert dieses Gadgets lässt sich dennoch nicht so ohne Weiteres ersinnen. Aber was soll's? Es verspricht eine Menge Spaß und warum sollen wir uns das nicht auch mal gönnen? ...“

    Nixie
  • Misfit Swarovski Shine Slake Set

    • Funktionen: Schlafanalyse, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Schrittzähler;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Wasserdicht

    3,5 von 5 Punkten

    „Fitness-Tracker in Klunker-Design. Dumm ist die Idee sicherlich nicht, solche High-Tech-Gadgets in Schmuckstücken zu verstecken, das Design ist allerdings Geschmackssache. Preis und Qualität können jedoch überzeugen.“

    Swarovski Shine Slake Set
  • Smokio Smart e-cigarette

    3,5 von 5 Punkten

    „Qualmsocken vom Dienst können mit dieser E-Zigarette nachvollziehen, wie viel Wasserdampf sie durch die Gegend pusten. Wer ernsthaft das Rauchen aufgeben möchte, nutzt diesen Dampfer mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle und erkennt dank der kostenlos verfügbaren App, wo die wirklich schlechten Angewohnheiten versteckt sind.“

    Smart e-cigarette
  • Sony Walkman NW-ZX2

    • Typ: High-Res-Player;
    • Laufzeit: 46 h;
    • Gewicht: 235 g;
    • Schnittstellen: USB;
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen, Fotowiedergabe, Videowiedergabe

    3 von 5 Punkten

    „... Für dieses hübsche kleine Spielzeug, das durchaus mit absolut hochklassigem Klang glänzen kann, muss dennoch erschreckend tief in die Tasche gegriffen werden. Ohne Frage ein hochwertiges Gerät, aber leider nur für eine elitäre Minderheit von Interesse.“

    Walkman NW-ZX2
  • TempTraq Digitales Pflaster-Thermometer

    • Ausstattung: Fieberalarm

    3 von 5 Punkten

    „TempTrac ist eine Art Pflaster, das sich auf die Haut von Babys anbringen lässt und eine permanente Temperaturüberwachung ermöglicht. Verbunden wird es via Bluetooth mit dem Smartphone und eine App zeichnet die Daten kontinuierlich auf. Fraglich ist, ob dieses Einweg-Gadget wirklich sinnvoll ist - alleine aus ökologischen Gesichtspunkten.“

    Digitales Pflaster-Thermometer
  • FitBark Dog‘s Activity Monitor

    2 von 5 Punkten

    „Ist der Wuffi fit, freut sich das Herrchen. Was liegt also näher, als auch einen Fitnesstracker für den Vierbeiner zu entwickeln. Et voilà: Hier ist das wunderbare blaue Plastik-Kästchen in Knochenform, Herrchen kann nun per Smartphone Bellos Fitness überprüfen. Naja ...“

    Dog‘s Activity Monitor
  • Alcatel One Touch Watch

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Nein

    4,5 von 5 Punkten

    „Alcatel greift an: Mit der Onetouch Watch eröffnen die Franzosen den Preiskampf auf dem Smartwatch-Markt. ... Die Uhr kommuniziert sowohl mit iOS (ab Version 7) als auch mit Android 4.3 und höher. Die Verarbeitung ist außerordentlich gut und außerdem glänzen diese Uhren mit einigen sehr interessanten Detaillösungen - wie etwa der USB-Ladeanschluss, der im Armband integriert ist. ...“

    One Touch Watch

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartwatches