Mobilfunknetze

(23)
Sortieren nach:  
Mobilfunk-Netz
1
Telekom Mobilfunknetz

LTE-Mobilfunknetz, UMTS-Mobilfunknetz, GSM-Mobilfunknetz

„Sie wirbt mit dem ‚besten Netz‘, und hat es auch: Die Telekom bot bei den 138 Messungen von GIGA die mit Abstand schnellsten Download- und Upload-Geschwindigkeiten und seltensten Ausfälle. Platz 1, …“

Vergleichen
Merken

8 Testberichte

Telekom Austria Mobilfunk-Netz (Österreich)
Telekom Austria Mobilfunk-Netz (Österreich)

GSM-Mobilfunknetz

Telefonie (40%): Spitzenklasse (93,4 von 100 Punkten); Mobiles Internet (60%): Oberklasse (88,6 von 100 Punkten).

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

T-Mobile Austria Mobilfunk-Netz (Österreich)
T-Mobile Austria Mobilfunk-Netz (Österreich)

GSM-Mobilfunknetz

Telefonie (40%): Spitzenklasse (90,9 von 100 Punkten); Mobiles Internet (60%): Oberklasse (85,8 von 100 Punkten).

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

Weitere Informationen in: connect, Heft 1/2014 Der große Mobilfunk-Netztest Oft kopiert, nie erreicht: Zum 16. Mal in Folge testet connect die Qualität der Mobilfunknetze. Wer versorgt in Zeiten rasanten LTE-Ausbaus seine Kunden am besten mit Sprach- und Datendiensten? Was wurde getestet? Im Vergleich waren zehn Mobilfunkanbieter, darunter vier Anbieter, die in Deutschland tätig sind, sowie jeweils drei Anbieter in Österreich und der Schweiz. Die Testurteile waren 4 x „sehr gut“, 4 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Als Bewertungskriterien dienten Telefonieren, Smartphone Daten (Stadt und Umland), Tablet Daten (Stadt) sowie Smartphone Daten (Autobahn). … zum Test

Swisscom Mobilfunknetz
Swisscom Mobilfunknetz

GSM-Mobilfunknetz

„Fast wäre es ein Durchmarsch in allen Kategorien geworden: Bei der Telefonie liefert die Swisscom Zuverlässigkeit und Sprachqualität auf höchstem Niveau. Nur der Rufaufbau bietet Mitbewerbern …“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

Sunrise Communications Mobilfunk-Netz
Sunrise Communications Mobilfunk-Netz

GSM-Mobilfunknetz

„Bei der Telefonie liefert sich Sunrise in den Kategorien ‚Zuverlässigkeit‘ und ‚Sprachqualität‘ ein hochklassiges Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Swisscom und Orange, das sie in den Großstädten knapp …“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

Mobilfunk-Netz
o2 Mobilfunknetz

LTE-Mobilfunknetz, UMTS-Mobilfunknetz, GSM-Mobilfunknetz

„Die Datenverbindung von O2 schneidet in Städten sehr gut ab. In ländlichen Gegenden hingegen kommt am häufigsten keine Verbindung zustande. Trotzdem schafft es O2 in der Gesamtwertung auf Platz 2.“

Vergleichen
Merken

18 Testberichte | 7 Meinungen

Hutchison Drei Austria Mobilfunknetz (Österreich)

GSM-Mobilfunknetz

Smartphone Telefonieren: 146 von 170 Punkten; Smartphone Daten (Stadt und Umland): 135 von 140 Punkten; Smartphone Daten (Autobahn): 30 von 30 Punkten; Mobile Broadband (Stadt und Umland): 127 …

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Orange Netzbetreiber (Schweiz)
Orange Netzbetreiber (Schweiz)

GSM-Mobilfunknetz

„In der Telefonie in den Städten und bei den Smartphone-Datendiensten liegt Orange fast auf Augenhöhe ... Auch Tablets werden von Orange gut, im Download in der Schweiz sogar bestens versorgt. Doch …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

Orange Mobilfunknetz (Österreich)
Orange Mobilfunknetz (Österreich)

GSM-Mobilfunknetz

Smartphone Telefonieren: 146 von 180 Punkten; Smartphone Daten: 90 von 120 Punkten; Mobile Broadband Stadt: 135 von 150 Stunden; Daten Autobahn: 11 von 50 Punkten.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Weitere Informationen in: connect, Heft 12/2009 „Österreich und Schweiz im Netztest“ - Österreich Was wurde getestet? Im Test befanden sich vier Netzbetreiber aus Österreich, von denen je zwei mit „sehr gut“ und „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Telefonieren (Drivetest Stadt, Drivetest ländlicher Raum) und Datentransfer (Internet-Seitenaufruf, E-Mail-Download, E-Mail-Upload ...). … zum Test

Orange Austria Telecommunication Mobilfunknetz (Schweiz)

GSM-Mobilfunknetz

„... die Sprachqualität reicht an die Mitbewerber heran. Bei den Bahnmessungen erreicht der kleinste Netzbetreiber der Schweiz sogar die Top-Platzierung für Telefonie. Das gilt mit hauchdünnem …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 
Mobilfunk-Netz
Vodafone Mobilfunknetz

LTE-Mobilfunknetz, UMTS-Mobilfunknetz, GSM-Mobilfunknetz

„62,3 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit ergab eine Messung im Vodafone-Netz – der Top-Wert des Tests von GIGA! Vodafone schafft zwar noch ein paar mehr Verbindungen als O2 aufzubauen, liegt aber …“

Vergleichen
Merken

25 Testberichte | 3 Meinungen

Mobilfunk-Netz
E-plus Mobilfunknetz

LTE-Mobilfunknetz, UMTS-Mobilfunknetz, GSM-Mobilfunknetz

„... insgesamt ist es E-Plus gelungen, die Rufaufbauzeit niedrig zu halten und die Sprachqualität deutlich zu steigern. ... Weniger gut steht es um die Zuverlässigkeit und das Datentempo auf den …“

Vergleichen
Merken

22 Testberichte | 5 Meinungen

Base Online-Geschäftsbedingungen

GSM-Mobilfunknetz

„Minus: Zu pauschal, deshalb ungültig: Kunde muss 1250 Euro Strafe zahlen, wenn er Mobilfunkkarte weitergibt oder ‚vertragswidrig einsetzt‘; Unverständlich: Wenn der Kunde Handyverlust ‚schuldhaft …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

3 GSM-Netz
3 GSM-Netz

GSM-Mobilfunknetz

„‚3 gewährt uns einen Einblick, wie ein reines UMTS-Netz aussehen kann - das ist allein schon spannend. Dass ein solches Netz hohe Sprachqualität bietet, hätte man ahnen können, die Stabilität aber …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 
Mobilkom GSM-Netz
Mobilkom GSM-Netz

GSM-Mobilfunknetz

„‚Das frühe Durchstarten und offenbar auch das kontinuierliche Weiterarbeiten haben sich gelohnt, denn jetzt hat Mobilkom das beste Netz von Österreich und der gesamten DACH-Region. connect …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
TMobile Mobilfunknetz
T-Mobile Mobilfunknetz

GSM-Mobilfunknetz

2G/3G-Telefonie (36%): 84,0 von 100 Punkten; 2G/3G-Internet (54%): 80,7 von 100 Punkten; LTE (10%): 74,4 von 100 Punkten.

Vergleichen
Merken

10 Testberichte | 2 Meinungen

Weitere Informationen in: connect, Heft 5/2003 „Netze des Jahres 2003“ - Leserwahl Mobilfunk-Netzbetreiber Was wurde getestet? connect-Leserwahl „Mobilfunk-Netz des Jahres 2003“. Vergleich von 4 Mobilfunk-Netzbetreibern (angekündigt in Heft 2/2003, S. 48 - 53). … zum Test

MobilfunkNetz
T-D1 Mobilfunk-Netz

GSM-Mobilfunknetz

In der connect-Leserwahl „Mobilfunk-Netz des Jahres“ Testsieger vor Vodafone D2 und E-Plus.

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 1 Meinung

Weitere Informationen in: connect, Heft 5/2002 „Netze des Jahres 2002“ - Leserwahl Mobilfunk-Netze Was wurde getestet? connect-Leserwahl „Mobilfunk-Netz des Jahres 2002“. Vergleich von 5 Mobilfunk-Netzbetreibern (angekündigt in Heft 2/2002, S. 50 - 57). … zum Test

Viag Interkom Netz
Viag Interkom Netz

GSM-Mobilfunknetz

„Gute Netzabdeckung durch Kooperation mit T-D1, günstige Tarife. Minus: Kein vollständiges Netz, kein HSCSD“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Telepassport / Super 24 Provider
Telepassport / Super 24 Provider

GSM-Mobilfunknetz

In der connect-Leserwahl „Mobilfunk-Provider des Jahres“ dritter Platz hinter Debitel und Mobilcom.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: connect, Heft 5/2002 „Netze des Jahres 2002“ - Leserwahl Mobilfunk-Provider Was wurde getestet? connect-Leserwahl „Mobilfunk-Provider des Jahres 2002“. Vergleich von 9 Prepaid-Karten (angekündigt in Heft 2/2002, S. 50 - 57). … zum Test

GPRSNetz
T-D1 GPRS-Netz

GSM-Mobilfunknetz

„Das T-D1-Netz ist sehr stabil und fast überall verfügbar - aber langsam“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Neuester Test: 09.07.2015
 

1 2


» Alle Tests anzeigen (32)

Tests


Testbericht über 4 Mobilfunk- und 4 LTE-Netze

In welchem Mobilfunknetz klappt das Surfen und Telefonieren am besten? CHIP hat es getestet – und zum Teil erhebliche Unterschiede festgestellt. Testumfeld: Im Fokus standen Mobilfunknetze von vier Anbietern. Es wurde einmal das komplette Netz und einmal das LTE-Netz beurteilt. Die Bewertungen reichten von 61, …  


Testbericht über 3 Mobilfunknetze aus Österreich

In Österreich telefoniert und surft es sich mit dem Smartphone besser als in Deutschland. …  


Testbericht über 10 Mobilfunkanbieter

Seit 21 Jahren gilt der connect-Netztest dank kundennaher, neutraler Testverfahren als …  


Ratgeber zu Mobilfunknetze

Aus Fünf wurden Drei

Mobilfunknetze in DeutschlandLange Zeit galt Deutschland als ein Land mit einer überraschend vielfältigen Mobilfunklandschaft. Denn neben den drei klassischen Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und E-Plus gab es seit 1998 auch Viag Interkom mit einem eigenen Netz, aus dem später o2 hervorging. 2005 trat schlussendlich noch vistream als sogenannter virtueller Netzbetreiber auf, der Kapazitäten anderer Netzbetreiber gegen Entgelt mitnutzen durfte. Doch mittlerweile ist der Markt geschrumpft – auf nur noch drei Mitbewerber.

Der Tod von vistream und E-Plus
Denn zunächst ging vistream 2012 offline, und auch seinem kurzfristigen Nachfolger Telogic war kein Glück beschieden. Schon nach einem halben Jahr gab es erneut Probleme und es folgte das Insolvenzverfahren. Darüber hinaus haben o2 und E-Plus im Jahre 2013 beschlossen, miteinander zu fusionieren – was die bisherigen Verhältnisse komplett auf den Kopf gestellt hat. Denn aus den zwei kleinsten Netzbetreibern wurde somit 2015 der größte. Die Telekom und Vodafone sind seitdem die Juniorpartner. Damit die Fusion gestattet wurde, muss das neue o2 künftig rund 30 Prozent seiner Netzkapazitäten an virtuelle Netzbetreiber und andere Mitbewerber abtreten.

Nominell weitere Netzbetreiber
Aktuell gibt es zwar immer noch nominell virtuelle Anbieter wie Moconta (im Vodafone-Netz) oder Sipgate Wireless (im E-Plus-Netz, nun also o2), sie spielen aber de facto nach ihrer Kundenzahl keine Rolle. Bei Sipgate gilt dies umso mehr als im Grunde kein offenes Marketing als Netzbetreiber erfolgt, man vermarktet über die bereitgestellten Netzkapazitäten einfach Mobilfunkprodukte als Ergänzung zu den eigenen Internetangeboten. Moconta wiederum ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Vodafone und Arvato, weshalb man den Anbieter eher als Discounter-Tochter ansehen muss denn als echten, unabhängigen Netzbetreiber.

Fusion von o2 und E-Plus
o2 ist nach der Fusion mit E-Plus somit der größte der drei verbliebenen echten Netzbetreiber. Durch die Zusammenlegung der beiden Netze hat sich für die Kunden tatsächlich eine spürbare Besserung ergeben, wie man auch in Foren anhand von Kundenwortmeldungen nachverfolgen kann. Zuvor war beiden Netzbetreibern immer wieder vorgeworfen worden, vor allem im ländlichen Bereich zu niedrige Datenraten zu bieten und im städtischen Bereich häufig an Netzüberlastungen zu leiden. Durch die Fusion nutzen die Kunden die Basisstationen beider ehemaligen Anbieter.

Netzausbau
Das Netz der Telekom gilt allerdings trotz allem nach wie vor als überlegen. Bei der Sprachqualität liefert man sich dabei ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Vodafone, während bei der Datenrate wiederum o2 der schärfste Konkurrent ist. Was den Netzausbau mit Datendiensten wie LTE anbelangt, liegen alle drei verbliebenen Netzbetreiber dichtauf, wiederum mit einem hauchdünnen Vorsprung für die Telekom. o2 hatte sich lange Zeit nur auf die großen Städte konzentriert, nun hat aber auch bundesweit der LTE-Ausbau mit hohen Bandbreiten begonnen – und man holt rapide auf.


Produktwissen und weitere Tests zu Mobilfunknetze

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mobile Provider. Ihre E-Mail-Adresse: