SAT-Antennen

(280)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Bis 60 cm (7)
  • 61 bis 85 cm (19)
  • 86 bis 100 cm (3)
  • Ja (26)

Produktwissen und weitere Tests zu Satelliten-Antennen

Himmelsspäher für unterwegs freizeitguide aktiv 1/2012 - Mobile Sat-Anlagen stehen hoch im Kurs. Stellen sie doch eine Alternative zu den fest montierten TV-Signalempfängern auf Reisemobilen dar. Die aktuelle Avtex Quickfind AQF 431 zählt gar zur seltenen Spezies der vollautomatischen Mobilantennen und wird ab sofort im Langzeittest zeigen können, ob mit ihrer Unterstützung echter TV-Genuss möglich wird. Geprüft wurde eine Sat-Anlage, die keine Endnote erhielt.

Mobiler Sat-Empfang in ganz Europa HiFi Test 4/2012 (Juli/August) - Mit den Olympischen Sommerspielen steht in diesem Sommer noch ein heißes Sporthighlight an. Mit dem Kompaktset Micro CS40 HD50 Easy Find können Sie auch im Urlaub oder mit Freunden in der Gartenlaube alle Spiele anschauen. Wie das geht, lesen Sie hier. Es wurde eine Satelliten-Anlage getestet. Sie erhielt die Endnote 1,4. Als Bewertungskriterien dienten Empfang, Verarbeitung, Ausstattung und Bedienung.

Sat-TV fürs Wohnmobil Sat Empfang 3/2016 - Damit das Wasser besser ablaufen kann, empfiehlt es sich zudem, die Antenne so aufzustellen, dass die Anschlüsse nach hinten ragen. Im Inneren der Xoro MBA 26 befindet sich eine Aluplatte, auf der eine 25-cm-hohe und 38 cm Breite Cassegrain-Antenne mit Reflektor montiert ist. Dies ermöglicht einen stabilen Empfang von Astra in Zentraleuropa. Grundsätzlich lassen sich aber auch andere Satellitenpositionen mit dem Xoro-System ansteuern. Dazu später mehr.

Sat-Fernsehen unterwegs Sat Empfang 3/2016 - Das kompakte Camping-Set Vistron CK1 wird in einem praktischen Tragekoffer ausgeliefert, der alles beinhaltet, was man für den Aufbau einer Sat-Anlage braucht. Neben einer kleinen Satellitenantenne mit 35 cm Durchmesser und Single-LNB ist das Set in Sachen Montagemöglichkeiten besonders flexibel. Zum Auffinden des gewünschten Satelliten liegt dem Camping-Koffer zudem ein Kompass bei. Auch ein bereits konfektioniertes Anschlusskabel mit 20 Meter Länge hat der Hersteller im Koffer verstaut.

David und Goliath SAT+KABEL 9-10/2013 - Die Offset-Antenne mit pulverbeschichtetem 100-Zentimeter-Reflektor aus Aluminium (erhältlich in Lichtgrau, Graphitgrau und Rotbraun) bringt es auf ein Gewicht von 11 Kilogramm und hat schon ganz ordentliche Abmaße. Wenn die größte Herausforderung geschafft ist, das Öffnen bzw. Aufreißen des bombenfest verklebten Zubehörkartons, kann man sich entspannt zurücklehnen. Der Rest ist jetzt nur noch eine Angelegenheit weniger Augenblicke.

Immer am richtigen Platz freizeitguide aktiv 1/2013 - Wer im Sommer länger steht, sucht sich gern ein schattiges Plätzchen. In den Urlaubswochen nur wegen des Fernsehgenusses eine Hitzefolter zu erleiden, ist nicht unbedingt clever. Es ist möglich, sich Schattenkühle und TV-Freuden zu gönnen: mit dem Campingman Portable von Megasat. Das Konzept der automati- schen Kuppelantenne ist so einfach wie effizient: die mobile Urlaubsbehausung in den Schatten, die SAT-Schüssel dahin wo der Empfang gut ist.

Flach und flott SAT+KABEL 3-4/2013 - Im Menü muss die Funktion "EasyFind" aktiviert werden, außerdem wählen Sie einen der vorprogrammierten Satelliten aus. Die Verbindung zum Empfangsbaustein der Flachantenne erfolgt per Antennenkabel. Ein kurzer Piepton verrät, dass die Antenne zum Justieren bereit ist. Richten Sie diese zunächst grob nach Süden aus. Im ersten Schritt erfolgt die Einstellung der Elevation. Dazu wird der Flachmann ganz konventionell nach oben und unten bewegt.

Die 10 besten Tipps für den Sat-Empfang Audio Video Foto Bild 12/2012 - Speziell geformte Kompaktantennen wie die DigiDish 45 von Technisat kommen mit 45 Zentimeter Kantenlänge aus. Das Schwestermodell Multytenne (Bild links) verfügt sogar über einen doppelten Empfangskopf (LNB) für gleichzeitigen Empfang der Satelliten Astra 1, Astra 2d, Hotbird und Eurobird. 2Satellitenschüsseln gibt es in vielen Farben, passend zu Dach und Fassade.

Perfekt gespiegelt SAT+KABEL 9-10/2012 - Bei Triax ist das anders: "Auspacken - ausklappen - montieren - fertig!", wirbt der Hersteller für seinen Parabolspiegel Fesat 85 HQ. Und genauso ist es. Wie bei der QSD85 von Televes kommt auch bei Triax ein cleverer Klapp-Mechanismus zum Einsatz. Spiegel, Rückenteil und Feedarm bilden bereits eine harmonische Einheit, lediglich der stabile LNB-Halter aus Metall muss noch eingehakt und angeschraubt werden. Das gelingt selbst Zeitgenossen mit zwei linken Händen.

Egoist mit Herz SAT+KABEL 5-6/2012 - Und speziell dann, wenn sich der Standort des Spiegels häufig ändert, etwa bei Campern, oder man spontan mal einen anderen Satelliten anpeilen will, kann das Hantieren mit der Schüssel sowie die Jonglage mit Azimut und Elevation nervig werden. Wie eine Beruhigungsspritze oder eine Pulle Baldrian wirkt da die sich voll automatisch ausrichtende kleine Sat-Antenne Campingman Portable Twin / AutoSkew von Megasat.

Voll auf Empfang freizeitguide aktiv 3/2011 - Ein weiterer Vorteil dieses Zubehör ist, dass die SAT-Anlage so immer ihren Platz findet und ordentlich ausgerichtet werden kann. Eine CSA-10PA gibt es ab 699,- Euro, die weitreichender ausgestatteten Plus- und Pro-Versionen erfordern jeweils einen Aufpreis in 100-Euro-Schritten. Kleines Fazit: Die vollautomatische Camos-SAT-Anlage ist eine Empfehlung für alle, die öfter mit unterschiedlichen Fahrzeugen unterwegs sind und auf Komfort bei der Satellitensuche nicht verzichten wollen.

Schüssel-Frage SAT+KABEL 7-8/2011 - Etwa 150 Euro muss man für die OA 78 B hinlegen. Dafür erhält man eine B e s o n d e r h e i t : Der Reflektor der graubraunen Offsetantenne besteht nicht wie bei den Mitbewerbern aus Aluminium oder Stahl, sondern aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Sechs Kilogramm bringt die Anlage auf die Waage. Leider wurde die Wisi im Test ohne Montageanleitung ausgeliefert. Die hätte man sich allerdings dringend gewünscht.

Beste Signale garantiert Sat Empfang 2/2011 - Hier können bis zu vier DiSEqC-Relais (Zubehör für den Empfang von zwei Satelliten für mehrere Anschlüsse) wettergeschützt untergebracht werden. Die LNB-Halterung ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Durch Zukauf einer Multifeedschiene kann die DAA 850 bis zu vier Satelliten gleichzeitig anpeilen. Mit dem 85-cm-Reflektor bringt es die Sat-Antenne auf fast 40 dB Antennengewinn – eine Leistung, die auch bei starkem Regen oder dichtem Schneefall ausreichende Reserven bietet.

Antenne im Tarnanzug SAT+KABEL 7-8/2010 - Auf verschiedene Transponder mussten wir verzichten. Bei manchen Sendern reichte es zumindest für ein stark verpixeltes Bild. Sehr lange Umschaltzeiten deuteten aber darauf hin, dass wir an der Kippe zum Signalverlust standen. Bei größeren Sat-Antennen fielen die Signalunterschiede weniger auf. Universell einsetzbar? Die Selfsat H30D1 ist für den Empfang leistungsstarker Direktempfangssatelliten vorgesehen.

HD für unterwegs HiFi Test 4/2010 - Je nach Montageart wird der Multifunktionsunterbau einfach und schnell zusammen- bzw. auseinandergeklappt. Patentiertes LNB Die mitgelieferten Bauteile erlauben eine zügige Montage, ohne dass Werkzeug eingesetzt werden muss. Eine Besonderheit stellt der patentierte Easy-Find-LNB dar. Dieser ist auf der Oberseite mit einer Leuchtdiode versehen, die auch ohne TV-Gerät in unmittelbarer Nähe das Ausrichten der Antenne vereinfacht.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SAT-Antennen.

Satelliten-Antennen

Für einen witterungsunabhängigen, guten Empfang von DBV-S empfiehlt sich eine Satelliten-Antenne mit einem Durchmesser von 65 bis 85 Zentimetern, für EUSATEL bis zu 100 Zentimetern. Gängigste Form ist die Satellitenschüssel. Quadratische Modelle mit integriertem Single-, Twin- oder Universal-Twin-LNB dagegen werden vor allem beim Camping eingesetzt. Die Satellitenantenne, auch Offset-Antenne oder kurz SAT-Antenne genannt, bildet einen wichtigen Bestandteil von Satellitenanlagen zum Empfang von Sendern. Für den Hausgebrauch werden meistens schüsselförmige Antennen verwendet, die aus witterungsbeständigem Aluminium oder Stahlblech bestehen. Es gibt allerdings auch Flachantennen in quadratischer Form, die jedoch vorwiegend für den mobilen Einsatz an Campingbussen genutzt werden und – im Gegensatz zur Schüssel – nicht erweiterbar sind. Die SAT-Antenne bündelt die Strahlen oder Signale, die vom Satelliten einfallen, und reflektiert sie im LNB (Low Noise Block Converter), der auch als Konverter bekannt ist. Dieser verstärkt den Empfang der Mikrowellen, wandelt sie in eine Zwischenfrequenz um und von dort aus gelangen die Signale über ein Koaxialkabel an den Receiver. Für Satellitenantennen gibt es unterschiedliche Schüsselgrößen. Welche man benötigt, hängt von der Region und dem anzusteuernden Satelliten ab. Je größer die Schüssel, desto besser und sicherer ist der Empfang, doch auch mit einer kleinen SAT-Antenne kann bereits eine Vielzahl europäischer Sender empfangen werden. Darüber hinaus sind die Schüsseln in verschiedenen Farben erhältlich – passend zur Hauswand oder zum Dach. Günstige Antennen bekommen Sie bereits ab circa 60 Euro.