Auto-Pflegeprodukte

(519)
Sortieren nach:  
Xtreme Scheiben-Reiniger Sommer, gebrauchsfertig
1
Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer, gebrauchsfertig

Scheibenreiniger

Der Sonax-Scheibenreiniger macht seine Sache sehr gut. Dreckige Stellen und Schlieren werden nahezu vollständig entfernt. Zudem verträgt er sich gut mit Kunststoffen. Auch unter finanziellen Gesichtspunkten ein akzeptables Angebot.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 10 Meinungen

 

A1 Lederreiniger + A1 Lederpflege
2
Dr. Wack A1 Leder-Reiniger + A1 Lederpflege

Lederpflegemittel

Anwendung: 29 von 30 Punkten; Wirkung: 188 von 240 Punkten; Kosten: 22 von 30 Punkten.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 31 Meinungen

 

Dr. Wack A1 Polish & Wax
3
Dr. Wack A1 Polish & Wax

Lackpolitur / -reiniger

Der Kandidat aus dem Hause Dr. Wack überzeugt mit ordentlichen Ergebnissen beim Polieren von Lacken. Die Handhabung ist dabei exzellent, hier gibt es nichts auszusetzen. Insgesamt eine vorzügliche Politur findet Auto Bild, die sie zum Testsieger kürte. Und zu teuer beim Erwerb ist es auch nicht.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 23 Meinungen

 

 
Performance Lederpflege-Set Seife + Balsam
4
Nigrin Performance Leder-Pflege-Set Seife + Balsam

Lederpflegemittel

Anwendung: 29 Punkte; Reinigung: 88 Punkte; Pflege: 76 Punkte.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 14 Meinungen

 

Scheibenreiniger 1:100 Konzentrat
5
Caramba Scheiben-Reiniger 1:100 Konzentrat

Scheibenreiniger

Anwendung: 9 von 10 Punkten; Reinigungswirkung: 39 von 50 Punkten; Verträglichkeit: 19 von 20 Punkten; Kosten: 19 von 20 Punkten.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

Armor All Shield Felgenversiegelung
6
Armor All Shield Felgenversiegelung

Shield von Armor All ist eine einfache und flinke Lösung um Felgen zu Versiegeln. Der Effekt hält auch noch nach sechsmaligem Waschen an. Das Mittel ist sogar stark genug, um Schmutz fernzuhalten. Im Praxistest der Auto Bild mussten die Rädern vor der Winterlagerung nicht nochmal neu behandelt werden. Diese Leistung belohnte die Zeitschrift mit dem Urteil „sehr empfehlenswert“.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 32 Meinungen

 

Armor All Lederpflege Gel
7
Armor All Lederpflege Gel

Lederpflegemittel

Ein einwandfreies Pflegegel für Leder-Innenräume liefert Armor All. Die Reinigung der Oberflächen gelingt ausgezeichnet. Die Handhabung des Reinigers ist ebenfalls angenehm und einfach. Die Investition in die 0,5-l-Flasche ist nicht zu hoch und durchaus lohnenswert.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 7 Meinungen

 

Weitere Informationen in: CAMPING CARS & Caravans, Heft 3/2012 Weich und geschmeidig Leder ist zwar ein sehr robustes und langlebiges Material, doch ohne Pflege hält es nicht ewig. Besonders Autositze weisen häufig typische Verschleißspuren auf, ebenso die Polster im Caravan. ... … zum Test

Blue Energy Anti-Frost & Klar-Sicht
8
Sonax Blue Energy AntiFrost & KlarSicht

Frostschutzmittel, Scheibenreiniger

Anwendung: 13 von 15 Punkten; Wirkung: 62 von 70 Punkten; Verträglichkeit: 15 von 15 Punkten.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Leder-Kombi
9
Effax Leder-Combi

Lederpflegemittel

Anwendung: 28 von 30 Punkten; Wirkung: 140 von 240 Punkten; Kosten: 28 von 30 Punkten.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 9 Meinungen

 

Lederpflege
10
Liqui Moly Leder-Pflege

Lederpflegemittel

Anwendung: 29 von 30 Punkten; Wirkung: 138 von 240 Punkten; Kosten: 25 von 30 Punkten.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 20 Meinungen

 

 
Sommer Scheiben-Reiniger, gebrauchsfertig
11
Sonax Sommer Scheibenreiniger, gebrauchsfertig

Scheibenreiniger

Der gebrauchsfertige Sommer Scheibenreiniger von Sonax geht schon ein wenig ins Geld, bietet dafür aber gute Reinigungsergebnisse. Auch in Sachen Umwelt und chemischer Stabilität im grünen Bereich.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 8 Meinungen

 

NanoTec Performance Scheibenklar Konzentrat 1:100
12
Nigrin Performance Scheibenklar Konzentrat 1:100

Scheibenreiniger

Nigrins Performance Scheibenklar Konzentrat 1:100 reinigt die Windschutzscheibe ordentlich. Weniger schön ist jedoch, dass der Lack etwas leidet und der Reiniger nur wenig biologische Stabilität besitzt.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 5 Meinungen

 

Caramba Cockpit-Spray fresh
13
Caramba Cockpit-Spray fresh

Kunststoffreiniger

Mit dem Cockpit-Spray fresh von Caramba macht man nur wenig falsch. Das Mittel hilft hervorragend dabei, die Kunststoffelemente im Innenraum zu reinigen und zu pflegen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 5 Meinungen

 

Cyber Clean Car
14
Cyber Clean Car

Kunststoffreiniger

„Cyber clean packt den Staub in allen Ecken und Ritzen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 41 Meinungen

 

Weitere Informationen in: CAMPING CARS & Caravans, Heft 7/2012 Staubfänger Es wurde ein Reinigungsmittel geprüft, dieses erhielt jedoch keine Endnote. … zum Test

Scratch X 2.0
15
Meguiar's ScratchX 2.0

Lackpolitur / -reiniger

Die Lackpolitur ist ein gelungenes Produkt. Leichtere Kratzer werden optisch abgedeckt, sind aber noch erkennbar. Punkten kann die ScratchX 2.0 auch beim Glanz.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 32 Meinungen

 

Performance Lack-Reparatur-Set
16
Nigrin Performance Lackreparatur-Set

Lackpolitur / -reiniger

Sowohl bei kleinen als auch etwas tieferen Lackkratzern kann diese Lackpolitur von Nigrin helfen. Diese werden fast gänzlich entfernt und alles sieht wieder fast aus wie neu. Abstriche muss man aber bei der Handhabung machen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 13 Meinungen

 

Polster-Schaum-Reiniger (1539)
17
Liqui Moly Polster-Schaum-Reiniger

Polster- / Textilreiniger

„... Rechnet man den Preis auf die Fläche um, die man mit dem Produkt reinigen kann, belegt es im Test den zweiten Platz. Vor allem Verschmutzungen durch Straßendreck rückt das Mittel wirkungsvoll zu …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 15 Meinungen

 

Liqui Moly Schleif- und Polierpaste
18
Liqui Moly Schleif- und Polierpaste

Lackpolitur / -reiniger

„Die Scheif- und Polierpaste von Liqui Moly liefert ordentliche Arbeit ab, ist aber eher für geübte Anwender gedacht. Bei falscher Benutzung entstehen schnell größere Lackschäden. Deshalb sollte die …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 3 Meinungen

 

19
Kaufland / K-Classic Scheibenklar Frostschutz Konzentrat

Frostschutzmittel, Scheibenreiniger

Anwendung: 10 von 15 Punkten; Wirkung: 39 von 70 Punkten; Verträglichkeit: 15 von 15 Punkten.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

20
Aldi Nord Frost-Schutz Konzentrat

Frostschutzmittel, Scheibenreiniger

Anwendung: 10 von 15 Punkten; Wirkung: 37 von 70 Punkten; Verträglichkeit: 15 von 15 Punkten.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

Neuester Test: 26.06.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 26


» Alle Tests anzeigen (194)

Tests

auto motor und sport

Testbericht über 10 Polster- und Teppichreiniger

Dreck auf Polster und Teppichen lässt sich im Auto schwer vermeiden - vor allem wenn Kinder mit an Bord sind, die häufig hartnäckige Flecken produzieren. Doch wie können Autofahrer diese Verschmutzungen wieder entfernen? Zehn spezielle Reiniger im Test. Testumfeld: Im Vergleich waren zehn Polster- …  


Testbericht über 10 Rostschutzmittel für Messer

Rost ist der Feind jedes guten Messers. Einmal im Metall, ist er nur schwer zu entfernen - …  

auto motor und sport

Testbericht über 12 Lackkratzer-Entferner

Wenn es etwas gibt, das Autofahrer nur schwer verhindern können, dann sind es Kratzer im Lack - …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (5)

Produktwissen

GTÜ - Saubere Auto-Polster nicht teuer


Schaumsprays für die Reinigung von Autopolstern kosten nicht die Welt, wie die Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ) berichtet. Die GTÜ hatte zehn Polsterreiniger in einem Test ausführlich geprüft. …  

Fünf Insektenreiniger für die Glanzreinigung nach der Urlaubsreise


Nach der Urlaubsreise haben die meisten Auto dringend eine Glanzreinigung nötig. Die Zeitschrift „Auto Bild“ hat deswegen rechtzeitig zum Urlaubsende fünf Insektenreiniger getestet, mit dem sich der Schmutz …  

Reinigung durchschnittlich, Konservierung gut


In einem ausführlichen Praxistest hat die „Auto Zeitung“ zwölf Lack-Polituren für Autos geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass sich mit den getesteten Produkte nur eine durchschnittliche Reinigungswirkung …  


Ratgeber zu Auto-Pflegeprodukte

Welche Mittel werden benötigt?

Ein blitzblank geputztes Auto ist nicht nur ein optischer Blickfang, sondern erzielt beim späteren Verkauf einen höheren Preis und bleibt länger einwandfrei in Schuss. Denn sammeln sich Laub und Dreck in Ecken und Falzen des Autos, bilden sich feuchte Nester, die als perfekter Nährboden für Rost herhalten. Auf den Scheiben wiederum sorgen Flugrost naher Industriegebiete oder klebriger Blütenstaub für eine Schicht, die selbst die besten Scheibenwischer mit der Zeit in die Knie zwingt. Doch welche Reiniger werden eigentlich alle benötigt?

Eines steht fest: Wer sein Auto lange gut in Schuss halten möchte, sollte es nicht nur regelmäßig durch die Waschanlage schicken, sondern auch selbst Hand anlegen. Denn zum einen gibt es bestimmte Stellen am Fahrzeug, die auch eine Waschanlage nicht reinigen kann, zum anderen kann die dort aufgetragene Wachsschicht ohne gründliche, vorherige Reinigung des Lacks auch Schmutzpartikel versiegeln – und das sieht wahrlich nicht schön aus.

Dabei spielt für die Wahl des richtigen Lackpoliturmittels die Farbe des Fahrzeuges eine Rolle - die meisten Mittel sind nur für bestimmte Farbgruppen brauchbar. Auch der Unterschied zwischen Metallic- und Mattlack macht für diese Mittel einen Unterschied. Ähnliches gilt für diejenigen, die ihren Wagen dann auch gleich selbst wachsen wollen. So oder so, der Schutz ist wichtig: Unabhängig davon, dass auf diese Weise kleinere Kratzer unempfindlicher gegen Rostansatz werden und der Luftwiderstand des Fahrzeuges leicht sinkt, wird die Karosserie resistenter gegen Schnee und Eis aber auch Vogelkot.

Eine weitere kritische Zone des Fahrzeugs sind die Felgen. Zum Glück fällt hier die Auswahl leichter, denn große Unterschiede gibt es hier nicht zu beachten. Dafür ist die Anwendung leider umso aufwendiger. Denn da nahezu alle Mittel korrodierend wirken, wie sich immer wieder in Sprühnebelprüfungen zeigen lässt, sollten sie besser am abmontierten Rad angewendet werden. Dafür ist ihre Wirkung aber auch meist sehr effizient, lediglich Teer- und alte Ölflecken können intensivere Reinigungsarbeiten erfordern.

Bei Scheibenreinigern wiederum ist neben ihrer Reinigungswirkung auch ihre Fähigkeit zur Sedimentbildung von Bedeutung. Denn fällt diese nicht hoch genug aus, wird die Scheibe zwar sauber, bleibt es aber nicht lange. Ähnliches gilt für Frostschutzmittel. Alle Mittel sollten hierbei gute Materialverträglichkeiten aufweisen - zu aggressive Pflegeprodukte schädigen eher selbst die Substanz und helfen damit auf Dauer nicht wirklich.


Produktwissen und weitere Tests zu Autopflege

Sauber und klar CAMPING CARS & Caravans 6/2014 - Testumfeld: Es wurde ein Auto-Pflegeprodukt in Augenschein genommen, das in der Benotung 4 von 5 Sternen erzielte.

Auf Hochglanz CAMPING CARS & Caravans 5/2014 - Testumfeld: Im Check befand sich ein Politur-Set. Es erhielt 4,5 von möglichen 5 Sternen.

Durchblick behalten promobil 7/2012 - Glasreiniger oder Spülmittel sind zum Reinigen verschmutzter Acrylglasscheiben tabu. Die in ihnen enthaltenen Inhaltsstoffe lassen die Scheiben erblinden und Spannungsrisse entstehen. Mit Certiman Acrylrein bietet Katadyn einen sanften Reiniger speziell für Kunststoff-Fenster an Reisemobilen an. ... Testumfeld: Getestet wurde ein Reiniger, den man für „empfehlenswert“ befand.

Beschlagnahme Motorrad News 10/2012 -  Wenn wir also in den Infokästen notieren, dass sich Wasserdampf und Atemluft im Laborund Praxistest trübe niederschlagen, ist das negativ zu bewerten, denn die Sicht ist vernebelt. Ein klarer, transparenter Feuchtigkeitsfilm hingegen ermöglicht weiterhin Durchblick. Viele Mittel erzeugen Schlieren, die je nach Ausprägung noch in Ordnung sind oder die Sicht beeinträchtigen. Erstaunlich ist, wie unterschiedlich die Anwendungs-Hinweise ausfallen.

Kaum Frust bei Frost Auto Bild 47/2010 -  Nur knapp ausreichende Reinigungswirkung, Angaben zum Gefrierpunkt irreführend. Feste, krümelige Bestandteile im Reiniger drohen, die Düsen zu verstopfen. führt auf dem Lack zu leichten Quellungen, die sich aber wegpolieren lassen. Gefrierpunkt-Angabe wird um 2,8 Grad verfehlt. Keine Glanzleistungen, weder bei der Reinigung noch beim Gefrierpunkt. Greift Lack und Plastik nicht an, neigt aber mit hartem Wasser leicht zum Eintrüben.

Nur einer schafft keinen Durchblick Auto Bild 30/2010 -  SO HABEN WIR GETESTET Für den Test füllten wir die Reiniger in identische anonyme Fläschchen und brachten sie ins Labor des Pflegemittel-Herstellers Sonax. Nur dort besteht die Möglichkeit, die Reinigungswirkung mittels digitaler Videoanalyse auf einem speziellen Prüfstand in Anwesenheit von AUTO BILD präzise auszuwerten. Ergänzt wurden die Messungen von Prüfungen der Lack- und Kunststoffverträglichkeit in einem Wärmeschrank bei 80 Grad.

Nicht alle sorgen für Durchblick Auto Bild 51+52/2008 -  Verbleibt Flüssigkeit unverdünnt für längere Zeit auf dem Lack, kann es zu Quellungen kommen Die Reinigung ist gut, allerdings wurde der auf der Flasche angegebene Frostschutz nicht eingehalten Trotz des geringen Alkoholgehalts ist ein Liter Wischwasser mit einem ausreichenden Frostschutz von minus 15 Grad am preiswertesten.

Leder pflegen CAMPING CARS & Caravans 12/2013 - Testumfeld: Getestet wurde ein Auto-Pflegeprodukt, das mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet wurde.

Glasglatt CAMPING CARS & Caravans 10/2013 - Testumfeld: Getestet wurde ein Autopflegeprodukt, das 4 von 5 Sternen erreichte.

Voll drauf! MOTORRAD 22/2013 -  Bei den Polsterreinigern spielte auch der Prüfpunkt "Wiederanschmutzung" eine (eher kleine) Rolle. Das Thema ist bei den Helminnereien zwar längst nicht so wichtig wie zum Beispiel bei Teppichböden, zeigt aber recht deutlich einen Zielkonflikt bei der Entwicklung von Reinigungsmitteln auf. Um nämlich gut zu reinigen, kommen reichlich waschaktive Substanzen (Tenside) zum Einsatz. Werden die aber nicht restlos entfernt, wirken sie wie ein Magnet und ziehen Staub magisch an.

Dufte Sache CAMPING CARS & Caravans 8/2013 - Testumfeld: Es wurde ein Auto-Pflegeprodukt geprüft und mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Rost? Nein, danke! Messer Magazin 6/2013 (Dezember/Januar) -  Die Öle sollen mit der Oberfläche reagieren. Daher sollte man etwaige Überschüs se frühestens nach zwölf Stun den vorsichtig abwischen. Öle wirken oft auch auf die Haut ein. WD-40 zum Beispiel enthält starke Reiniger und Rostlöser - hier ist die Ge brauchsanweisung sorgfältig zu beachten. Ballistol kann beden kenlos auf die Haut kommen, es ist auch als Pflegemittel für Leder und Insektenschutz be kannt.

GTÜ - Saubere Auto-Polster nicht teuer Schaumsprays für die Reinigung von Autopolstern kosten nicht die Welt, wie die Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ) berichtet. Die GTÜ hatte zehn Polsterreiniger in einem Test ausführlich geprüft. Fazit: Schon mit Produkten aus der mittleren Preisklasse lässt sich den unliebsamen Flecken tatkräftig und effektiv zu Leibe rücken. Auf dem ersten Platz landete der Sonax Polster-Schaum-Reiniger, der rund 7 Euro kostet ( Amazon ) und sogar mit einem „Umwelt-Plus“ aufwarten und sich damit gegen noch wirksameren, aber auch etwas teureren Sonax Polster & Alcantara-Reiniger (Amazon) durchsetzen konnte.

Wischerglanz CAMPING CARS & Caravans 2/2011 - Quixx verspricht schnelle Abhilfe bei quietschenden und schmierenden Scheibenwischern. ...

Den können Sie sich sparen Auto Bild 42/2010 - Im Fernsehen werben sie für einen Zauber-Lackstift. AUTO BILD testet das Teil: Taugt es was?

AquaPlaning Reisemobil International 6/2010 - Hygiene im Frischwassertank - ein heikles Thema. Lesen Sie Wichtiges zur neuen Trinkwassernorm, was Wohnmobilfahrer davon erwarten dürfen und was Geräte zur Wasserdesinfektion taugen. Testumfeld: Im Test waren zehn Systeme zur Wasserreinigung in Reisemobilen.

Fünf Insektenreiniger für die Glanzreinigung nach der Urlaubsreise Nach der Urlaubsreise haben die meisten Auto dringend eine Glanzreinigung nötig. Die Zeitschrift „Auto Bild“ hat deswegen rechtzeitig zum Urlaubsende fünf Insektenreiniger getestet, mit dem sich der Schmutz lösen lassen soll. Das Ergebnis: Lediglich der Sonax Insektenentferner wurde den hartnäckigen Resten auf eine „vorbildliche“ Weise Herr. Je zwei weitere Mittel schnitten mit „Gut“ und „befriedigend“ ab.

Weg mit dem Dreck CARAVANING 12/2013 - Testumfeld: Ein Autopflegemittel befand sich im Das Produkt erhielt das Urteil „empfehlenswert“.

Weg mit dem Dreck promobil 10/2013 -  Fast mühelos entfernen lässt er sich dagegen mit dem Baumharz- und Insektenentferner von Mellerud. Einfach ein wenig des Reinigers auf einen angefeuchteten Schwamm geben und mit sanftem Druck auf verunreinigte Lackoberflächen, Kühlergrill, Felgen, Stoßfänger oder Nummernschilder aufbringen. Dann drei bis fünf Minuten wirken lassen und mit reichlich klarem Wasser abwaschen. Im Versuch von promobil verschwanden mit Einsatz des Mellerud-Reinigers auch hartnäckigste Insektenflecken fast mühelos.

Durchblick behalten CARAVANING 7/2012 - Testumfeld: Es wurde ein Reinigungsmittel getestet und für „empfehlenswert“ befunden.

Reinigung durchschnittlich, Konservierung gut In einem ausführlichen Praxistest hat die „Auto Zeitung“ zwölf Lack-Polituren für Autos geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass sich mit den getesteten Produkte nur eine durchschnittliche Reinigungswirkung erzielen ließ, sie aber hinsichtlich ihrer Konservierungsleistung gute Ergebnisse lieferten. Testsieger wurde die Dr. Wack A1 Speed Polish Nanotec , die die ausgewogenste Reinigungs- und Konservierungsleistung bot. Aus demselben Grund ist auch die Sonax Autopolitur „sehr empfehlenswert“.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Autoreinigungsmittel. Ihre E-Mail-Adresse:


Lackpolitur- und Wachsmittel helfen, die Karosserie vor äußeren Einflüssen zu schützen und haben damit nicht nur einen optischen Effekt. Sie sollten nach Lacktyp und -farbe ausgewählt werden. Auch Felgenreinigungsmittel werten die Optik auf und schützen. Bei Scheibenreinigern und Frostschutzmitteln sollte auf die Sedimentbildungsfähigkeit geachtet werden.


Wer sein Auto lange gut in Schuss halten möchte, sollte es nicht nur ab und an durch die Waschanlage schicken sondern mit speziellen Pflegemitteln auch einmal selbst Hand anlegen. Angefangen von Polituren für den Lack über spezielle Felgenreiniger bis hin zu Anti-Frost-Schutzmitteln für die Scheiben ist alles dabei. Dabei spielt für die Wahl des richtigen Lackpolitur- oder auch Wachsmittels die Farbe des Fahrzeuges eine Rolle - die meisten Mittel sind nur für bestimmte Farbgruppen brauchbar. Auch der Unterschied zwischen Metallic- und Mattlack macht für diese Mittel einen Unterschied. Zumindest aber das richtige Wachsen ist von großem Vorteil. Unabhängig davon, dass auf diese Weise die kleineren Kratzer unempfindlicher gegen Rostansatz werden und der Luftwiderstand des Fahrzeuges leicht sinkt, wird die Karosserie resistenter gegen Einflüsse wie Schnee und Eis aber auch Vogelkot. Die Auswahl unter Felgenreinigungsmitteln fällt da schon etwas leichter. Die Anwendung dagegen ist deutlich aufwendiger: Direkt angewendet wirkt der Reiniger zwar nur schwach korrodierend auf die Radschrauben, nach der Sprühnebelprüfung zeigt sich jedoch eine starke Korrosion. Es empfiehlt sich daher, den Reiniger am demontierten Rad anzuwenden. Bereits ohne zusätzliche Hilfe von Schwamm oder Bürste ist bei leichten Verschmutzungen oft eine befriedigende Reinigungswirkung sichtbar. Mit diesen Helfern kann die Wirkung jedoch stark erhöht werden. Lediglich große teer- sowie ölhaltige Flecken stellen häufig Schwierigkeiten dar, zumal viele Produkte heutzutage hautschonender sind als früher und deshalb nicht mehr so aggressiv reinigen. Bei Scheibenreinigern wiederum ist nicht nur von Bedeutung, wie gut sie reinigen, sondern insbesondere auch ihre Fähigkeit zur Sedimentbildung. Wenn die nicht deutlich genug ausfällt, ist die Schutzwirkung nur von kurzer Dauer. Dies gilt auch für spezielle Frostschutzmittel, bei denen der Fokus naturgemäß besonders auf dem dauerhaften Schutzeffekt liegt. Alle Mittel sollten gute Materialverträglichkeiten aufweisen - zu aggressive Pflegeprodukte schädigen eher selbst die Substanz und helfen damit auf Dauer nicht wirklich.