Tchibo Cafissimo Test

(Kapselmaschine)
Tchibo Cafissimo

Befriedigend (2,7) 15 Tests 09/2011
123 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Typ: Kapselmaschine
  • Tassen pro Brühvorgang: 1
  • Kapazität Wassertank: 1,4 l
  • Abmessungen / B x T x H: 24 x 31 x …
  • Zubereitung von: Latte … mehr Infos


Coffee
Heft 3/2011
4 Produkte im Test
ohne Endnote

„Leicht bedienbare Kapselmaschine mit drei Brühdrucken. Die Crema dürfte etwas dicker sein.“

 
Business & IT
Heft 12/2010
Platz 4 von 6
„gut“ (3 von 5 Punkten)

„... einfacher geht's nicht. Ohnehin lieben es die Tchibo-Designer bunt: Die Cafissimo-Maschine ist in zehn Farben von Weiß bis Aubergine lieferbar. Das System gefällt zudem mit den günstigsten Preisen im Test ... Und der Geschmack? Er überzeugt. ...“

 
E-MEDIA
Heft 20/2010
Platz 5 von 5
„gut“ (3 von 5 Sternen)

„Zwar eine große Auswahl an Aromavariationen, jedoch bei der Bezeichnung der Kaffeesorten äußerst verwirrend (Filterkaffee!). Die Kaffeezubereitung ist recht umständlich, da kein praktisches Kapselmanagement gegeben ist.“

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2009
Platz 11 von 11
„befriedigend“ (2,8)

„Für teure Cafissimo-Kapseln (viele Sorten, auch Espresso). Macht Latte macchiato entweder mit Milchpulver aus der Tüte oder mit Milchschaum aus der Dampfdüse. Ist langsam, macht viel Müll. Kaffee nur mittelmäßig.“

 
FACTS
Heft 5/2005
Einzeltest
ohne Endnote

„... Hier und da hat sie ein paar kleine Macken, aber am Ende kommt guter Kaffee heraus. Für den Homeoffice-Bereich reicht die Maschine völlig aus. ...“

 
ETM TESTMAGAZIN
Heft 2/2011
Platz 6 von 16
„gut“ (91,2%)

„Tchibos Cafissimo bietet ein optisch ansprechendes Design (Tchibo bietet den Kaffeefans zur Zeit sage und schreibe elf Farbvarianten), lässt Sie bei angenehmer Bedienung und guter Sicherheit drei Kaffeevarianten mit unterschiedlichem Brühdruck zubereiten, hat aber nur insgesamt acht Kapselsorten im Angebot.“

 
Coffee
Heft 3/2010
6 Produkte im Test
ohne Endnote

„Love: Sehr guter Kaffee, besonders preiswertes System, einfache Bedienung, Dampfdüse.
Hate: Ausstattung und Mechanik sehr einfach gehalten.“

 
Coffee
Heft 2/2010
6 Produkte im Test
ohne Endnote

„Love: Sehr gute Espresso-Zubereitung, Maschine und Kapseln besonders preiswert, einfache Bedienung, Milchschaum-Düse.
Hate: Sehr einfach gehaltene Ausstattung, tiefer Kaffeeauslauf.“

 
Konsument
Heft 12/2009
Platz 9 von 9
„durchschnittlich“ (54%)

Kaffee (20%): „durchschnittlich“;
Funktion (30%): „durchschnittlich“;
Handhabung (30%): „durchschnittlich“;
Umwelteigenschaften (10%): „weniger zufriedenstellend“;
Schadstoffe (5%): „gut“;
Sicherheit (5%): „gut“.

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2007
Platz 8 von 17
„befriedigend“ (2,6)

„Die Billigste: Kapselgerät für Espresso und Kaffeevarianten, brüht auch mit den teureren Gaggia-Kapseln; Dampfdüse auch für Heißwasser. Aber der Espresso kann sensorisch nicht überzeugen; Milchschaum wird deutlich besser. Hält große Menge Heißwasser bereit, hat aber hohen Stromverbrauch beim Brühen.“

 
Konsument
Heft 12/2007
Platz 8 von 13
„durchschnittlich“ (58%)

„Enttäuscht im Geschmack: intensiv, aber mit verbrannter Note, leicht metallischer Nachgeschmack; grobporige und kurzlebige Crema. Gerät heizt lange auf (großer Wassertank) und hat hohen Stromverbrauch.“

 
Fit For Fun
Heft 2/2007
3 Produkte im Test
ohne Endnote

„Wer auf etwas Vielfalt und Bequemlichkeit verzichtet, dafür Topqualität schätzt, liegt hier richtig. ...“

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2006
Platz 10 von 10
„ausreichend“ (4,0)

„Die Langsame: Nur für Cafissimo-Kapseln vorgesehen (z.B. von Ècaffè) funktionieren aber auch. Macht Milchschaum, mit anderen Kapseln auch Espresso. Aber: Kaffee sensorisch fehlerhaft. Maschine heizt lange auf, Kaffee fließt langsam durch. Macht viel Kapselmüll.“

 
Konsument
Heft 1/2006
Platz 6 von 9
„durchschnittlich“ (58%)

„Preisgünstiges Kapselgerät, das leider viel Müll macht. Espresso und Milchschaum sind mittelmäßig, das Betriebsgeräusch angenehm. Der Wassertank ist schwer einzusetzen.“ Info: Dieses Produkt wurde von Konsument in Ausgabe 12/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2005
Platz 9 von 14
„befriedigend“ (2,6)

„Preisgünstiges Portionsgerät (viel Kapselmüll!) für Tchibo-Kapseln (Espresso und Filterkaffe). Espresso und Milchschaum mittelmäßig. Wassertank schwierig einzusetzen.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (123)

Größter Schrott aller Zeiten Waht else schreibt am :

  (Mangelhaft)

Nachteile: Aufschäumer zu lang, zu unbeweglich

Bereits schon zehn Jahre war ich Kunde bei Tschibo, als ich mich vor drei Jahren dazu entschied eine Cafissimo zu kaufen. Zunächst war alles in Ordnung und der Kaffeekapseln waren auch in Ordung. Nach einem Jahre war die Maschine hinüber und man höre und Staune, ich bekam anstandslos eine neue Maschine. Diese war ebenfalls nach einem Jahr hinüber. Diesmal bekam ich keine neue sondern das Gerät sollt eingeschickt werden. Das lehnte ich dankend ab und kaufte mir kurz vor Weihnachten eine neue. Eigentlich völlig unverständlich wenn man mal überlegt das der Service immer mieser wurde und das Kapselangebot insgesamt dürftig ist. Nach noch nicht einmal vier Wochen war diese Maschine auch hinüber. Kein Problem sagte man mir, wir schicken die Maschine ein und in etwa drei Wochen haben sie eine neue. Wie bitte? Wie Kontraproduktiv ist das denn? Wie dem auch sei, wo das Testergebnis von 2,7 herkommt weiß ich nicht, ich kann nur sagen Finger weg. Tschibo ist mich als lanjährigen Kunden los und ich bin denen sogar noch dankbar denn ich habe gewechselt zu Nespresso und kann nur sagen What else. Sicher teurer aber der Hammer Antworten

Neue Meinung schreiben

Cafissimo nach wenigen Monaten defekt! Darian schreibt am :

  (Mangelhaft)

So...jetzt hat es meine Cafissimo auch nach nur wenigen Monaten erwischt, und die Maschine läuft aus! Da in meinem Bekanntenkreis dieses Problem ebenso immer häufiger auftritt, gehe ich persönlich davon aus, dass dieses technische Produkt von Tchibo einfach nicht ausgereift ist. Zum Reparaturservice kann ich nur sagen, es ist einfach grober Unsinn, die Maschine einzuschicken und einen Monat auf seinen Kaffee verzichten zu müssen, deshalb ist das Thema Cafissimo für mich hiermit erledigt! Ich kann deshalb vor dem Kauf dieses Produktes nur warnen...dazu kommt ja noch, dass die Kapseln nicht die günstigsten sind und man sehr schnell auf 50 Euro im Monat kommt, etwas mehr Kulanz würde Tchibo hier sehr gut stehen, denn eine neue Maschine, gegenübergestellt 600 Euro im Jahr für Kaffee auszugeben ist unternehmerisch nicht sehr clever! Fazit: Einmal Cafissimo und nie wieder! Antworten

Neue Meinung schreiben

Cafissimo Picco neu gekauft und direkt defekt char schreibt am :

Kann von dem Kauf der Maschine nur abraten, auch wenn der Preis unschlagbar ist, aber ich hatte schon gedacht, dass die Maschine länger als einen Tag hält. Bereits einen Tag nach dem Kauf lief Wasser an der Unterseite raus, so dass ich die Maschine wieder eingepackt und in die Filiale zurückbrachte. Ein Umtausch lehnte die Filialleiterin jedoch leider ab, sondern schickte das Gerät zur Reparatur ein. Auf meine Frage wann das Gerät zurückkommt, erhielt ich in einem unverschämten Ton die Antwort "Irgendwann - kann dauern!!!"
Fazit: Gerät mangelhaft, Kundenservice/Kulanz mangelhaft
Also, lieber etwas mehr Geld investieren Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (120)

Forenbeiträge (14)

roter Knopf blinkt
Christine Palitzsch schrieb am :
in der Beschreibung steht roter Knopf blinkt wenn Wassertank leer oder muss endkalkt werden
Wassertank voll also habe ich nach Beschreibung ordnungsgemäss endkalkt und durchgespült Dampf abgelassen Wasser abgelassen nichts der rote Knopf blinkt
was kann ich noch tun Maschine ist erst neu
ESPRESSO GEHT NICHT
Edeltraud schrieb am :
Habe meine Maschine seit eineinhalb Jahren und bin eigentlich zufrieden. Aber seit ein paae Wochen kann ich keinen Espresso mehr kochen ohne das es unten raus laeuft. Ich Entkalke sie regel maessig und weiss auch nicht an was es liegt da alles andere funktioniert. Hat einer eine Idee?