Sony Xperia X

Vergleichen Hinzugefügt

Unser Fazit
Edler aber kurzatmiger Sony-5-Zöller

Ausgewertet von: Julian,
  • displaygroesse_mobile
    5"
  • kamera_typ
    23 MP
  • maximaler_speicher
    32 GB
  • speicher_erweiterbar
    Erweiter­ba­rer Speicher
  • akku_wechselbar_2
    Wechsel­ba­rer Akku

Unsere Auswertung

  • 6,9
    von 10
    Gesamt
  • 9
    von 10
    Display
  • 7
    von 10
    Kamera
  • 6
    von 10
    Leistung
  • 6
    von 10
    Akku

Stärken

  • pro hervorragendes, sehr helles Display
  • pro gute Fotos im Hellen
  • pro flotter Chipsatz
  • pro Speicher um bis zu 256 GB erweiterbar

Schwächen

  • con dürftige Fotos im Dunkeln
  • con mäßige Akkulaufzeit
  • con träger interner Speicher

Bildqualität hervorragend

Das Sony Xperia X besitzt eine Full-HD-Auflösung, welche auf 5 Zoll für eine hervorragende Schärfe bei Texten und Bildern sorgen kann. Zudem attestieren Nutzer dem Bildschirm tolle Kontraste und eine sehr angenehme Farbwiedergabe, die im Gegensatz zu OLED-Displays nicht zu knallig wirkt.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht hervorragend

Die maximale Leuchtkraft des Displays ist ausgesprochen hoch, was sich beim Außeneinsatz deutlich bemerkbar macht. Da die starke Luminanz in der Lage ist, die für Smartphones üblichen Reflexionen sehr gut zu kompensieren, wird die Lesbarkeit sogar bei direkter Sonneneinstrahlung nicht beeinträchtigt.

Fotoqualität der Hauptkamera gut

Eine 23-Megapixel-Hauptkamera ist eine deutliche Ansage von Sony. Der Autofokus, der auch sich bewegende Objekte intelligent verfolgen, ist ein cleveres Feature, wenngleich die Bildqualität nicht vollends überzeugt. Sowohl Tester als auch Nutzer berichten von künstlich wirkenden Farben und verschwommenen Rändern.

Bilder bei schlechtem Licht mittelmäßig

Eine sehr lichtschwache f/2,3-Blende sorgt dafür, dass Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen künstlich bearbeitet werden, um die Helligkeit anzuheben. Das führt dazu, dass rote und grüne Farbtöne unecht wirken und das Foto im Allgemeinen deutlich an Schärfe verliert. Obendrein setzt ein frühes Bildrauschen ein.

Fotoqualität der Selfie-Kamera gut

Die Frontkamera kann mit einer stolzen 13-Megapixel-Aufösung überzeugen. Eine solche Auflösung ist für Selfie-Kameras eher selten anzutreffen und auch die Bildqualität kann sich entsprechend sehen lassen. Selbst gelegentliche Selfies sind knackig scharf und stets gut ausgeleuchtet, dank echtem Frontblitz.

Schnelligkeit mittelmäßig

Der Chipsatz beherbergt einen auf 1,8 GHz getakteten Prozessor, dem ein 3 Gigabyte großer Arbeitsspeicher helfend zur Seite steht. Damit lassen sich sowohl die Android-Oberfläche wie auch aktuelle und aufwendige 3D-Spiele komplett ruckelfrei bedienen. Einigen Nutzern zufolge kommt es ab und an zu Systemabstürzen.

Speicherplatz gut

Der maximale interne Speicher von 32 Gigabyte bietet von Hause aus ausreichend viel Platz für Apps, Musik oder sonstige Daten. Allerdings ist zu beachten, dass das Android-System bereits 12 Gigabyte des Speichers belegt. Erfreulicherweise kann der Speicher per separater Speicherkarte um bis zu 256 Gigabyte erweitert werden.

Akku mittelmäßig

Eine Akkukapazität von 2.620 mAh liest sich auf dem Papier nicht herausragend, aber auch nicht völlig schlecht. Auch Nutzer bestätigen, dass das Xperia X ausreichend Energiereserven für einen knappen Arbeitstag bereitstellt, was für ein Smartphone dieser Preisklasse absoluter Durchschnitt ist.
Das Sony Xperia X wurde zuletzt von am überarbeitet.
Alle Wertungen sind gewichtet und gerundet.

Lerne unsere Redaktion und unsere Arbeit bei testberichte kennen:

Die testberichte-Redaktion
  • 1701.jpg
    Spürt neue Produkttrends auf und nimmt sie unter die Lupe.
  • 510.jpg
    Kümmert sich mit Sorgfalt und Liebe zum Detail um Gaming-Accessoires.
  • 802.jpg
    Ist immer auf dem Laufenden über neueste Highlights im Computer-Bereich.

Unsere Redakteure werten ganz nach Deinen Bedürfnissen aus. Erfahre, wie sie das machen:

So werten wir aus
Alle Redakteure

Unsere Quellen

Technische Daten

Sony
Xperia X

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Displayschutz Gorilla Glass 3
Kamera
Auflösung Hauptkamera 23 MP
Blende Hauptkamera 2
Auflösung Frontkamera 13 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version: Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE
info
vorhanden
NFC
info
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Bluetooth
info
vorhanden
WLAN-Standards
info
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
Akku
Akkukapazität 2620 mAh
Wechselbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 69 mm
Tiefe 7,9 mm
Höhe 143 mm
Gewicht 152 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt

Weitere Informationen bei Sony

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Sony 1302-9401

Testmagazine28

Durchschnittsnote aus 28 Tests

Ø 1,7
Gut

Lob aus den Tests

  • pro sehr leucht- und farbstarkes Display
  • pro gute Hauptkamera
  • pro stets flotte Bedienung
  • pro extrem kurze Akkuladezeit

Kritik aus den Tests

  • con nur rund 20 Gigabyte freier Nutzspeicher
  • con dürftige Lowlight-Fotos
  • con träger Speicher
  • 2,00 €

    Strauchelnde Riesen

    Im Test: 20 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,4)
    Platz: 8 von 20

    Telefon (15%): „gut“ (2,3);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,4);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,8);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (1,9);
    Musikspieler (5%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,7);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,0);
    Akku (15%): „ausreichend“ (3,7).

  • 2,89 €

    Smartphone-Charts

    Im Test: 37 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten)
    Platz: 4 von 5

    „... Die Bildqualität reicht nicht ganz an die Spitzengruppe um Samsung und Apple heran. Vor allem bei einem hohen Kontrastumfang stößt die Kamera an Grenzen: Helle Flächen brennen vergleichsweise früh aus ... Bei weniger problematischem Licht gelingen dagegen tolle Bilder. Hier kann die Kamera ihre große Stärke – die hohe Auflösung – voll ausspielen und stellt auch keine Strukturen gut dar. ...“

  • 2,09 €

    Schneller = besser?

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten)
    Platz: 1 von 2

    „... Neben den sehr guten Funkeigenschaften gibt es zwei Daumen nach oben für die gute Akustik und für die lange Akkulaufzeit ... Die technische Ausstattung hinterlässt dagegen einen zwiespältigen Eindruck. ... es handelt sich um einen klasse Allrounder, der nicht ohne Grund auf Platz 8 der Bestenliste steht. Es fehlen aber technische Alleinstellungsmerkmale, die die Konkurrenz auf Abstand halten.“Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Zum
    Magazin

    Sony's spannende Wahl im High-End-Segment

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Das Sony Xperia X hat den, in Spielen, langsameren Prozessor und ist nicht (offiziell) wasserdicht, bietet dafür aber eine längere Akkulaufzeit, kostet 100 Euro weniger (UVP) und ist damit unser Favorit. ...“

  • 1,49 €

    Sony Xperia X

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (1,96)

    „... Das Display ist 5 Zoll groß und zeigt mit 1080 x 1920 Pixeln Inhalte sehr scharf an. Farben sind kräftig, die Leuchtkraft t mit 502,65 cd/qm hoch. ... In den Tempo-Benchmarks liegt das Xperia X allerdings hinter der Konkurrenz. Das fällt aber nur bei sehr anspruchsvollen Anwendungen auf. Mit 2620 mAh ist die Akkukapazität gering. ... Die Fotoqualität ist bei Tageslicht gut. ...“

  • Zum
    Magazin

    Sony Xperia X - Neuer Name - Neues Konzept?

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“

    „Plus: Optimale Performance ohne starke Erwärmung; Sehr gutes Display; Runde Ausstattung.
    Minus: Nicht mehr wasserdicht; Keine optimale Akkuleistung; Viele fixe Apps.“

  • Zum
    Magazin

    Sony Xperia X

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (85%)

    „Das Sony Xperia X macht vieles richtig, wird seinem selbstgesteckten Anspruch als Top-Smartphone aber nicht ganz gerecht. Trotzdem spricht viel für den 5-Zoll-Androiden. ... ein helles und blickwinkelstabiles Full-HD-Display, einen Fingerabdrucksensor, das aktuelle Android 6.0, 20 GB freien Speicherplatz, gute Kommunikations-Funktionen und den flotten Qualcomm Snapdragon 650 MSM8956 als Smartphone-Schaltzentrale. ... die beiden Kameras ... liefern eine überdurchschnittliche Bildqualität ab. ...“

  • Zum
    Magazin

    Zu wenig Leistung für den Preis

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (74%)

    „Das Sony Xperia X bietet eine gute Alltagsleistung, versagt jedoch bei der Grafikperformance. Das Gehäuse wurde überarbeitet und liegt besser in der Hand, ist jedoch nicht mehr wasserdicht. Für den aktuellen Preis kann ich das Sony Xperia X leider nicht empfehlen, da ihr für euer Geld bei anderen Smartphones mehr bekommt. Sogar der hauseigene Vorgänger, das Sony Xperia Z5, ist empfehlenswerter, da es einen größeren Akku und eine bessere Spieleleistung hat sowie wasserdicht ist.“

  • Zum
    Magazin

    Sony Xperia X im Test

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (5 von 6 Sternen)

    „Positiv: Gehäuse; Akkulaufzeiten; Display; Kamera.
    Negativ: Farbgenauigkeit; Leistungsausstattung; Positionierung Lautstärkewippe; Preis.“

  • 1,69 €

    X ist das neue Z

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Das Sony Xperia X wirkt wie aus einem Guss. Die seidige Haptik ist ein großer Pluspunkt. Echte Schwächen kennt es nicht.
    Minus: Wie gesagt, der Preis... Schön wäre natürlich eine Kamera auf Top-Niveau. Das sollte Sony können. Und wo ist das Schnellladegerät?“

  • Zum
    Magazin

    Das alte Flaggschiff wurde abgeschafft aber nicht abgelöst

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (3,57 von 5 Sternen)

    „Das Sony Xperia X macht einen guten optischen Eindruck und dient auf den ersten Blick mit guten Komponenten. Beim genaueren Hinschauen wird leider klar, dass nicht alles das Gelbe vom Ei ist. Im Vergleich zum Sony Xperia Z5 macht der Hersteller leider zu viele Rückschritte, weshalb der Kauf in meinen Augen gut durchdacht sein sollte.“

  • 2,09 €

    Edler Auftritt

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten)

    „Pro: Premium-Design und -Haptik; kompakte Bauweise, liegt sehr gut in der Hand; Display mit sehr guter Darstellungsqualität; sehr gute Audio-Ausstattung; schlankes Android-System mit schnellen Updates; sehr gute Funkeigenschaften; lange Akkulaufzeit.
    Contra: nicht mehr wasserdicht; Prozessor-Performance hinter anderen Topmodellen angesiedelt; echte Alleinstellungsmerkmale fehlen.“Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,09 €

    Ab durch die Mitte

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (1,4)
    Platz: 1 von 5

    „Plus: Sehr gute Kamera; Hübsches, hochwertiges Unibody-Aluminium-Design; Entschlacktes Betriebssystem.
    Minus: Keine Flaggschiff-Hardware.“

  • 1,69 €

    Akte Xperia X

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    4 von 5 Punkten

    „Pro: Hochwertige Verarbeitung; Gute Performance.
    Contra: Teuer, Kamera ‚nur‘ gut.“

  • Zum
    Magazin

    Macht Sony uns ein X für ein Z vor?

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Im Prinzip bekommen wir hier ein abgespecktes Xperia Z5. Das Display ist dabei noch das Highlight des Smartphones. Der Prozessor ist schnell, kann aber gegen die aktuelle Konkurrenz von LG, HTC und Samsung nichts ausrichten. Die Kamera mag mit 23 Megapixel auflösen, da diese Full-HD-Videos mit 60 fps aber nach rund 7 Minuten mit Arbeitsverweigerung quittiert, kann sie mich nicht überzeugen. Die Bildqualität der 23-Megapixel-Kamera ist gut, aber wird ihrem Ruf nicht gerecht. ... Was bleibt ist die hübsche Verpackung ...“

  • Zum
    Magazin

    Kein Satz mit X: Das neue Xperia ist ein eleganter Dauerläufer - mit ein paar Schwächen

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (381 von 500 Punkten)

    „Das Sony Xperia X ist ein schickes, interessantes Smartphone, das jedoch leicht hinter den Erwartungen an das Sony-Image und ein neues Flaggschiff zurückbleibt. Vor allem Kamera, Klang und Stabilität könnten besser sein: Dafür scheint der Preis von 599 Euro zu hoch.“

  • 1,49 €

    Falsch gespart

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Da das Xperia Z5 mit schnellerem Prozessor, wasserdichtem Gehäuse und sonst gleicher Ausstattung 480 Euro kostet, gibt es bis auf die hochauflösende Frontkamera keinen Grund, zum teureren Xperia X zu greifen.“

Käufermeinungen100

Durchschnittswertung der Käufer
4,0 von 5
100 Bewertungen
5 Sterne
45
4 Sterne
31
3 Sterne
8
2 Sterne
8
1 Stern
8
Lob der Käufer
  • pro scharfes, farbstarkes und sehr helles Display
  • pro flüssige Bedienung
  • pro gute Selfie-Kamera
  • pro praktische Funktionen zur Klangverbesserung
Kritik der Käufer
  • con Akku reicht nicht über einen Tag
  • con nur durchschnittliche Fotoqualität
  • con gelegentliche Abstürze
  • Sony Mobile Xperia XA Ultra F3211 16 GB Smartphone - 4G - 15,
  • Sony Xperia X Smartphone, 12,7 cm (5 Zoll) Display, LTE (4G),
  • Sony Xperia X F5121 - 32GB - Rose Gold (Ohne Simlock) Smartphone
  • "Sony Xperia X Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display,
  • Sony Xperia X 32GB weiss
  • "Sony Xperia X lime-gold [12,7cm (5"") Full-HD-Display, 23 MP Kamera,
  • Sony Xperia X 32GB graphit schwarz mit technischen Mängeln
  • Sony Xperia X schwarz 32GB LTE Android Smartphone 5" Display ohne Simlock 23 MPX
  • Sony Xperia X F5121 - 32GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Sony Xperia X 32GB graphit schwarz
  • Sony Xperia X 32GB roségold
  • Sony Xperia X 32GB weiß

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein

Ältere Produkt-Einschätzung

Xperia X

Erstes Modell der neuen Foto-Handy-Reihe

Das Herzstück des neu auf dem Mobile World Congress 2016 angekündigten Sony Xperia X ist die Kamera. Oder besser gesagt: beide Kameras vorne wie hinten. Denn nicht nur die mit 23 Megapixeln auflösende Hauptkamera sondern auch die ungewöhnlich starke 13-Megapixel-Frontkamera lassen das Herz von Fotofreunden hochschlagen. Wer den Fokus auf Bilder wie mit einer guten Kompaktkamera legt oder gerne mit Selbstportraits experimentiert, ist mit diesem Handy gut bedient.

Stärken und Schwächen
Denn die Hauptkamera profitiert nicht nur von Sonys Expertise als professioneller Kamerahersteller, sondern bietet auch komplett neue Technik. Dazu gehört der „future-focused“ Hybrid-Autofokus: Der Anwender kann einen Bildausschnitt wie etwa ein Gesicht oder ein Haustier scharf stellen und der Autofokus folgt dann diesem Objekt selbsttätig, ohne dass der Nutzer bei Bewegungen nachjustieren müsste. Auch der Auslösemechanismus ist mit 0,6 Sekunden ausgesprochen schnell. Zu den weiteren Stärken des Handys gehören eine versprochene durchschnittliche Nutzungszeit von zwei Tagen (trotz eines nur 2.620 mAh großen Akkus) und betont hochwertige Klangqualitäten dank Stereolautsprechern, Hi-Res Audio und DNC. Schade: Staub- oder wasserdicht ist das Handy anders als typische Sony-Modelle dagegen nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis
Das Sony Xperia X visiert die gehobene Mittelklasse an – daran orientiert sich auch die restliche Ausstattung. Der Qualcomm Snapdragon 650 liefert im Zusammenspiel mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher genügend Leistung für alle alltäglichen Anwendungsfälle, vielleicht von Highend-3D-Games abgesehen. Und das 5 Zoll große Display erfreut mit der absolut scharfen Full-HD-Auflösung, die derzeit für dieses Segment üblich geworden ist. Auch der Speicherplatz überzeugt mit 32 Gigabyte Größe und Erweiterungsmöglichkeit. Liegt der Preis bei bis zu 350 Euro, kann man guten Gewissens zugreifen. Wer die Outdoor-Fähigkeit vermisst, sollte stattdessen aber zum besseren Xperia X Performance greifen.