Samsung UE55F6470

Note der Testmagazine

Ø 1,9
Gut
6 Testmagazine
Wertung der Käufer
874 Bewertungen
A+
  • bildschirm_groesse
    55"
  • aufloesung
    Full HD
  • dvb_t2
    DVB-​T2-​HD
  • dvb_c
    DVB-C
  • dvb_s
    DVB-S2
  • smart_tv
    Smart-TV

Unsere Quellen

Technische Daten

Samsung
UE55F6470

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 4
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 3
Common interface (CI) fehlt
Common interface Plus (CI+) vorhanden
Composite Video-Eingang 1
DVI Anschluss fehlt
Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Kopfhörerausgänge 1
Optischer Audio-Digitalausgang 1
PC-Eingang (D-Sub) fehlt
Unterhaltungselektronik-Kontrolle (CEC) Anynet+
Audio
Anzahl der Lautsprecher 2
Audio-System DTS
Auto Lautstärkeregler vorhanden
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebauter Subwoofer fehlt
RMS-Leistung 20W
Bildschirm
3D vorhanden
Bildschirmauflösung 1920 x 1080pixels
Bildschirmdiagonale 55"
Bildschirmdiagonale (cm) 139cm
Form des Bildschirms Flat
HD-Typ Full HD
Kammfilter Digital
Motion Interpolation Frequenz 200Hz
Motion Interpolation Technologie CMR (Clear Motion Rate)
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte 3D-Technologien Samsung 3D HyperReal Engine
Design
Produktfarbe Black
Energie
Energie-Effizienzklasse A+
Jährlicher Energieverbrauch 110kWh
Stromverbrauch (Standby) 0.1W
Stromverbrauch (typisch) 75W
Ergonomie
VESA Montageadapter 400 x 400mm
VESA-Halterung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 1250.4mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 1250.4mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 808.4mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 306.9mm
Gewicht 16900g
Gewicht mit Untersatz 18500g
Höhe 724.6mm
Paketgewicht 23700g
Tiefe 48.8mm
Verpackungsbreite 1555mm
Verpackungshöhe 820mm
Verpackungstiefe 170mm
Leistung
Erweiterter PVR vorhanden
Integrierter Kartenleser fehlt
Optical disc player Typ Not included
Sprachsteuerung vorhanden
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Management-Funktionen
Anzahl OSD-Sprachen 26
Bild-in-Bild vorhanden
Ein/Aus Timer vorhanden
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
On-Screen-Display (OSD) vorhanden
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN vorhanden
Smart TV
Smart-TV vorhanden
TV Tuner
Automatische Kanalsuchlauf vorhanden
Digitales Signalformatsystem DVB-C, DVB-S2, DVB-T
Tunertyp Analogue & Digital
Verpackungsinhalt
3D Brillen Anzahl 2
3D-Gläser enthalten vorhanden
Batterien enthalten vorhanden
Betriebsanleitung vorhanden
Desktop-Ständer vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Mitgelieferte Kabel AC
Schnellstartübersicht vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Samsung

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Samsung UE 55 F 6470

Testmagazine6

Durchschnittsnote aus 6 Tests

Ø 1,9
Gut

  • Zum
    Magazin

    Wünsche gehen in Erfüllung

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“

    „Vorteile:gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; ausgewogenes Bild mit überzeugender Bewegungsschärfe; reichhaltige Ausstattung; hoher Bedienkomfort.
    Nachteile: starker Kontrastverlust bei schrägem Blickwinkel; Bildränder hellen sich leicht auf.“

  • 2,89 €

    Die Flachbild Weltmeister

    Im Test: 30 Produkte
    Datum:
    „gut“ (74 von 100 Punkten)
    Platz: 6 von 12

    „... Die etwas blecherne Musik- und Stimmwiedergabe lässt sich per Fünf-Band-EQ optimieren, so dass die Lautsprecher einen passablen Klang erzeugen. Von den vier Bildmodi liefert ‚Film‘ die besten Ergebnisse, wobei die Hintergrundbeleuchtung selbst in hellen Räumen eine kräftige Darstellung erzielt. HDTV-Fans dürften sich jedoch etwas mehr Durchzeichnung in feinen Details wünschen.“

  • 2,89 €

    Zweiklassen-Gesellschaft

    Im Test: 13 Produkte
    Datum:
    „gut“ (74 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 6

    „... Trotz insgesamt ausgewogenem Bild ist die ungleichmäßige Ausleuchtung ein Schwachpunkt: Sie macht sich bei längeren Kameraschwenks durch leichte Schlieren bemerkbar ... Aus seitlicher Perspektive verlieren Helligkeit, Kontrast und Farben an Brillanz. Die 3D-Wiedergabe überzeugt ... Den leicht blechernen Klang bei Musik wie Sprache kann man per Fünf-Band-Equalizer verbessern.“Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Schnäppchen-Jagd

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Der Bildtest offenbarte einige Kritikpunkte. Der Kontrast ist nur frontal gesehen sehr gut. Bei schrägem Blickwinkel sind Grauverläufe plötzlich nicht mehr ausschliesslich farbfrei ... Schon ab Werk sind die Grundfarben fast perfekt justiert. Die 3D-Darstellung wirkt sehr plastisch und ist arm an Übersprechern. ...“

  • 2,89 €

    Alle Klarheiten beseitigt?

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    „gut“ (79%)
    Platz: 5 von 5

    „Plus: spielt viele Video-Formate ab, Sprachsteuerung, opulentes Portal.
    Minus: hoher Stromverbrauch, Blickwinkel, Flimmern bei 3D-Wiedergabe.“

  • 2,89 €

    Flachbild-Helden

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    „gut“ (74 von 100 Punkten)
    Platz: 2 von 6

    „Wie so oft lieferte sich Samsung auch diesmal mit Panasonic ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Testsieg, das der UE 55 F 6470 nur haarscharf verlor. Schuld daran sind hauptsächlich der dürftige Kontrast sowie die etwas ungleichmäßige Ausleuchtung.“Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Käufermeinungen874

Durchschnittswertung der Käufer
4.4 von 5
874 Bewertungen
5 Sterne
604
4 Sterne
138
3 Sterne
35
2 Sterne
34
1 Stern
63

Ältere Produkt-Einschätzung

UE55F6470

Doppelkernprozessor

Damit der UE55F6470 nicht gleich in die Knie geht, wenn man YouTube-Videos schaut, im Internet surft oder von der zweiten in die dritte Dimension konvertiert, hat Samsung dem 55-Zöller einen Doppelkernprozessor verpasst.

Netzwerk und Tuner
Wer auf die via Smart Hub bereitgestellten Online-Dienste zugreifen, HbbTV-Inhalte der TV-Sender abrufen, frei im Internet surfen und Multimedia-Dateien von lokalen Servern streamen will, verbindet den Fernseher per LAN oder drahtlos per WLAN (integriert) mit einem Router. Die Kamera für Skype-Telefonate gehört nicht zum Lieferumfang. Dank Wi-Fi Direct und AllShare kann man Inhalte von einem WLAN-Gerät auch dann zum Fernseher schicken, wenn der Fernseher nicht ins Netz eingebunden wurde. Laut Hersteller lassen sich bestimmte Funktionen mit einfachen Sprachbefehlen steuern, die direkt in eine der beiden mitgelieferten Fernbedienungen gesprochen werden. Die Zweitfernbedienung punktet außerdem mit einem Touchpad. Natürlich geht der Fernseher nicht nur per LAN oder WLAN, sondern auch klassisch auf Empfang: Mit an Bord ist ein digitaler Tuner für das via DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit) ausgestrahlte TV-Programm. Der Sat-Tuner kann auch an Unicable-/SatCR-Empfangsanlagen genutzt werden. Pay-TV-Abonnenten besorgen sich ein CA-Modul und platzieren es mit der Smartcard ihres Anbieters im CI-Plus-Schacht (Version 1.3).

Zwei Shutterbrillen inklusive
Für Blu-ray-Player, HD-Konsolen und ähnliche Quelllen stehen vier HDMI-Eingänge bereit, während analoge Signale per Komponente, Composite-Video oder Scart zugespielt werden. Einen VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang hat Samsung nicht verbaut. Ein digitaler Audio-Ausgang, ein Kopfhörerausgang und drei USB-Buchsen runden die Anschlussleiste ab. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen und TV-Sender aufnehmen. Ob man für TV-Aufnahmen einen Internetanschluss braucht, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen. Das LC-Display bietet eine sichtbare Diagonale von 138 Zentimetern, wird mit LEDs hinterleuchtet, zeigt 1920 x 1080 Bildpunkte und bringt es auf eine Clear Motion Rate von 200 Hertz. In Sachen 3D-Wiedergabe setzt Samsung auf das aktive Shutterverfahren, demnach bleibt die 1080p-Auflösung auch im 3D-Modus vollständig erhalten. Zwei Shutterbrillen vom Typ SSG-5100GB gehören zum Lieferumfang. Im Betrieb soll der 55-Zöller durchschnittlich 75 Watt Leistung aufnehmen, was bei vier einer täglichen Nutzungsdauer von vier Stunden zu einem jährlichen Stromverbrauch von 110 Kilowattstunden führt.

Was der Doppelkernprozessor wirklich leistet, bleibt abzuwarten – die ersten Tests zum Samsung UE55F6470 stehen noch aus. Bei amazon bekommt man den netzwerkfähigen 3D-Fernseher für knapp 1600 EUR