Continental Rubber Queen 2.4 Test

(Fahrradreifen)
Trail King 2.4

Sehr gut (1,3) 11 Tests 08/2012
2 Meinungen (Gut)
Produktdaten:
  • Einsatzbereich: Mountainbike
  • Breite: 2,4 Zoll


bike sport
Heft 5/2009
26 Produkte im Test
ohne Endnote

Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten, „Kauftipp Freeride“, „herausragend“

„Wie viel Grip kann ein Mountainbike-Reifen liefern? Wer den Rubber Queen fährt, kann diese Frage beantworten.“

 
aktiv Radfahren
Heft RadKatalog 2008
28 Produkte im Test
ohne Endnote

„Die neue Freeride-Königin. Die verstärkte Seitenwand und der extra scharfe Black Chili Compound machen die Rubber Queen besonders begehrenswert. Mit ihr hält man die Spur und bremst Kurven an wie mit keiner Zweiten. ...“

 
FREERIDE
Heft 3/2012
Platz 2 von 3
5 von 6 Sternen

„Als einziger Hersteller vertraute Conti auf einen identischen Reifen für vorne und hinten. Auffallend: das große, ballonige Volumen des ‚Rubber Queen‘. Dadurch dämpft er sehr gut (gerade in felsigen Passagen) und verleiht samt der wuchtigen Optik Selbstvertrauen. Auf losem Untergrund ist sein Seitenhalt weniger ausgeprägt als bei der Konkurrenz, da sich das flache Profil nicht so gut verzahnt. ...“

 
MountainBIKE
Heft 10/2010
Platz 1 von 5
„sehr gut“

„Die Rubber Queen 2,4" setzt die Maßstäbe bei Rollwiderstand und Gewicht. Bei Brems- und Uphill-Grip erzielt die Gummikönigin ebenso top Werte. Ohne wirkliche Schwächen. Klar die optimale Bereifung für vortriebsorientierte Enduristen.“

 
bike
Heft 10/2010
Platz 2 von 4
„sehr gut“

„Trotz Single-Compound schafft der Rubber Queen, den Zielkonflikt aus gutem Nassgrip und geringem Rollwiderstand in Einklang zu bringen. Dadurch vermittelt der Reifen mit gutem Pannenschutz viel Sicherheit auf nassem Terrain bei guter Tourentauglichkeit. Sehr teuer.“

 
FREERIDE
Heft 3/2010
Platz 3 von 8
8,5 von 10 Punkten

„Großes Kompliment in Sachen Gummimischung. Mit dem Black-Chili-Compound erzielt die ‚Rubber Queen‘ den besten Kompromiss aus geringem Rollwiderstand und Nassgrip. Zusätzlich schmiegt sich der weiche Reifen sehr gut an den Untergrund an und bietet viel Sicherheit auf nassen Steinen und Wurzeln. Auf losem Boden und Schlamm kommt er allerdings an seine Grenzen. ...“

 
bike
Heft 2/2010
13 Produkte im Test
„sehr gut“

„Der Rubber Queen rollt relativ zäh. Für feuchte Bedingungen ist der dicke Conti aber hervorragend geeignet. Wurzeln oder Felsen, die meisten Untergründe meistert er mit Bravour. Ein weiteres Plus ist der geringe Verschleiß des Profils. Sehr breit: passt nicht in alle Bikes.“ Info: Dieses Produkt wurde von bike in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
MountainBIKE
Heft 9/2009
Platz 2 von 5
„sehr gut“

„Mit königlichem Grip beeindruckt der Rubber Queen bei nassen wie bei trockenen Bedingungen. Das höhere Gewicht gegenüber dem Vorjahr resultiert aus einer verstärkten Karkasse. Etwas anfällig gegen Dornen.“ Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
FRAKTUR
11/2008
Einzeltest
ohne Endnote

„... Bei Nässe kann der Reifen, auch durch die gute Selbstreinigung, ebenfalls begeistern. Erst bei Matsche kommt die Rubber Queen an ihre Grenzen, bleibt aber auch hier noch gut beherrschbar. Nicht von schlechten Eltern! Ebenfalls Klasse sind die Verzögerungseigenschaften, beim harten Bremsen bleibt die Rubber Queen ganz Dame und zeigt keinerlei Anzeichen einer Zicke! ... Eine sehr gute Vorstellung einer großen Dame und beim Freeride eine richtig phatte Hausnummer!“

 
bike
Heft 9/2008
13 Produkte im Test
„sehr gut“

„Die Gummimischung des 2.4er-‘Rubber Queen‘ sorgt für sehr gute Haftung, besonders auf nassen Steinen und Wurzeln, schlägt sich allerdings deutlich im Rollwiderstand nieder. Super Bergab-Performance, aber eingeschränkte Touren-Tauglichkeit. ...“ Info: Dieses Produkt wurde von bike in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
MountainBIKE
Heft 8/2008
Platz 2 von 4
„sehr gut“

„Die Rubber Queen bestätigt in Kurven, bei Bremsmanövern und auf rutschigen Uphills, dass sie für grobes Gelände konzipiert wurde. Durchstich- und Durchschlagschutz zählen allerdings nicht zu den Stärken der Gummi-Königin.“ Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (2)