Zurück

Autogepäckträger im Vergleich:

Radträger
Seite 1 von 6

Was wurde getestet? Im Vergleichstest waren sieben Fahrrad-Heckträger, die Wertungen zwischen 1,4 und 2,7 erhielten. Verarbeitung, Handling, Beladung, Gewicht sowie Preis/Leistung.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
MFT euro-select compact
1

Note: 1,4

Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

„Der Euro-Select Compact glänzt beim Gewicht, beim Handling und mit der ausgefeilten Technik. Er ist der günstigste Träger im Test.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
X21S
2

Note: 1,5

Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Superleichtes Handling durch einfachen Mechanismus und geringes Gewicht: durchdachte Technik für sichere Radmontage.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Atera Strada Evo 2
3

Note: 1,7

Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

„Die Verarbeitungsqualität ist erstklassig. Die Montage der Räder erfordert ein wenig Routine, die Räder ‚stehen‘ stabil auf dem Atera.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Thule VeloSpace 917
4

Note: 1,8

Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Etwas schwer und sperrig abseits der Kupplung, Bei Verarbeitung und Transport bewegt sich der Thule jedoch in einer eigenen Liga!“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
BC70
5

Note: 1,9

Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Abermals optimiert glänzt der BC 70 mit weitem Abklappmechanismus, variablem Radstand und ausgeklügeltem Ratschensystem.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Fahrradträger Premium II
6

Note: 2,4

Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Technik zum günstigen Preis. Solide Verarbeitung, die tadellose Funktion und die leichte Verstaubarkeit sprechen für sich.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
0143651 Fahrradhalter Dolomiti Ramp
7

Note: 2,7

Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

„Klappmechanismus, Verarbeitung und Details haben die Italiener beim Dolomiti gekonnt umgesetzt, leider ist der Träger sehr schwer.“

Vergleichen
Merken