Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Blend-a-med Zahnpasten am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

25 Tests 1.300 Meinungen

Die besten Blend-a-med Zahnpasten

1-20 von 23 Ergebnissen
  • Blend-a-med Rundumschutz extra frisch clean

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Rundumschutz extra frisch clean von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • Blend-a-med Complete Protect Expert Tiefenreinigung

    • Gut 1,7
    • 3 Tests
    • 522 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Protect Expert Tiefenreinigung von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    2

  • Blend-a-med 3D White Vitalizing Fresh

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 510 Meinungen
    Zahnpasta im Test: 3D White Vitalizing Fresh von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Blend-a-med 3D White Luxe Glamorous White

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: 3D White Luxe Glamorous White von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    4

  • Blend-a-med Complete Protect 7 Kräuter

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 214 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Protect 7 Kräuter von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    5

  • Blend-a-med classic

    • Gut 2,2
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: classic von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    6

  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Blend-a-med Zahnpasta nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Blend-a-med Complete Protect 7 Extra Frisch

    • Befriedigend 3,1
    • 3 Tests
    • 21 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Protect 7 Extra Frisch von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Blend-a-med 3D white

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: 3D white von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med Complete Plus Milde Frische

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Plus Milde Frische von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Blend-a-med Pro Expert Zahnschmelzschild

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 2 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Pro Expert Zahnschmelzschild von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med 3D white vitalize

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 12 Meinungen
    Zahnpasta im Test: 3D white vitalize von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Blend-a-med Complete Milde Frische

    • Befriedigend 3,1
    • 1 Test
    • 11 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Milde Frische von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Blend-a-med Oral-B Pro Expert Gesundes Weiss

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Oral-B Pro Expert Gesundes Weiss von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med Blendi Gel

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Zahnpasta im Test: Blendi Gel von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med complete plus extra frisch

    • Sehr gut 1,5
    • 4 Tests
    • 12 Meinungen
    Zahnpasta im Test: complete plus extra frisch von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Blend-a-med 3D White Luxe Brillanter Glanz

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 7 Meinungen
    Zahnpasta im Test: 3D White Luxe Brillanter Glanz von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med Whitestrips

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Whitestrips von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Blend-a-med Complete Plus Weiss

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Complete Plus Weiss von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Blend-a-med Pro Expert Zahnfleischschutz

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 2 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Pro Expert Zahnfleischschutz von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Blend-a-med Night Effects

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Zahnpasta im Test: Night Effects von Blend-a-med, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
Neuester Test: 24.09.2020
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Von der Rück­kehr des grü­nen Apfels

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. im Test meist sehr gute Karies-Vorbeugung durch Fluorid
  2. entfernt Verfärbungen im Test „gut“ oder „sehr gut“
  3. Stiftung Warentest wertet fehlende Zink-Kennzeichnung kritisch
  4. Varianten des Basis-Sortiments: Classic, Kräuter, Frisch, Weiß
  5. Varianten der „Complete Protect Expert“- Serie: Tiefenreinigung, Starke Zähne, Gesundes Weiß
  6. Varianten der „Complete Protect 7“-Serie: Original, Natürliche Kräuter, Extra Frisch, Kristallweiß und Milde Frische

Von der Apfelbiss-Marke zum Vollsortimenter: Blend-a-med-Zahnpasta im Image-Check

„Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können." Vermissen Sie auch die Strahlkraft, mit der Blend-a-med einst für seine Zahnpasten warb – mit dem Biss in den grünen Apfel? Die TV-Werbung ist längst Geschichte und das Portfolio gewachsen. Aus der medizinischen Vertrauens-Marke ist ein Vollsortimenter wie viele im Markt geworden: mit breit aufgefächerten, jedes Bedürfnis bedienenden Zahnpasta-Serien mit Weiß-Auslobung, Frische-Versprechen oder für starke Zähne.

Im Wettbewerb um neue Putzer sind die Blend-a-med-Manager nicht immer die besten Pasten-Strategien gefahren. Denn statt der Konkurrenz mit der Konzentration auf die eine, etablierte Classic-Zahncreme auszuweichen, hat man sich nervös für Vielfalt entschieden – und das Zahnpasten-Sortiment in viele, etwas zahnlos wirkende Varianten aufgefächert, die Käufer verunsichert: Wie soll man wissen, ob all diese Zahnpasen dasselbe Vertrauen verdienen wie die Ur-Rezeptur aus der TV-Werbung?

Doch heute gilt die Procter&Gamble-Marke als einer der bekanntesten Zahnpasten-Hersteller in Deutschland – nach dem Platzhirschen Colgate („die mit den Streifen“) und vor Odol-med 3, die mit dem simplen Versprechen "Dreifachschutz" zum Halali bläst. Blindes Vertrauen bringen die Kunden wohl trotzdem nur noch der Classic-Version von Blend-a-med entgegen – einer aus Sicht der Tester guten Universalzahncreme mit sehr gutem Schutz vor Karies durch Fluoride wie von Zahnmedizinern empfohlen. Der Vorteil: Fluoride remineralisieren die Zähne und unterstützen sie nachweislich dabei, die Mineralien schneller in den Zahnschmelz einzubauen. Die Zeit für Bakterien, die Schwachstellen im Schmelz zu nutzen, wird demnach kürzer und das Kariesrisiko geringer.

Sind Sie unsicher, zu welcher der vielen Blend-a-med-Pasten Sie nun greifen sollen, hilft ein vergleichender Blick in die Testtabellen. Und sie stehen gut da: Alle von Stiftung Warentest eingekauften Blend-a-med-Zahncremes schützen gut oder sogar sehr gut vor Karies durch Fluorid, reinigen die Zähne gründlich und halten auch sonst ihre Versprechen.

Blend-a-med Complete Protect Expert Tiefenreinigung Der legendäre Apfelbiss-Test würde auch heute noch unblutig ausgehen: Die Testsieger-Paste mit hohem Abrieb Complete Protect Expert Tiefenreinigung schützt Ihre Zähne „sehr gut“ vor Karies durch Fluorid und entfernt auch Verfärbungen ganz hervorragend. (Bildquelle: amazon.de)

Welche Blend-a-med-Zahnpasten gibt es und welche sind gut?

In der Zahnpasten-Gruppe mit hohem Abrieb schafft es Blend-a-med mit seiner 3D White Luxe im Test, die versammelte Konkurrenz aus den Regalen zu schubsen. Aldi-Süd, sonst als Anbieter von Top-Zahncremes zu Kampfpreisen gelobt, landete auf Platz zwei und auch der teuren Rapid White Direct White zeigte Blend-a-med die Zähne – und verwies sie auf den letzten Platz im Testfeld von Weißmacherpasten, die mit Tricks für weißere Zähne um das Kundeninteresse buhlen.
Blend-a-med hat aber nicht nur gute Weißmacher-Zahncremes zu bieten, sondern mehrere Zahnpasten-Serien, aus denen Sie wiederum mehrere Varianten wählen können:
  • drei Varianten der „Complete Protect Expert“-Serie: Tiefenreinigung, Starke Zähne, Gesundes Weiß
  • fünf Varianten der „Complete Protect 7“-Serie: Original, Natürliche Kräuter, Extra Frisch, Kristallweiß und Milde Frische
  • vier Varianten des Basis-Sortiments: Classic, Kräuter, Frisch, Weiß

Was hat es mit Zink in Blend-a-med-Zahnpasta auf sich?

Neben Fluorid setzen viele Hersteller in ihren Rezepturen auch auf Zink. Und fast alle Zahncremes in Tests, gleich ob Weißmacher-, Universal- oder Sensitive-Zahnpasten, enthalten Zink zur Vorbeugung gegen Plaque, Zahnstein-Neubildung oder Mundgeruch. Das sehen die Tester durchaus positiv. Denn es gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass Zink vor Plaque, Zahnstein, Zahnfleischentzündungen und Mundgeruch verursachenden Bakterien schützt. Doch weil ein Zuviel an Zink auch das Immunsystem schwächen, Blutarmut verursachen oder Bewegungsstörungen begünstigen kann, prüfen die Tester penibel die Anwendungs- und Warnhinweise auf den Tuben – und haben mit der Blend-a-med Complete Protect Extra Frisch 7 auch prompt ein Negativbeispiel ausgemacht: Ihr fehle der Hinweis, dass sie wegen ihres Zinkgehalts für Kinder ungeeignet sei.

Das klingt radikal, hat aber gute Gründe. Denn weil ihr Zinkbedarf für gewöhnlich schon über die Nahrung gedeckt wird, gehen Minderjährige ein höheres Risiko der Überdosierung ein. Seit dem Herbst 2016 prüfen die Warentester ihre Test-Pasten daher auch auf ihren Zinkgehalt und die entsprechende Kennzeichnung der Tuben. Fehlt der entsprechende Warnhinweis, führt das zur Abwertung. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) teilt diese Haltung. Es empfiehlt, dass Zahnpasten für Kinder keine Zinksalze enthalten und solche für Erwachsene entsprechend kenntlich gemacht werden sollten.
Tipp: Grundsätzlich können Sie Kindern nach dem Zahnwechsel eine Erwachsenen-Zahncreme geben, sofern diese zinkfrei ist. Das schont auch Ihr Portemonnaie. Denn Universal-Zahnpasten kosten oft weniger als Junior-Zahncremes. Bei vergleichbarem Fluoridanteil ist Letztere aber meist milder.

Welche Blend-a-med-Zahnpasten für weißere Zähne sind gut, welche schaden den Zähnen?

Bei Stiftung Warentest schnitten die Aufheller-Pasten Blend-a-med complete Plus Weiss und Blend-a-med 3D white vitalize jeweils mit Note „Gut“ ab; die Öko-Test hatte andere Blend-a-med-Pasten in der Test-Auswahl – und kam auch zu anderen Ergebnissen: Wegen problematischer Inhaltstoffe, zum Teil auch für Kinder, werden die Weißmacher-Zahnpasten Blend-a-med 3D White Lux Brillanter Glanz und Blend-a-med Gesundes Weiss nicht empfohlen.

Was Sie sonst noch beim Zahnpasta-Kauf beachten sollten

  • Allen Verschwörungstheorien zum Trotz: Verwenden Sie als Erwachsener nur Zahncremes mit Fluorid. Ihre Wirkung gegen Karies ist wissenschaftlich gesichert, strittig ist nur die Dosis („Flourid ist ein heikles Thema“). Blend-a-med führt etliche "gute" Zahnpasten mit hoher Fluorid-Konzentration im Sortiment. Zum Vergleich: Der Orientierungswert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung liegt bei etwa 3,5 Milligramm.
  • Schauen Sie bei Zahnpasta genau auf die Zutatenliste. Inhaltsstoffe wie PEG/PEG-Derivate reizen die Schleimhaut und machen sie durchlässig für Fremdstoffe.
  • Lassen Sie Zahncremes links liegen, wenn der Schaumbildner Natriumlaurylsulfat (Sodium Lauryl Sulfate) deklariert ist.
  • Wenn Ihre Kinder mit dem Gel von Blend-a-med Blendi putzen, achten Sie auf die Fluoridaufnahme. Der Packung selbst fehlt der wichtige Hinweis zum Kariesschutz durch Fluorid. Der wäre aber wichtig für Eltern, um ihre Kinder altersgerecht mit Fluorid zu versorgen und vor Karies zu schützen. Grundsätzlich gilt: Putzen Ihre Kinder ohne Fluorid, sollten Sie dafür sorgen, dass sie anders versorgt sind – etwa durch Fluorid-Tabletten.
  • Zahnpasta mit aufhellendem Effekt enthält oft zu viele Problemstoffe. Nicht gut schnitten beim Test die Produkte Blend-a-med 3D White Luxe Brillanter Glanz und Blend-a-med Gesundes Weiss ab. Die beworbenen Whitening-Effekte gehen zudem kaum über die herkömmlicher Zahncremes hinaus. Die Redaktion der Öko-Test rät allen, die weißere Zähne haben wollen, sich Verfärbungen und Beläge vom Zahnarzt oder einer Zahnärztin entfernen zu lassen oder eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch zu nehmen.

Zur Blend-a-med Zahnpasta Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Blend-a-med Zahnpasta.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Blend-a-med Zahnpasten Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)