Daewoo Electronics Fernseher

20
  • Gefiltert nach:
  • Daewoo Electronics
  • Alle Filter aufheben
  • Fernseher im Test: DLP-32C3 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Bildformat: 16:9
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DLP-42C1 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 42"
    • Auflösung: HD ready
    • Audio-System: A2/NICAM
    • Bildformat: 16:9
    • Kontrastverhältnis: 2500:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DLT-42G1 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 4.1 Ausreichend
    • Ausreichend (4,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 42"
    • Auflösung: HD ready
    • Bildformat: 16:9
    • Kontrastverhältnis: 3000:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DLP-20D3N von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 2 Tests
  • Fernseher im Test: DLT-32G1 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: HD ready
    • Bildformat: 16:9
    • Kontrastverhältnis: 3000:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DLP-37C3 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 37"
    • Audio-System: A2/NICAM
    • Kontrastverhältnis: 3000:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DTA3220E von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildformat: 16:9
    • Typ: Breitbild-Fernseher
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: DSC-3270E von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildformat: 16:9
    • Typ: Breitbild-Fernseher
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics 21H4T2

    Fernseher im Test: 21H4T2 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Röhren-Fernseher
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics 20H4T2

    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Röhren-Fernseher
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DLP-2622

    Fernseher im Test: DLP-2622 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bildformat: 16:9
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DLP-3212

    Fernseher im Test: DLP-3212 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Audio-System: Stereo
    • Bildformat: 16:9
    • Kontrastverhältnis: 1000:1
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DSP-4210 GM

    Fernseher im Test: DSP-4210 GM von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Plasma: Ja
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DT-4280 NH

    • Befriedigend (2,6)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Plasma: Ja
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DTG-28 A 8-100D

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildformat: 4:3
    • Typ: Röhren-Fernseher
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DTH-29U3-100D

    Fernseher im Test: DTH-29U3-100D von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DTJ 28 A7-100 D

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bildformat: 4:3
    • Typ: Röhren-Fernseher
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DLP-20J1S

    Fernseher im Test: DLP-20J1S von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 20"
    • Bildformat: 4:3
    • LCD: Ja
    • Weitere Schnittstellen: S-Video, SCART
    weitere Daten
  • Daewoo Electronics DT-42A1

    Fernseher im Test: DT-42A1 von Daewoo Electronics, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend
    • Ausreichend (3,8)
    • 1 Test
  • Daewoo Electronics DTA-3320E

    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • LCD: Ja
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Daewoo-Electronics-Fernseher Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • audiovision

    • Ausgabe: 5-6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 29
    • Mehr Details

    65-Zoll-Duell

    Testbericht über 12 Fernseher (65-Zoll) von 1.100 bis 6.000 Euro

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Mehr Details

    Gelbe Karte

    Testbericht über 33 Fernseher

    Testumfeld: Im Test waren 33 Fernseher. Fünf erhielten die Note „gut“ und 28 wurden mit „durchschnittlich“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Bild (Farbrauschen, Betrachtungswinkel, HDTV ...), Ton (Hörtest) und Vielseitigkeit.

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Die besten kleinen Flachbildschirme

    „Klein, aber nur zwei oho“ - 4:3

    Flachbildfernseher waren der Renner zur WM. Kurz vor der Eröffnung, im Mai, haben die Händler gut 250.000 Flachbildschirme verkauft. Deutlich mehr als im Mai 2005. Große Bildschirme waren besonders gefragt. Drei von vier verkauften LCD-Fernsehern haben eine Bildschirmdiagonale von 70 Zentimetern oder mehr. Nachteil: Die Geräte sind teuer. Ein 80-Zentimeter-

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Daewoo Electronics TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Daewoo Electronics TVs

  • video 12/2013 Auch Sony liefert zwei Fernbedienungen mit. Die kleine besitzt NFC und kommuniziert bidirektional. Im Vergleich zu Ultra-Flats hat der edle Sony etwas mehr Volumen auf der Hüfte. Toshiba 58M9363DG Die geniale Bildauflösung von Ultra HD scheint nur für gigantische TV-Geräte geeignet. Toshiba beweist, dass auch kleine Riesen davon profitieren. Toshiba hatte in letzter Zeit wenig Glück - sowohl auf dem deutschen TV-Markt als auch in unseren Tests.
  • Die TV-Lieblinge der Redaktion
    CHIP Test & Kauf Nr. 6 (Oktober/November 2013) Neben LAN und WLAN bietet der Sony-TV eine NFC-Funktion zur Datenübertragung. Dazu passende Features sind ebenfalls an Bord: In Verbindung mit einem NFC-fähigen Handy oder Tablet lassen sich über das sogenannte "One-Touch-Mirroring" Inhalte vom Mobilgerät auf den Fernseher streamen und umgekehrt. Und per "SideView"-App für Smartphones ist auch die Steuerung des Fernsehers durch Sprachbefehle möglich.
  • 4K für 822 Euro
    audiovision 9/2013 Schade, dass die voreingestellte Farbtemperatur zu kühl ist. Eine Änderung auf "warm" schafft nur bedingt Abhilfe, führt sie doch selbst bei minimaler Einstellung des Schärfereglers zu blau eingefärbten Bilddetails. Da der Seiki auch kein umfangreiches Farbmanagement parat hält, empfiehlt sich ohnehin die externe Kalibrierung - für PCs gibt es dafür entsprechend geeignete Tools wie etwa Spyder von Datacolor oder CalPC von Spectracal.
  • PLAYER 2/2013 (April-Juni) Bildeinstellungen werden automatisch pro Eingang gespeichert. Dabei erkennt der Fernseher automatisch, ob ein 24p-Signal anliegt, so dass beispielsweise für Bluray-Discs eine andere Bewegtbildeinstellung als für TV-Bilder gewählt werden kann. Bild und Ton Der Pana- sonic TX-L42ETW5 liefert sehr gute Fernsehbilder; bei HDTV-Sendungen über Satellit oder Kabelanschluss trumpft er mit Schärfe, Kontrast und breitem Blickwinkel auf.
  • Genuss für Auge und Ohr
    Telecom Handel 18/2012 Der neue LED-TV kostet 7.999 Euro. Musik ohne Kabel Wer seine Lieblingssongs nicht über den Fernseher oder die Stereoanlage wiedergeben will, kann dies auch über portable Lautsprechersysteme tun. Neben vielen anderen Herstellern hat auch Sony auf der IFA einen neuen Bluetooth-Lautsprecher für den Einsatz mit Smartphones und Tablets vorgestellt. Der Clou: Beim Sony SRS-BTM8 entfällt dank NFC das langwierige Koppeln über das Bluetooth-Menü.
  • Kabelnetzer und ARD/ZDF zoffen um HD-Einspeisung
    SAT+KABEL 9-10/2012 Öffentlich-Rechtliche kündigen Verträge mit Kabelnetzbetreibern. Wütende Leser beklagen fehlende Einspeisung der neuen HD-Sender im digitalen Kabel. Um was es bei diesem Thema genau geht, erfährt man in diesem 4-seitigen Artikel der SAT+KABEL. Man erhält Einblicke in die Verteilungspolitik der Lizenzen und wer wem „Einspeiseentgelte“ zahlt, damit man als Kabelnutzer HD-Programme empfangen kann. Außerdem wird geklärt, ob man als Kabelnutzer Anspruch auf die volle HD-Versorgung mit den Öffentlich-Rechtlichen Sendern hat.
  • Apples Wunder-TV
    Video-HomeVision 4/2012 Immer neue Gerüchte kursieren über Apples geplantes Fernsehgerät. Die kanadischen Telekommunikations-Unternehmen Rogers Communications und BCE sollen bereits einen Prototypen testen, heißt es.
  • Fernsehspiel
    Computer Bild Spiele 3/2011 Große Spiele schrumpfen auf dem Notebook zur kleinen Randnotiz. Es sei denn, ein FLACHBILD-TV übernimmt die Bildwiedergabe. So geht’s:
  • 3D ohne Brille
    Computer Bild 7/2011 Spezialbrille überflüssig: COMPUTERBILD hat die 3D-FERNSEHERSENSATION Toshiba 20GL1 getestet.
  • HDTV im Kabel
    audiovision 10/2009 Während alle Welt über HDTV spricht, stellen sich die deutschen Kabelbetreiber blind und taub. Wir zeigen auf, woran es liegt. Audiovision analysiert in Ausgabe 10/2009 die passive Haltung der Kabelbetreiber in Deutschland zum Thema HDTV.
  • Spielwiese für Technikfans
    PC VIDEO 2/2008 Vom 7. bis 10. Januar fand in der Spielerhölle Las Vegas traditionell die Consumer Electronic Show statt, auf der Neuheiten zu sehen waren, die demnächst auch zu uns kommen. PC VIDEO stellt Ihnen in Ausgabe 2/2008 die brandaktuellen Neuheiten von der Consumer Electronic Show 2008 in Las Vegas vor. Auf fünf Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich über Produkte zu informieren, die Sie bald auf dem Markt erwerben können.
  • Volle Breitseite
    Heimkino 7-8/2009 Das Bildformat der klassischen Kinofilme liegt bei einem Seitenverhältnis von 21:9 und ist damit breiter als der HD-ready-Standard mit 16:9. Der Hersteller Philips wagt einen mutigen Schritt, geht über 16:9 hinaus und bringt einen LCD-Fernseher auf den Markt, der das Originalformat der Kinofilme ins Wohnzimmer bringt. HEIMKINO hat den HDTV-fähigen Fernseher, der auf die programmatische Bezeichnung ‚Cinema 21:9‘ getauft wurde, auf den Prüfstand gestellt. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild (HDMI) (Schärfe, Farbtreue, Gesamteindruck ...), Ausstattung (Hardware, Software) sowie Verarbeitung.
  • Toshiba 40L5445DG
    Stiftung Warentest Online 1/2015 Getestet wurde ein Fernseher, der die Endnote „ausreichend“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Panasonic TX-47ASW804
    Stiftung Warentest Online 1/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein Fernseher, der mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Panasonic TX-42AW404
    Stiftung Warentest Online 11/2014 Ein LCD-Fernseher wurde einem Praxistest unterzogen und für „ausreichend“ befunden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Sony KDL-42W805B
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Ein Fernseher befand sich im Einzeltest. Er erhielt die Endnote „gut“. Sowohl Bild, Ton und Handhabung als auch Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften dienten als Bewertungskriterien.
  • Samsung UE40F6270
    Stiftung Warentest Online 12/2013 Ein Fernseher wurde in Augenschein genommen und erhielt die Endnote „gut“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Philips 40PFL4508K
    Stiftung Warentest Online 7/2013 Ein Fernseher wurde untersucht und für „befriedigend“ befunden. Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften hat man für die Beurteilung als Kriterien herangezogen.
  • JVC LT26DA8ZU
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Rundum-Sorglos-Lösung für 1.000 EUR?
    Area DVD 5/2014 Ein LCD-Fernseher wurde getestet und für „überragend“ befunden.