DLP-32C3 Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildformat: 16:9
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Daewoo Electronics DLP-32C3 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 32 von 35

    „durchschnittlich“ (51 von 100 Punkten)

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 8 von 10

    „befriedigend“ (2,91)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Stärken: kaum spiegelnder Bildschirm und Rahmen.
    Schwächen: ... in der Bildqualität; kein eingebauter DVB-T-Empfänger.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 13/2006
    • Erschienen: 11/2006
    • Produkt: Platz 8 von 10

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Satte Farben; Ordentliches HD- und SD-Bild; Elegantes Design.
    Minus: Bewegungsunschärfe; Kein Front-/Side-AV.“  Mehr Details

    • HomeVision

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (65%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Plus: detailreiches HD-Bild; kaum Nachzieheffekte (schnelles LCD); sehr hell.
    Minus: Scart-RGB schwach.“  Mehr Details

Datenblatt zu Daewoo Electronics DLP-32C3

Bildformat 16:9
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Daewoo Electronics DLP-32C3 können Sie direkt beim Hersteller unter daewooelecusa.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stromverbrauch optimieren

audiovision 9/2007 - Viele Euro und Millionen Tonnen CO2 gespart: Die meisten AV-Anlagen brauchen zu viel Strom. Das muss nicht sein.Audiovision stellt in Ausgabe 9/2007 Tipps zur Optimierung des Stromverbrauchs bei Fernsehern vor. …weiterlesen

Wort-Schatz

video 7/2007 - Allen technischen Entwicklungen zum Trotz: Der Teletext erfreut sich wachsender Beliebtheit. video sagt, warum.video erklärt in Ausgabe 7/2007 das Phänomen Videotext und sagt, was es so beliebt macht. Auf fünf Seiten erfahren Sie viele wissenswerte Fakten und Informationen über das Thema. …weiterlesen

Bild und Ton synchron

Heimkino 11/2007 - Da in nahezu sämtlichen Flat-TVs eine Videobearbeitung stattfindet, kann es passieren, dass beim Durchschleifen des Videosignals durch einen AV-Receiver Bild und Ton nicht mehr synchron sind. HEIMKINO erklärt warum das so ist und wie Sie dieses Problem lösen.Heimkino erklärt Ihnen in Ausgabe 11/2007, warum es beim Durchschleifen des Videosignals durch eines AV-Receiver zu Problemen bei der Synchronisation von Bild und Ton kommen kann und was Sie dagegen tun können. …weiterlesen

Made in Germany

Heimkino 6/2007 - Seit über fünfzig Jahren werden in Weikersheim hochwertige AV-Geräte konstruiert und gefertigt. Was damals mit Tonbandgeräten begann, wird heute zeitgemäß mit Displays fortgeführt – Conrac setzt von jeher auf eine innovative Entwicklungsabteilung und flexible Produktionsmethoden.Heimkino stellt in der Ausgabe 6/2007 den Traditionshersteller von Displays Conrac vor. …weiterlesen

HDMI - 1, 2 oder 3?

Heimkino 4/2007 - Es ist so weit: Mit Toshibas HD-DVD-Player erobert das erste Gerät mit HDMI 1.3 die deutschen Heimkinos. Höchste Zeit für ein HDMI 1.3-Special! Viele Fragen drängen sich auf: Was sind die Unterschiede zwischen HDMI 1.3 und den jetzigen Versionen? Sollte ich auf TVs oder Projektoren mit Version 1.3 warten, um alle Funktionen von Blu-ray oder HD DVD nutzen zu können? Ist die Kompatibilität zu HDMI 1.1 oder 1.2 gegeben?Heimkino klärt in der Ausgabe 4/2007 die wichtigsten Fragen zur neuen HDMI-Version 3.1. …weiterlesen

Flachmann ahoi!

Konsument 5/2007 - Testumfeld:Im Test waren 35 TV-Geräte mit Bewertungen von 49 bis 69 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen