Spaten, Schaufeln & Schippen

111
Top-Filter: Typ
  • Spaten Spaten
  • Schaufel / Schippe Schau­fel / Schippe

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Schaufeln Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Spaten, Schaufeln & Schippen.

Infos zur Kategorie

Rasch zur Hand - effektives Gartenwerkzeug zum Graben

Stärken

  1. große Auswahl für unterschiedliche Bedürfnisse und Tätigkeiten
  2. überwiegend gute Testurteile
  3. schnell einsatzbereit

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Xact Gärtnerspaten, spitz von Fiskars Der Fiskars Xact Gärtnerspaten, spitz eignet sich dank geschärfter Kanten und seiner Spitze gut zum Umgraben von harten, steinigen Böden. (Bildquelle: amazon.de)

Wie schneiden Spaten, Schaufeln und Schippen in Produkttests ab?

Fachmagazine wie „Heimwerker Praxis“ oder „selbst ist der Mann“ nehmen nur die Produktkategorie Spaten unter die Lupe und haben wenig an den Gartenwerkzeugen auszusetzen. Ob sie schließlich gut oder sehr gut abschneiden, entscheiden Kriterien wie Qualität, Stabilität und Machart. Auch die Ergonomie und die Leistung fließen in die Bewertung mit ein. Am Wichtigsten: Welcher Belastung sind die Geräte zum Umgraben und Ausheben von Erde gewachsen?

Der letzte Punkt ist ein Beispiel dafür, dass Tests leider nicht immer die Erfahrungen aus der Praxis abbilden können. So überzeugen der Fiskars Xact Gärtnerspaten, spitz und der Fiskars Xact Gärtnerspaten, rund zwar die Tester, nicht aber die Nutzer. Diese beklagen mehrheitlich, dass der Stiel trotz solider Erscheinung schon bei geringer Belastung breche. Bei den Spaten legen Sie also am besten selbst Hand an, um sich ein Bild davon zu machen. Gut fahren Sie sicherlich mit Produkten, bei denen sich die Testurteile weitestgehend mit den Kundenmeinungen decken, so beim Eidstedter Spaten von Baack und dem Terraline Spaten von Gardena.

Grundsätzlich werden Spateln, Schaufeln, Schippen und auch Schneeschieber nicht sehr häufig getestet und lediglich in Einzeltests beurteilt. Vergleichstests sind rar. Unabhängige Prüfinstitute wie die Stiftung Warentest und bekannte Testmagazine wie das „ETM Testmagazin“ haben diese Produkte überhaupt nicht im Fokus.

Kleine Werkzeugkunde – worin unterscheiden sich Spaten und Schaufel?

(4) Terraline Spaten von Gardena Perfekt für den Hobbygärtner, der seine Blumenbeete umgraben möchte: der "klassische" Terraline Spaten von Gardena mit rutschfestem Trittschutz. (Bildquelle: amazon.de)

Zwar sind Spaten und Schaufel recht ähnlich aufgebaut – ein Blatt aus gestanztem oder geschmiedetem Blech bzw. rostfreiem, gehärtetem Edelstahl an einem geraden Stiel –, jedoch unterscheiden sich die Einsatzgebiete.

Spaten sind Werkzeuge mit einem rechteckigen, flachen Spatenblatt, mit denen Sie im Garten Erde umgraben und auflockern können. Dabei hat das Blatt entweder eine gerade oder eine leicht gebogene Kante bzw. es läuft spitz zu, um damit leicht in vorwiegend steinige Böden einstechen zu können. Schaufeln hingegen sind breiter und gewölbter als Spaten und eignen sich gut zum Aufnehmen und Aufräumen Ihrer Gartenabfälle oder zum Beseitigen von Sand und Schotter.

Wie erkenne ich einen guten Spaten?

Wichtig ist, dass ein Spaten stabil ist. Nur wenn Stiel, Spatenblatt und Griff fest miteinander verbunden sind, können Sie das Gartenwerkzeug auch ohne weiteren Kraftverlust bedienen. Auch die geeignete Länge des Spatenstiels, der je nach Modell aus Holz, Kunststoff oder Metall gefertigt ist, trägt zur Kraftersparnis bei. Als Faustregel gilt: Wenn der Stiel an Ihrer untersten Rippe endet, ist die Spatenlänge passend. Hat Ihr Spaten einen Teleskopstiel, können auch weitere Hobbygärtner die richtige Einstellung für sich finden. Eine Auftrittkante, im Idealfall abgerundet und mit Trittschutz, sorgt dafür, dass Sie den Spaten mit der Kraft Ihres Fußes effektiv in den Boden treiben können. Auch gibt es Unterschiede bei den Griffformen. Ob Sie einen Spaten ohne, mit T- oder mit D-Griff verwenden, darf jedoch getrost Ihre persönliche Vorliebe entscheiden.

Übrigens sind viele Spatenbezeichnungen kein reiner Marketing-Gag, sondern können Ihnen durchaus einen hilfreichen Hinweis auf die Beschaffenheit des Werkzeugs und den passenden Anwendungsfall geben. So führen viele Hersteller so genannte Damenspaten, zum Beispiel von Gardena, in ihrem Sortiment. Diese haben kleinere Spatenblätter und eignen sich gut für Personen, die bei der Gartenarbeit weniger Kraft aufbringen möchten. Der Druckluftspaten Aero² Spade von Scheppach hingegen hat sich die ganz großen Aufgaben zum Ziel gesetzt und geht diese mit starker Unterstützung von Druckluft an.

Zur Spaten, Schaufeln & Schippen Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Spaten, Schaufeln & Schippen

Alle anzeigen
    • Technik zu Hause.de

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Gardena Schneeräumer & Co.

    Schnee ist toll, kann aber auch zur Last werden, wenn zuviel davon Garten und Wege bedeckt. Ob kleine oder große Flächen von der weißen Pracht zu befreien sind - Gardena hat das richtige Werkzeug.

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Winterdienst: „Früh aufstehen“

    Stürzen Fußgänger im Winter auf schlecht geräumten Gehwegen, haften die Eigentümer der anliegenden Häuser. Normalerweise. Manchmal sind auch die Mieter dran. Welche Regelungen beim Winterdienst für Hauseigentümer und Mieter gelten, wird in diesem 2-seitigen Artikel der Zeitschrift test (12/2014) erklärt. Oftmals reicht es nicht aus, nur einmal am Tag die Wege zu

    ... zum Ratgeber

  • Ratgeber Schneeschieber
    Metall-, Holz- und Kunststoff-Schneeschieber

    Schneeschieber gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Das Blatt in Form einer Schaufel oder Wanne kann aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt sein. Dieses ist an einem Bügelgriff oder zum Ratgeber

Infos zur Kategorie

Spaten gehören zum Standardinventar jedes Hobbygärtners sowie im ambitionierten Garten- und Landschaftsbau. Dabei variiert die Größe des Spatenblatts mit der Beschaffenheit des Bodens. Zur Auflockerung des Untergrundes kommen auch Gabelspaten, bei Verpflanzungsarbeiten Rodenspaten zum Einsatz. Sonderformen wie der Klappspaten zählen im Trekking/Camping zur Grundausrüstung.