RX-V750 Produktbild
Gut (1,7)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V750 im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Platz 2 von 6

    „Yamahas RX-V750 ist ein Heimkino-Receiver, der mit allen Wassern gewaschen ist und für ´Unterhaltung pur´ sorgt.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 7

    „Plus: Mit Einmessautomatik und sieben Endstufen super ausgestattet.
    Minus: im Mehrkanalbetrieb zu geringe Leistung; kein ProLogic 2x bei DTS; minimale Lautsprecher-Impedanz bei Center und Surrounds 6 Ohm.“

  • „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: hervorragende Rauschabstände; hohe Ausgangsleistung; AV-Sync-Funktion; Videokonverter auch für YUV.“

  • „gut“ (63 Punkte); Klang: „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 1 von 4

    „... Für dieses Klientel machen die umfangreiche Videokonvertierung, die Lippensynchronisation und die Front-Zusatzkanäle den Klang mehr als wett.“

  • „gut“ (Oberklasse; 73 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 6 von 8

    „So viel Ausstattung gab's vor kurzen nicht mal zum doppelten Preis; trotzdem gut zu bedienen. Klanglich neutral-elegant.“

  • 5 von 5 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Yamahas RX-V750 ist ebenfalls ein auf hohem Level ausgewogener A/V-Receiver, der mit reichhaltiger Ausstattung, sehr harmonischem Klang und ausgezeichneten DSP-Programmen viele Pluspunkte bietet.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha RX-V750

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-A4A schwarz Heimkinoreceiver 991301
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha RX-V750

Technik
Typ AV-Receiver

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RXV750 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Spaß-Zentralen

AUDIO - Unterm Strich ergab sich in den Punkten Gleichstand – auch wenn dem Autor persönlich der 25er geringfügig besser gefiel. YAMAHA RX-V 750, UM 600 EURO WER VERSUCHT, YAMAHA im Feature- Wettrüsten zu schlagen, kann eigentlich nur verlieren. Das Branchen-Urgestein, das mit die ersten DSP-Surround-Prozessoren überhaupt in die HiFi-Geschäfte brachte, hat durch die lange Erfahrung eine außerordentliche Entwicklungstiefe. …weiterlesen