• Sehr gut 1,4
  • 7 Tests
  • 2 Meinungen
Sehr gut (1,4)
7 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V1800 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „... Der Yamaha RX-V 1800 bringt eine hervorragende Ausstattung einschließlich Videoscaler mit, sein Klang überzeugt voll und ganz. Mehr Receiver brauchen nur die wenigsten.“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 6

    „Plus: viele Zuspieler-Anschlüsse; Zone-2- und Zone-3-Beschallung; sehr klarer, dynamischer Klang; HD-Audio-Decoder eingebaut; vier HDMI-In mit CEC-Steuerung.“

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 88 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Vollgestopft mit Features, extrem musikalisch und mit HD-Ton brillant.
    Minus: Schaltet früher ab, jedoch erst jenseits Zimmerlautstärke.“

  • „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 1 von 2

    „Wunderbarer Surroundreceiver, der sich bis auf die neuen HDMI-1.3a-Features nicht groß vom superben Vorgänger RX V 1700 unterscheidet, der aber trotzdem noch ein wenig geschmeidiger und freier klingt.“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „Referenz“

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Der RX-V1800 ist Yamahas preiswertester AV-Receiver mit Integriertem Dolby True HD und DTS HD-Decoder. ... Sowohl im Stereo- als auch Mehrkanalbetrieb klingt der RX-V1800 kraftvoll und detailliert. Er holt nicht nur aus den neuen HD-Tonformaten Dolby True HD und DTS HD noch etwas mehr Detail heraus, sondern bietet bereits mit normalem Dolby Digital und DTS einen hervorragenden Heimkino-Sound. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Wer Videorekorder oder ältere DVD-Player ohne HDMI-andocken will, braucht einen Receiver mit Bildwandler. Ymahas RX-V 1800 glänzt außerdem mit On-Screen-Menüführung ...“

  • „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 3 von 4

    „Plus: viel Klang und Ausstattung fürs Geld; vier HDMI-Eingänge.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-V6A 7.2 AV-Receiver (Bluetooth, LAN (Ethernet), WLAN)
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha RX-V1800

5,0 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • ein traum von receiver

    von jogi108

    in der klasse bis 2000 euro gibt es vielleicht 2 reciever die mit dem rxv-1800 mithalten können aber teurer sind...habe den yamaha gegen meinen 4jahre alten onkyo tx-ds696 eingetauscht und keine sekunde bereut.in allen belangen toppte der yamaha mit mehr als20 prozent steigerung in allen details nochmals den schon sehr guten onkyo...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-V1800

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 17 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V 1800 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Geheimklasse

audiovision 7-8/2008 - Vom Massenmarkt links liegen gelassen, tummeln sich hier äußerst interessante, sorgfältig abgestimmte Heimkino-Geräte wie zum Beispiel der Yamaha RX-V 1800. Ausstattung und Technik Im Vergleich zu seinen Vorgängern ließen ihm die Entwickler ein sanftes, aber merkliches Tuning angedeihen. Das fängt mit den HDMI-Eingängen an: Vier davon stehen parat, über die der RX-V 1800 Dolby TrueHD und DTS-HD entgegennimmt und decodiert. …weiterlesen

Offensiv-Kräfte

video 11/2007 - Offenherzig: Unter der Frontklappe liegen die selten benötigtenTasten, darüber jeweils eigene für jeden der Zuspieler. YAMAHA Angesichts seines moderaten Preises darf die Ausstattung des Yamaha RX-V 1800 schon als sensationell gelten: Keiner im Testfeld hat so viele Anschlüsse – inklusive vier der im HD-Zeitalter so wertvollen HDMI-Eingänge. Zudem bietet er eine komplette Video-Verarbeitung mit Scaling bis zum HD-Format 1080p und abschaltbarem De-Interlacer für HDMI- und Komponenten-Ausgang. …weiterlesen