Gut

1,9

Gut (1,6)

Gut (2,2)

Nachfolgeprodukt Bamboo (2009)

Wacom Bamboo im Test der Fachmagazine

  • Note:1,4

    Platz 1 von 5

    „... Für Starter eignet sich Bamboo am besten, welches auch hervorragend durch die Dokumente anderer Anwendungen navigiert. ...“

  • „gut“ (1,78)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Es ist sehr einfach zu bedienen und vor allem sehr genau. Der Stift kommt ohne Batterie aus und liegt auch nach längerem Arbeiten ermüdungsfrei in der Hand. Hervorragend geeignet ist das Tablett zum Malen. ... “

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... ideal für handschriftliche Eingaben, zum Skizzieren und Markieren oder einfach zum Navigieren in Computeranwendungen. Vier programmierbare ExpressKeys bieten schnellen Zugriff auf häufig genutzte Funktionen. ...“

    • Erschienen: 02.10.2007 | Ausgabe: 11/2007
    • Details zum Test

    „gut“

    „Vorzüge: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, unterstützt Inkwell, frei belegbare Tasten im Tablett.
    Nachteile: Fehler bei der Tastenzuweisung.“

    • Erschienen: 07.09.2007 | Ausgabe: 10/2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ist eine gelungene Kombination von Navigations- und Eingabegerät. Mit ihm lassen sich die Tablett- und Stiftfunktionen besonders von Windows Vista und Office 2007 sehr gut nutzen.“

    • Erschienen: 24.08.2007 | Ausgabe: 9/2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Das Stifttablett Bamboo ist eine gelungene Kombination aus Navigations-und Eingabegerät. Mit ihm lassen sich die Tablett- und Stiftfunktionen besonders von Windows Vista und Office 2007 sehr gut nutzen.“

    • Erschienen: 06.07.2007 | Ausgabe: 8/2007
    • Details zum Test

    Note:2,0

    „Vor allem unter Vista ist das Gerät eine Alternative zur klassischen Maus. Nach kurzer Eingewöhnung lässt sich damit schnell arbeiten.“

    • Erschienen: 27.06.2007 | Ausgabe: 7/2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    „Kauftipp“

    „Plus: Ergonomie; Schickes Design; Intuitive Bedienung.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Design“,„Bedienkomfort“,„Ergonomie“

    18 Produkte im Test

    „Den eigenen Computer neu erfahren wird man mit dem Bamboo von Wacom: Das innovative Stifttablett funktioniert Plattformunabhängig mit allen gängigen Systemen. Der Stift mit integriertem "Radierer" und druckempfindlicher Spitze vermittelt ein absolut natürliches Schreibgefühl. Und nicht nur das - mit speziellen Multi-Touch-Gesten zum Scrollen, Zoomen, Drehen und vielem mehr wird die Bedienung zum Kinderspiel. Die papierähnliche Tablettoberfläche ist dabei im 16:10 Format gehalten und f6uuml;r Rechts-, wie auch für Linkshänder geeignet.“

    • Erschienen: 24.08.2009
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 19 von 20 Punkten, „Silber-Pokal“

    „Das Bamboo bietet all die Funktionen, die ein Einsteiger bzw. Gelegenheits-User benötigt. Auch der Preis von 70 Euro ist sehr günstig und gerechtfertigt. Einzig der Umstand, dass überhaupt keine Software für die Erstellung von Grafiken dabei ist, trübt den Umstand etwas. Aber dies würde wohl den Preis in die Höhe treiben. Einsteiger können trotzdem bedenkenlos zugreifen und bekommen ein solides Grafiktablett. ...“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Design“,„Bedienkomfort“,„Ergonomie“,„Most Innovative Brand 2009“

    17 Produkte im Test

    „Kein anderes Eingabegerät ist so natürlich wie ein Stift. Bamboo ist die Einstiegsserie von Grafiktabletts bei Wacom, die diese natürliche und gewohnte Zeige- und Schreibmethode in eine schicke und edle Form gießt. Ohne Mausschubsereien kann man direkt auf den gewünschten Punkt tippen und in Grafikprogrammen mit der drucksensitiven Spitze differenziert arbeiten.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von Plus X Award in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 16.05.2007 | Ausgabe: 3/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ergonomie-HIT“

    „... Die ergonomische Formung des Stifts und die natürliche Bedienung senken das Risko von Ermüdungs- und Entzündungserscheinungen bei häufig wiederholten Arbeitsabläufen. ...“

    Info:  Dieses Produkt wurde von OFFICE ROXX in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Wacom Bamboo

Kundenmeinungen (96) zu Wacom Bamboo

3,8 Sterne

96 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (51%)
4 Sterne
12 (12%)
3 Sterne
15 (16%)
2 Sterne
10 (10%)
1 Stern
10 (10%)

Zusammenfassung

Das Grafiktablett Wacom Bamboo bewerten die Käufer mit durchschnittlich vier von fünf Sternen. Unter Berücksichtigung der Kategorisierung als Einsteigermodell punktet es demnach mit seiner flachen Form und der angenehmen Bedienung. Gelobt werden auch die programmierbaren Zusatzfeatures sowie das Wichtigste: die problemlose Bildbearbeitung.
Den Stift finden die Nutzer teilweise gut, teilweise ist er ihnen zu glatt und zu dünn. Viele Käufer empfinden diese Funktion besser als die alternative Verwendung der Maus, beispielsweise zum Freistellen von Objekten. Lediglich ist eine gewisse Einarbeitungszeit nötig, bis präzises Arbeiten gelingt. Ideal für Widescreen-Bildschirme sehen die Anwender das 16:10-Format, damit gelingt proportionales Mapping einfach und schnell. Einige empfehlen die Verwendung sogar als vollwertigen Mausersatz für den gesamten PC-Alltag.

3,8 Sterne

96 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wacom Bamboo

Auflösung 2540 lpi
Anschlüsse USB
Gerätetyp Ohne Display
Ausstattung
  • Schnellzugriffstasten
  • Scrollrad
Druckstufen 512
Größe A6
Eingabestift
  • Kabellos
  • Stifthalter
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MTE-450/K-EN

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf