T 400 Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,1)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad, City­bike
Mehr Daten zum Produkt

VSF Fahrradmanufaktur T 400 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 5 von 10

    Die Fachzeitschrift „aktiv Radfahren“ vergibt an VSF Fahrradmanufaktur T 400 das Testurteil „sehr gut“. Die volle Punktzahl erhält das Reiserad in den Kategorien City/Alltag und Tour/Reise. Auch in puncto Ausstattung schneidet das Rad hervorragend ab. Der solide verarbeitete und wartungsarme Stahlrahmen findet außerdem Anklang bei der Redaktion.
    Lobend werden der lange Radstand und die breiten Reifen erwähnt, die für viel Laufruhe und Fahrspaß sorgen. Die am Velo eingesetzte Radtechnik kann in der Praxis ebenfalls punkten. Dem Redaktionsteam gefallen vor allem die gleichmäßige Gangabstufung und die fein dosierbaren Bremsen. Kritik an dem Tourenrad gibt es dagegen nur wenig: Die Fachleute wünschen sich einen steiferen Vorbau und einen breiteren Lenker.

  • „sehr gut“ (1-)

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „Empfehlung Top-Produkt“

    Platz 1 von 4

    „Der mit 17,2 Kilogramm etwas schwere City- Touren-Allrounder T 400 ist das einzig wirkliche Rundum-sorglos-Rad im Test und bringt, je nach Luftdruck, viel Fahrspaß oder Komfort auf lange Zeit. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu VSF Fahrradmanufaktur T 400

Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema VSF Fahrradmanufaktur T400 können Sie direkt beim Hersteller unter fahrradmanufaktur.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

L‘Eroica 2009

aktiv Radfahren 1-2/2010 - Dort nehmen einige von uns ein Café in Beschlag, legen die Beine übereinander und genießen in der milden Nachmittagssonne cremigen Cappuccino. Eile mit Weile. Ab dieser letzten Durchgangsstempelund Raststation läuft es leichter dahin. Während die bewunderungswürdigen 205er-Helden nochmal heftig klettern müssen (hoch nach Radda, dann zum Baujahr gerade mal 12, 10, 8 oder gar nur zwei Gänge besitzt. Und die kombiniert mit entsprechend kleinen Ritzeln, die am Berg kaum Biss bieten. …weiterlesen

Mit dem Rad in die Stadt

aktiv Radfahren 3/2009 - Nutzen Sie Ihr Fahrrad doch auch für die Fahrt in die Stadt. Fürs Büro, für Einkäufe, den Schaufensterbummel! Es ist schnell, lautlos, emissionsfrei, problemlos zu parken, sympathisch - in jeder Hinsicht ‚umweltfreundlich‘. In Folge 1 unserer Serie ‚Mit dem Rad in die Stadt‘: Räder, Ideen & Sachen, die das Umsatteln ganz leicht machen.In diesem Ratgeber aus der aktiv Radfahren 3/2009 erhalten Sie auf sieben Seiten Produkttipps für das Fahrradfahren in der Stadt. …weiterlesen

Für Stadt und Land

Stiftung Warentest 5/2009 - Die Prüfer notierten Defekte an Glocken, Schutzblech und Gepäckträger. Zwei Frauen und sechs Männer fuhren in unserem Auftrag ausgiebig auf Landstraßen und Feldwegen, bergauf und bergab, beurteilten die Räder anhand detaillierter Fragebögen. Ergänzend zum Praxistest wurde jedes Rad im Prüflabor in die Mangel genommen. Sicherheitsrelevante Baugruppen wie Rahmen, Gabel, Lenker und Sattelstützen wurden so belastet, wie es einer Nutzung von über 24 000 Kilometer entspricht. …weiterlesen