MS 2000 Produktbild

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

(9)

Ø Teilnote 3,4

Produktdaten:
Geeignet für: Auto
Bildschirmgröße: 3,5"
Mehr Daten zum Produkt

VDO Dayton MS 2000 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 9

    Note:1,9

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gute Zielführung; MP3-Player und JPEG-Viewer.
    Minus: kein TMC.“  Mehr Details

    • autohifi

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • 3 Produkte im Test

    „Spitzenklasse“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „... Auch die logische und problemlose Bedienung macht richtig Laune, lediglich der Touchscreen erfordert bei der Buchstabeneingabe im Auto spitze Finger. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (367 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Display und Darstellung sind top, dafür gibt es bei der Zielführung noch einige Ungereimtheiten. Zum Preis von 500 Euro markiert das Gerät nur unteres Mittelfeld.“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • 24 Produkte im Test

    „gut“ (84%)

    „Klasse Preis für diese Komplettausstattung.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (9) zu VDO Dayton MS 2000

2,6 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (11%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
3 (33%)
1 Stern
2 (22%)
  • Mängel und Vorteile

    von Ragra

    Habe seit einem halben Jahr das Gerät und bin zufrieden.Das Gerät kennt zwar scheinbar keine Hausnummern,die muß man halt allein suchen.Da keine Unterstützung vom Fahrzeug ( Antrieb) bleibt es zum beispiel bei GPS ausfall ( Tunnel ) stehen. Bei mobilen Geräten wohl üblich. Ich vergleiche mit einem fest eingebautem Blaupunkt Gerät, das ich vorher hatte.
    Positiv finde ich die Funktion mit Anhänger, die andere Geräte scheinbar nicht haben. Das Blaupunkt Gerät kannte immer abkürzungen wo man mit Anhänger kaum durchkommt. Für die Bedienung benutze ich einen Stift aus Holz,geht wunderbar und keine Fingerabdrücke.
    Für den Preis ein gutes Gerät auch ohne TMC. Die Meldungen kommen sowieso meist zu spät.

    Auf diese Meinung antworten
  • katastrophal -Gps und Route und Software

    von Benutzer

    Gps und Route und Software - Katastrophe
    Das Gerät findet das Gps Signal erst nach 15min. Routenführung ist schlecht,
    am Zielort ist man laut Gerät 10 Km entfernt.
    Hatte das Gerät 1Monat dann musste es schon getauscht werden-Softwarefehler.
    Das jetzige Gerät braucht ewig um das Gps Signal zu finden.
    Routenführung schlecht hat Strassen die es nicht gibt und andere die schon ewig da sind kennt er nicht.

    Auf diese Meinung antworten
  • MS 2000

    von Benutzer

    Habe das MS 2000 zur Erprobung zu Verfügung gestellt bekommen. Das erste Gerät, das ich bekam hatte einen Hardware-Fehler, das bedeutete es war ein schwarzer Bildschirm zu sehen und sonst nichts (startete nicht mal hoch). Nach einem Kompletttausch hat es dann funktioniert. Bei der ersten Inbetriebnahme hat es während der Fahrt ca. 10 Minuten gedauert bis ich gefunden wurde.
    Die Eingabe der Adresse war kein Problem und auch der Weg wurde sehr gut beschrieben.

    Einmal ist das Gerät abgestürzt (weißer Bildschirm) - aber das nicht während der Fahrt, sondern beim Herumhantieren auf dem Touchscreen zu Hause. Reset und nach einigen Minuten war wieder alles in Ordnung.

    Fahre morgen in die Steiermark und werde das Gerät dann so richtig testen.

    Hatte vorher ein Medion-Navi und war mit diesem nicht wirklich zufrieden, da es nicht grenzübergreifend navigieren konnte.

    Bis später Leute.........

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 6 Meinungen zu VDO Dayton MS 2000 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu VDO Dayton MS 2000

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3,5"
Ausstattung
  • MP3-Player
  • Bildbetrachter
User-Interface Touchscreen
Geeignet für Auto vorhanden
Bildbetrachter vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Systemvergleich

connect 3/2006 - Dabei unterbietet es die Konkurrenten im Preis deutlich (Straßenpreise unter 700 Euro) und kann mit dem Karten-Bezahlsystem C-IQ eine echte Ausnahmefunktionalität bieten. Da auch die Navigation überaus zuverlässig ausfällt, bleibt als einziges Manko das einfache Display. …weiterlesen

In einer Minute geht's los

CAR & HIFI 2/2006 - Einfach, zuverlässig, was will man mehr? Den Testsieg verwehrten dem mit 400 Euro preisgünstigen Gerät letztlich nur das begrenzte Kartenmaterial und das Fehlen von kostenfreien Verkehrsinfos mittels TMC. VDO Dayton MS 2000 Mit dem MS2000 war VDO Dayton der erste renommierte Hersteller von Festeinbau-Navigationssystemen, der sich auf den Markt der portablen Geräte gewagt hat. Dabei setzt auch VDO Dayton auf die Basis einer im portablen Bereich bewährten Software-Lösung. …weiterlesen

„1 + 1 = 1 Systemfrage“ - VDO Dayton

autohifi 2/2006 - Plug & Play-Navi plus CD-Tuner - oder gleich ein Navi-Radio? autohifi vergleicht je zwei Systeme von Blaupunkt und VDO Dayton und klärt, welches besser unterhält und navigiert.Testumfeld:Im Test waren ein Navigationsradio und ein Autoradio ohne Navigationsfunktion mit einem Plug & Play-Navi mit Bewertungen von 57 bis 72 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Richtungsweisend

connect 11/2003 - Testumfeld:Im Test waren drei Navigationssysteme, davon wurden 2 ausführlich getestet und miteinander verglichen (Urteil: 2 x „gut“). Das dritte wurde im Praxistest mit 4 von 5 Punkten beurteilt. …weiterlesen

Glücklich vermählt

connect 17/2001 - Testumfeld:1 Car-Kit und 1 Navigationssystem1 x „gut“, 1 x „befriedigend“ …weiterlesen

„Pfeil und Bogen“ - Bildschirm-Navigationsgeräte

auto motor und sport 20/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Bildschirm-Navigationsgeräte mit der Benotung 2 x „sehr empfehlenswert“. …weiterlesen