MS 2000 Produktbild
  • Befriedigend

    2,7

  • 4  Tests

    9  Meinungen

9 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
2

Kundenmeinungen (9) zu VDO Dayton MS 2000

  • von Ragra

    Mängel und Vorteile

    Habe seit einem halben Jahr das Gerät und bin zufrieden.Das Gerät kennt zwar scheinbar keine Hausnummern,die muß man halt allein suchen.Da keine Unterstützung vom Fahrzeug ( Antrieb) bleibt es zum beispiel bei GPS ausfall ( Tunnel ) stehen. Bei mobilen Geräten wohl üblich. Ich vergleiche mit einem fest eingebautem Blaupunkt Gerät, das ich vorher hatte.
    Positiv finde ich die Funktion mit Anhänger, die andere Geräte scheinbar nicht haben. Das Blaupunkt Gerät kannte immer abkürzungen wo man mit Anhänger kaum durchkommt. Für die Bedienung benutze ich einen Stift aus Holz,geht wunderbar und keine Fingerabdrücke.
    Für den Preis ein gutes Gerät auch ohne TMC. Die Meldungen kommen sowieso meist zu spät.
    Antworten
  • von Benutzer

    katastrophal -Gps und Route und Software

    Gps und Route und Software - Katastrophe
    Das Gerät findet das Gps Signal erst nach 15min. Routenführung ist schlecht,
    am Zielort ist man laut Gerät 10 Km entfernt.
    Hatte das Gerät 1Monat dann musste es schon getauscht werden-Softwarefehler.
    Das jetzige Gerät braucht ewig um das Gps Signal zu finden.
    Routenführung schlecht hat Strassen die es nicht gibt und andere die schon ewig da sind kennt er nicht.
    Antworten
  • von Benutzer

    MS 2000

    Habe das MS 2000 zur Erprobung zu Verfügung gestellt bekommen. Das erste Gerät, das ich bekam hatte einen Hardware-Fehler, das bedeutete es war ein schwarzer Bildschirm zu sehen und sonst nichts (startete nicht mal hoch). Nach einem Kompletttausch hat es dann funktioniert. Bei der ersten Inbetriebnahme hat es während der Fahrt ca. 10 Minuten gedauert bis ich gefunden wurde.
    Die Eingabe der Adresse war kein Problem und auch der Weg wurde sehr gut beschrieben.

    Einmal ist das Gerät abgestürzt (weißer Bildschirm) - aber das nicht während der Fahrt, sondern beim Herumhantieren auf dem Touchscreen zu Hause. Reset und nach einigen Minuten war wieder alles in Ordnung.

    Fahre morgen in die Steiermark und werde das Gerät dann so richtig testen.

    Hatte vorher ein Medion-Navi und war mit diesem nicht wirklich zufrieden, da es nicht grenzübergreifend navigieren konnte.

    Bis später Leute.........
    Antworten
  • von Benutzer

    MS 2000

    Habe das Gerät jetzt einige Zeit im Gebrauch und habe bisher keine Mängel feststellen können. Bei Abweichungen von der vorberechneten Route werden blitzschnell Alternativen berechnet. Die Sprachausgabe ist klar verständlich. Mein MS 2000 hat die aktuelle Software und ich kann zur Zeit kein Update vornehmen.
    Antworten
  • von Waputi

    preiswert und gut

    Ich weiß nicht, was die Vorredner für eine (Software-) Version haben. Das Gerät läuft bei mir absolut problemlos.
    Zusätzliches Kartenmaterial habe ich mir auf eine SD-Karte gezogen (mit Hilfe des mitgelieferten Programms).
    Klasse finde ich auch, das Kartenmaterial von Westeuropa (nicht nur Hauptstrassen) im Lieferumfang sind.
    Die Hauptstrassen waren bei meiner NT (NavTech) Version bereits zu der Mitteleuropa-Karte im festen Speicher (512Mb) enthalten.
    Das Display gehört zu den besten, was ich in dieser Preisklasse gesehen habe und alles ist per Touchscreen zu bedienen. Optional kann man sogar noch eine Lenkradfernbedienung nutzen.
    Super sind auch die Möglichkeiten, die man durch Eingriff ins System erhält, z.B. Hausnummern in der Karte, zusätzliche POI, Balken der den Abbiegepunkt anzeigt ...

    Im nachhinein hätte ich aber wohl besser auf das MS2100 gewartet, weil TMC wohl doch sinnvoll ist.
    Antworten
  • von Benutzer

    GPS gruselig schwach

    Das Gerät hatte ich nur 2 Wochen und benutzte es für 2 Fahrten. Nachdem es etwa 30 Minuten brauchte, um überhaupt einen GPS-Empfang zu haben, fiel der Empfang während der Fahrt immer wieder aus. Navigation dann während der Fahrt vorübergehend ausgefallen. Zu Hause konnte mich das System nicht exakt leiten. Ohne Kenntnisse hätte ich meine Wohnung nie gefunden. Habe das Gerät schnell wieder verkauft.
    Positiv: leichte Bedienung, ordentlicher Speicher.
    Antworten
  • von Benutzer

    unbrauchbar

    Der upload von Kartenmaterial funktioniert nicht. Der Helpdesk antwortet nicht. Die Software ist miserabel.
    Ich gehe davon aus, dass dieses Gerät bald vom Markt verschwunden ist.
    Eigentlich ist die Note 5 noch zu gut. Ich konnte das Gerät bisher nicht einsetzen.
    Antworten
  • von Benutzer

    VDO Dayton MS 2000 kennt keine Hausnummern

    Nach vielen Tests musste ich leider feststellen, dass das Gerät Hausnummern nicht kennt, sondern immer den Punkt entweder auf den Anfang oder das Ende der Straße stellt. Nur POI werden an der richtigen Stelle angezeigt.
    Insgesamt erweist sich das Gerät im Betrieb etwas instabil. Es stürzt häufig ab und erwartet dann eine manuelle Bedienung, was während der Fahrt nicht ganz ungefährlich ist.
    Antworten
  • von Benutzer

    Mängel bei VDO Dayton MS 2000

    bei einer Wochenendfahrt nach München (630 km) stürzte das System 3mal ab. Es gab Straßen an, die noch nicht gebaut waren, das Ziel mit angegebener Hausnummer wurde nicht exakt bestimmt.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf