„1 + 1 = 1 Systemfrage“ - VDO Dayton

autohifi

Inhalt

Plug & Play-Navi plus CD-Tuner - oder gleich ein Navi-Radio? autohifi vergleicht je zwei Systeme von Blaupunkt und VDO Dayton und klärt, welches besser unterhält und navigiert.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein Navigationsradio und ein Autoradio ohne Navigationsfunktion mit einem Plug & Play-Navi mit Bewertungen von 57 bis 72 von jeweils 100 Punkten.

  • VDO Dayton MS 4400

    • Geeignet für: Auto;
    • Features: Navigationssystem

    „Absolute Spitzenklasse“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „In Sachen Sprachführung, TMC-Funktion und UWW-Empfang ist das MS 4400 seiner zweiteiligen Konkurrenz überlegen.“

    MS 4400
  • VDO Dayton MS 2000

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5"

    „Spitzenklasse“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „... Auch die logische und problemlose Bedienung macht richtig Laune, lediglich der Touchscreen erfordert bei der Buchstabeneingabe im Auto spitze Finger. ...“

    MS 2000
  • VDO Dayton CD 1604 MP3

    • Features: RDS

    „Oberklasse“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „... Auch ausstattungsseitig riss das 1603 keine Bäume aus. Zwar lässt sich per Aux-In ein MP3-Player anschließen, spannende Sound-Features oder überragenden CD-Klang bot es aber nicht.“

    CD 1604 MP3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme