Univega Terreno 400 2 Tests

(Crossbike)
Terreno 400 Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Cross­rad
Mehr Daten zum Produkt

Univega Terreno 400 im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • 19 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „TIPP-Einsteiger“

    „Das Terreno 400 von Univega ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für häufigeren Einsatz bestens geeignet.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 18 Produkte im Test

    „gut“

    „Mit dem Terreno erhält man einen für diese Preisklasse gut ausgestatteten Allrounder für lange und unbeschwerte Touren. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Univega Terreno 400

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Univega Terreno 400 können Sie direkt beim Hersteller unter univega.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Unzertrennlichen

bikesport E-MTB 3/2008 - Was sie nicht alles machen: Sie organisieren gemeinsam einen Marathon, ein Weltcup-Rennen, eine Zeitschrift, managen ein Raceteam und sind dabei auch noch als Sportler erfolgreich. Erhard Goller hat sich mit den unzertrennlichen Anna und Jörg Scheiderbauer über Sport, Projekte und Partnerschaft unterhalten.In diesem mehrseitigen Porträt erfahren Sie alles, was Sie über die Eheleute und Sportler Scheiderbauer wissen wollen. …weiterlesen

Zeitreise

bikesport E-MTB 3/2008 - 18 Jahre ist es nun her, dass Frank Wadelton rebellierte und den ersten Yeti-Aluminiumrahmen schweißte. Seit 16 Jahren ist der Klassiker A.R.C. nun am Markt.Auf sechs Seiten informiert Sie bike sport news über die Bikerschmiede Yeti Cycles und über das Yeti A.R.C. …weiterlesen

Unbekanntes Kirgisistan

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Es soll ja Leute geben, die sich bei nasskaltem Winterwetter micht mehr über die Türschwelle trauen, da sie auf einer Eisplatte ausrutschen und sich sämtliche Knochen im Leibe brechen könnten. Zu dieser Gattung Mensch gehören Sabine und Jochen mit Sicherheit nicht. Sie wagen das Abenteuer, mit dem Mountainbike das kirgisische Hochland zu erkunden und finden ein warmherziges Volk, einsame Mondlandschaften, schneebedeckte Fünftausender und weite Seen.bike sport news berichtet in der 1-2/2008-Ausgabe über die zwei Abenteurer Sabine und Jochen, die mit dem Mountainbike das kirgisische Hochland erkundeten. …weiterlesen

Jersey

aktiv Radfahren 3/2008 - Die kleine, verträumte Kanalinsel Jersey könnte wunderbar als Filmkulisse für ein romantisches Epos ganz im Stil von Rosamunde Pilcher dienen. Optimal für Radler ist es, die größte der fünf Kanalinseln mit dem Fahrrad zu erobern. ‚Hier ist scheinbar die Zeit stehen geblieben. Und des Öfteren erscheint einem die Kulisse einfach zu schön, um echt zu sein‘, schwärmen Maria und Annegret. Die beiden älteren Damen aus Hamburg sind auf ihren Rädern bereits einmal kreuz und quer über die Insel gestrampelt - kein Kunststück, denn Jersey ist gerade mal sechzehn mal acht Kilometer klein.aktiv Radfahren berichtet in Ausgabe 3/2008 von einer Radtour auf Jersey, der größten Kanalinsel. Auf vier Seiten erfahren Sie viel Wissenswertes über diese, nur 16 Kilometere lange Insel. …weiterlesen

Götterinsel Bali

aktiv Radfahren 3/2008 - Bali - das Paradies auf Erden. Die Natur sattgrün und üppig, die Menschen glücklich und äußerst gastfreundlich. Wer die Insel mit dem Fahrrad entdeckt, lernt Land und Leute auf eine Art und Weise kennen, die alle Sinne anspricht.aktiv Radfahren berichtet in Ausgabe 3/2008 über eine paradiesische Radtour durch Bali und zeigt, wie Sie Land und Leute am besten kennenlernen. …weiterlesen

Menschenrechtsverletzung oder Notwendigkeit?

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Lado Fumic war noch nie ein Mann der leisen Töne. So auch bei einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“, bei dem er in teils drastischen Worten aus seiner Sicht die Schattenseiten des Antidopingkampfs für die Athleten anprangerte. Er erntete viel Widerspruch, setzte aber – positiv gesehen – auch eine Diskussion in Gang.bike sport news berichtet in der Ausgabe 1-2/2008 in einem spannenden vierseitigen Bericht über die Diskussion um die Art und Weise der Dopingkontrollen von Radfahrern. …weiterlesen

Die große Reise ...

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Teil 5: Hohe Berge, erbarmungslose Hitzeattacken,Transnistrien und herzliche Gastfreundschaft – die Katzers auf ihrer Reise durch Moldawien …aktiv Radfahren berichtet in jeder Ausgabe von den Katzers, die mit dem Fahrrad vom Bodensee bis nach Burma unterwegs sind. Im fünften Teil der Serie erfahren Sie alles über die Durchreise in Moldawien. …weiterlesen