Team Q Produktbild
  • Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Renn­rad, Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Trenga De Team Q im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... kann durch seine perfekte Ausstattung, den tollen Rahmen und die guten Fahreigenschaften vollauf überzeugen. ...“

  • „herausragend“

    „Kauftipp Allround“

    2 Produkte im Test

    „Schöne Extras wie die speziell geformte und Hochglanz chromatierte Stützenklemme erfreuen Detailfreaks.“

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „... kann durch seine perfekte Ausstattung, den tollen Rahmen und die guten Fahreigenschaften vollauf überzeugen. Exzellente Ausstattung. Im Test mit das beste Cross-Rad.“

  • „gut“ (5 von 6 Punkten)

    Platz 3 von 10

    „Das TrengaDe ist ein schnelles und edles Crossrad mit einer durchdachten Ausstattung. Blickfang ist der sehr gut verarbeitete und sportliche Rahmen, der zahlreiche pfiffige Details aufweist.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trenga De Team Q

Basismerkmale
Typ
  • Crossbike
  • Rennrad

Weiterführende Informationen zum Thema Trenga De Team-Q 07 können Sie direkt beim Hersteller unter trenga.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Deore-Klasse

aktiv Radfahren 5/2017 - Das Profil der 42 mm breiten "Citizen"-Reifen von Schwalbe ist eher Asphaltorientiert, hält das Rad aber auch auf Schotter und (nicht zu tiefem) Matsch gut auf Kurs. Die hydraulischen Felgenbremsen von Magura verzögern auch mit Beladung bestens. Auf längeren Abfahrten sind sie vor allem bei höherem Gewicht eine echte Erleichterung: Die Zugkraft bleibt stets gleich, die Hände ermüden nicht. Aber das Gewicht: Über 17 Kilogramm sind auch in dieser Preisklasse viel. …weiterlesen

Überwinterungsstrategien

RennRad 11-12/2011 - Je fitter Sie aus dem Winter kommen, umso schneller sind Sie in der kommenden Saison in Form. Wie im Sommer ist es wichtig, die Grundlagenausdauer so gut wie möglich zu halten. Das können Sie, solange das Wetter das zulässt, mit dem Rennrad auf der Straße, mit dem Bike im flachen Gelände oder mit dem Fahrradergometer im Zimmer trainieren. Unter der Woche bieten sich so genannte Ausgleichssportarten an, bei denen Sie nicht vom Tageslicht abhängig sind. …weiterlesen

Für Schule & Spassss!

aktiv Radfahren 4/2011 - Es kommt ohne das Kürzel „Street“ aus, wiegt ohne Pedale 11,4 Kilo und kostet 299 Euro. Größen: nur mit 24“-Laufrädern, ähnlich mit 20“-Rädern (299 Euro). Farbe: mattweiß / blau. Bezugsquellenhinweis siehe Seite 29. Dank einer ausgefeilten Rahmengeometrie wächst das Skippy mit den Kindern mit. Das Sitzrohr ist stärker nach hinten geneigt, damit beim Herausziehen der Sattelstütze der Abstand vom Sattel zum Lenker deutlich zunimmt. Der Vorbau ist ebenfalls herausziehbar. …weiterlesen

Wenga-Trenga

bikesport E-MTB 1-2/2006 - Im hohen Norden Deutschlands will man bei Trenga De perfekte Räder brauen, die für jede Lebenslage gewappnet sind.Testumfeld:Im Test waren zwei Fahrräder mit den Bewertungen 2 x „herausragend“ …weiterlesen

„Ein Rennrad für mich!“ - Rennräder bis 2000 €

Fit For Fun 7/2007 - Wer zum Asphaltcowboy werden will, muss nicht tief in die Tasche greifen.Testumfeld:Im Test waren fünf Rennräder bis 2000 € mit Bewertungen von 1+ bis 2. Getestet wurden die Kriterien Rahmen/Gabel und Ausstattung. …weiterlesen

Fahren, wohin du willst, ...

RennRad 11-12/2007 - Einfach mal der Teerstraße und dem mausgrauen Wetter entfliehen, richtig im Matsch wühlen wie in Kinderzeiten, mal wieder Action pur erleben? Dann rauf aufs Crossrad und ein neues Radgefühl erleben. Rein in den Wald mit seinem im Herbst sehr bunten Treiben, seinen abwechslungsreichen Straßen und Wegen. Über Stock und Stein die Fahrtechnik und Sicherheit fürs kommende Frühjahr trainieren? Kein Problem, denn das Crossrad hält mehr aus, als man ihm oftmals zutraut.Testumfeld:Im Test waren zwölf Crossräder und ein Rahmen-Gabel-Kit. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Testkriterien waren Fahrverhalten bei Steigung und Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe/ Sprint und Komfort. …weiterlesen

Abseits der Straße ... ist die Freiheit grenzenlos

aktiv Radfahren 6/2007 - Kein anderes Rad ist so universell einsetzbar und mit absoluter Spaßgarantie versehen wie ein Cyclocrossrad! Mit dem ‚Rennrad fürs Gelände‘ kann man ebenso trullern wie engagiert Gas geben - auf der Straße, auf Schotterwegen, im Gelände oder auf der Wochenend-Tour! Wir klären Technikfeinheiten und testen fünf Querfeldein-Renner für jedes Budget.Testumfeld:Im Test waren fünf Crossräder mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen