RennRad prüft Fahrräder (12/2005): „Weil's einfach Spaß macht“

RennRad

Inhalt

Für viele Rennradfahrer ist einfach das Wetter der Grund, die Saison zu beenden. Der Sport in der herbstlichen bzw. winterlichen Natur ist aber wesentlich reizvoller als viele glauben! Sportlich Ambitionierte, die jetzt schon wieder die Grundlagen für die nächste Saison legen, werden es Ihnen bestätigen. Eine Ausfahrt mit dem Querfeldeinrad ist eine tolle Abwechslung zum Rollentrainer.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Querfeldeinräder mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“.

  • Kocmo Cross

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ (6 von 6 Punkten) – Testsieger

    „Das Kocmo besticht vor allem mit seinem Rahmen und den vielen durchdachten Detaillösungen. In Verbindung mit den Anbauteilen ein sehr gelungenes Rad für alle Fälle.“

    1

  • Stevens Super Prestige

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ (5,5 von 6 Punkten) – Testsieger

    „Stevens hat mit dem Super Prestige ein Top-Crossrad im Programm! Mit der hochwertigen Ausstattung wird man auf Trainingsrunden und Rennen viel Spaß haben. Der Rahmen überzeugt mit sehr gutem Handling.“

    Super Prestige

    2

  • Focus Mares Cross

    • Typ: Crossbike

    „gut“ (5 von 6 Punkten) – Preis-/Leistungs-Tipp

    „Der Focus ist ein schön ausgestattetes Cyclocrossrad, das den Fahrer durch die sehr guten Fahreigenschaften und die schöne Optik zu begeistern weiß. ...“

    Mares Cross

    3

  • Quantec Cross

    • Typ: Rennrad

    „gut“ (5 von 6 Punkten) – Tipp

    „Quantec hat ein sehr leichtes Crossrad, das durch seinen Rahmen und die hochwertige Ausstattung auffällt. Die Verbindung beider ergibt ein gelungenes Rad. Für Hobbyracer absolut renntauglich.“

    3

  • Trenga De Team Q

    • Typ: Rennrad, Crossbike

    „gut“ (5 von 6 Punkten)

    „Das TrengaDe ist ein schnelles und edles Crossrad mit einer durchdachten Ausstattung. Blickfang ist der sehr gut verarbeitete und sportliche Rahmen, der zahlreiche pfiffige Details aufweist.“

    Team Q

    3

  • Alan Bike Cross Ultra

    • Typ: Rennrad

    „gut“ (4,5 von 6 Punkten)

    „Unkompliziert und zuverlässig meistert das Cross Ultra alle Fahrsituationen. der Rahmen ist zudem einer der ausgereiftesten auf dem Markt.“

    6

  • Basso Devil Cross

    • Typ: Rennrad

    „gut“ (4,5 von 6 Punkten)

    „Basso bietet ein tolles Crossrad an. Unkompliziert und zuverlässig meistert es alle Fahrsituationen. Vor allem der Rahmen sticht so manche Konkurrenten durch seinen Anblick aus.“

    Devil Cross

    6

  • Haibike Noon

    • Typ: Rennrad

    „gut“ (4,5 von 6 Punkten)

    „Das Hai ist ein klasse Crossrad. Rennfahrer werden mit dem Noon auf jeden Fall glücklich werden. ...“

    6

  • Kinesis Cross Light

    • Typ: Rennrad

    „gut“ (4,5 von 6 Punkten)

    „Das Kinesis ist ein Crossrad par excellence! Schnell und agil. Durch die Möglichkeiten des individuellen Aufbaus und dem technisch guten Rahmen lassen sich gute Räder realisieren.“

    6

  • Voodoo Cycles Vazoo

    • Typ: Rennrad

    „befriedigend“ (4 von 6 Punkten)

    „Bei Voodoo bekommt man einen traumhaften Rahmen für sein Geld. Für Neueinsteiger, die bald auch mal Rennluft schnuppern wollen, eine universelle und haltbare Wahl.“

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder