• Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
  • 3 Meinungen
Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Trek 1500 T im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 12 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Das Trek 1500 ist eine echte Tourenmaschine mit flotter Optik. Das Lenkverhalten ist gutmütig, die Anbauteile sind technisch perfekt und die Sitzpostion ist nicht zu sportlich. ...“  Mehr Details

    • Fit For Fun

    • Ausgabe: 8/2004
    • Erschienen: 07/2004
    • Produkt: Platz 8 von 12

    120 von 185 Punkten; „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Stimmiges Design. stimmiges Rad. ...“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2004
    • Erschienen: 03/2004
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“

    „Edles Design, klassische Geometrie, hochwertige Ausstattung - ein Fels in der Brandung. Es sind die Werte, mit denen das Trek die Tester überzeugt ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (3) zu Trek 1500 T

4,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • absolut klasse

    von Benutzer

    hatte noch nie probleme damit. fazit nach 800 km: werde es absolut nicht mehr her geben. einziger "Mangel": Die mitgelieferten Reifen sind zu sehr auf Komfort ausgelegt.
    Preis/Leistung stimmt absolut

    Auf diese Meinung antworten
  • 1500T

    von Krullebol

    SEHR GUT AUCH NACH 2 JAHREN UND ETLICHEN RENNEINSÄTZEN.

    Auf diese Meinung antworten
  • echter Sporttourer zu gutem Preis

    von teschisurfen

    Nach 300km Test möchte ich nicht mehr wechseln. Hier stimmt Preis und Leistung wirklich.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trek 1500 T

Basismerkmale
Typ Rennrad

Weiterführende Informationen zum Thema Trek 1500 T können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Simplon Mr. T 660 im Check - Liebe zum Detail

Hochwertige Fahrräder und innovative Technik zeichnen das österreichische Unternehmen Simplon aus. Dabei konnte sich der Hersteller in den vergangenen Jahren auch international behaupten, und das vor allem über den Mountainbike- und Straßensport. Die Zeitschrift „Triathlon“ hat sich das Topmodell Mr. T 660 genauer angesehen und einem Praxistest unterzogen. Lob verdient sich das Rennrad vor allem für seine Liebe zum Detail.

Trek Elite 9.9 und 8000

MountainBIKE 9/2006 - Kaum ein Hersteller setzt schon so lange auf Carbon wie Trek. Bringt diese Erfahrung dem neuen 9.9 klare Vorteile gegenüber dem Alu-8000?Testumfeld:Im Test waren zwei Mountainbikes mit der Bewertung „sehr gut“. …weiterlesen

Fünf gegen Zeit und Wind

Velomotion 4/2006 - Als Rennfahrer kommt man nicht um Zeitfahrräder herum. Doch die Boliden versprühen High-Tech-Feeling ohne Ende. Zusammen mit Danilo Hondo nahm Velomotion fünf typische Exemplare auf der d-tour-Zeitfahrstrecke von Bad Säckingen unter die Lupe.Testumfeld:Im Test waren fünf Rennräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Schnelle Schnäppchen

aktiv Radfahren 4/2006 - Rennräder für unter 1000 Euro sind heutzutage nicht mehr allzu leicht zu finden, zumindest dann nicht, wenn sie auch noch was taugen sollen. Wir haben uns auf die Pirsch gemacht und drei Modelle für Sie 'erlegt'!Testumfeld:Im Test waren drei Rennräder mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen

Probejahr - vier Räder im Dauertest

RennRad 1-2/2006 - Vor rund einem Jahr haben wir uns vier Hersteller vorgeknöpft und deren Räder einem Dauertest unterzogen. Durch die vier Jahreszeiten sollten die Rennmaschinen beweisen, dass die Räder das, was sie in einem Test vor drei bis vier Wochen versprechen, auch über 12 Monate halten können.Testumfeld:Im Test waren vier Crossrider. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Fitnessbikes & Co.

aktiv Radfahren 7-8/2005 - Eine neue Gattung erobert die Fahrradwelt. Dynamisch und leicht wie ein Rennrad, aber mit gut beherrschbaren Fahreigenschaften und mit einem gewissen Zugeständnis an Komfort. Funktionell, vielseitig und mit einem Image, das den Zeitgeist trifft. Sein Name: Fitnessbike.Testumfeld:Im Test waren fünf Fitnessräder mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. …weiterlesen

Frauenpower

RennRad 1-2/2007 - Es gibt sie schon länger - die speziell für Damen gebauten Rennräder. Aber in diesem Ausmaß, diesem Umfang, dieser Hülle und Fülle... das ist neu! Die Hersteller haben erkannt, dass die Bedürfnisse der Frauen nur durch eigens entwickelte Produkte gestillt werden können.Testumfeld:Im Test waren sieben Damen-Rennräder. Sie wurden bewertet in Kategorien wie Steigung, Abfahrt und Komfort, Gesamtnoten wurden aber nicht vergeben. …weiterlesen

Zäher Stoff für leichte Träume

Velomotion 3/2006 - Rennrahmen aus Titan haben einen ganz besonderen Ruf: unzerstörbar, immer aktuell, da keinen Material-Moden unterworfen - und unerschwinglich. Dass Letzteres nicht der Fall sein muss, zeigen drei Renner aus dem Edelstoff.Testumfeld:Im Test waren drei Titan-Rennräder. Es wuden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Diamanten aus Kohle

Velomotion 2/2006 - Aston Martin, BMW, AMC Hornet, Lotus Esprit im Job - Isaac Sonic danach. Mit diesem Vergleich mit den berühmten James Bond-Dienstwagen macht Isaac derzeit Werbung für sein neuestes Toprad. Und natürlich bräuchten auch die anderen drei Rennräder in unserem Test derartige Parallelen nicht zu scheuen. Velomotion stellt vier Rennräder der absoluten Topklasse vor.Testumfeld:Getestet wurden vier Rennräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Mit Vollgas ins neue Jahr!

RennRad 11-12/2005 - Die Eurobike ist vorbei und damit hat für die Fahrradindustrie eigentlich schon das neue Jahr begonnen. Fünf 2006-Renner mit unterschiedlichen Ansprüchen haben wir von der Messe gleich mitgenommen. Von 749 Euro bis 4299 Euro finden vielleicht auch Sie Ihr Glück fürs neue Jahr!Testumfeld:Im Test waren fünf Rennräder. Es wurde in den Kategorien Steigung, Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe/Sprint und Komfort getestet aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen