Criterion TS 350 Produktbild
Gut (1,7)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

T + A Criterion TS 350 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 6 von 6

    „Plus: Sauberes, pegelfestes Klangbild; Ausgesprochen kompakt und robust.
    Minus: Sollten durch Subwoofer ergänzt werden.“

  • „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 3 von 10

    „Formschöne, gediegen verarbeitete Standbox mit Transmissionline-Bass. Klingt unaufgeregt und vollmundig, untenrum eher füllig als asketisch.“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „überragend“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Referenz“

    „T+A hat mit der Criterion TS 350 einmal mehr bewiesen, wie man preiswerte Standlautsprecher mit echten High End-Qualitäten baut. Dank ausgeklügelten Technikdetails spielt die kompakte Transmissionline weit außerhalb ihrer Preisklasse. Tonalität, Detailvermögen und Impulstreue begeistern auf ganzer Linie. Die Criterion TS350 wirkt wie ein akustischer Maßanzug, bei dem alles an der richtigen Stelle sitzt. Klarer Fall, dass die T+A TS 350 neue Referenz der Spitzenklasse ist.“

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 83 Punkte)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sanft-warme Box, immer angenehm und weiträumig.
    Minus: Zu distanziert, manchmal glanzlos, Bass könnte tiefer und trockener sein.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu T + A Criterion TS 350

Typ Standlautsprecher
Bauweise Transmissionline
Wege 2,5
Gewicht 22 kg
Abmessungen 210 x 310 x 950 mm

Weiterführende Informationen zum Thema T + A Criterion TS 350 können Sie direkt beim Hersteller unter ta-hifi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klänge der Heimat

AUDIO - Elac: Leicht anwinkeln oder gerade ausrichten. Wandnah mit Stopfen, frei stehend mit unverschlossenem Rohr hören. T+A CRITERION TS 350 Geklebt hält besser: Die Fasermembran wird erst in Streifen geschnitten; diese verfugt T+A dann mit Silikon, um die innere Dämpfung zu verbessern. Mehrfach gefaltet: Die über zwei Meter lange Transmissionline verzögert den Bass, ohne selbst zu resonieren. Der obere Tieftöner ist nur über ein akustisches Filter (blauer Pfeil) an die Line angekoppelt. …weiterlesen