stereoplay: Klasse in Masse (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Große wie kleine Hersteller bauen Standboxen um 2000 Euro. Doch welche klingen wirklich gut?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Standboxen mit den Bewertungen 8 x „gut - sehr gut“ und 2 x „gut“. Testkriterien waren unter anderem Klang (Natürlichkeit, Grenzdynamik, Bassqualität ...), Praxis und Wertigkeit.

  • 1
    Yara II Superior

    Audio Physic Yara II Superior

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    • Typ: Stand­laut­spre­cher

    „gut - sehr gut“ (75 Punkte) – Testsieger, Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Formschöne Standbox mit seitlichen Bässen in Push-Pull-Anordnung. Tönt sagenhaft klangrein, konturiert und herrlich lebendig. Testsieger!“

  • 2
    Vento 870 DC

    Canton Vento 870 DC

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 120 W
    • Wege: 2,5

    „gut - sehr gut“ (74 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Zeitlos-gediegene Standbox mit Hochpassfilter im Bass und noblem Schichtholzgehäuse. Klingt fein und sehr stimmig, beherrscht alle Stile.“

  • 3
    FS 247

    Elac FS 247

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2,5
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Edle Standbox mit JET-Hochtöner und neuen Sandwichmembranen. Ein Ausbund an Plastizität und Charme für eher kleine Räume.“

  • 3
    XQ30

    KEF XQ30

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    • Typ: Stand­laut­spre­cher

    „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Grazile, edel verarbeitete Standbox mit Punktstrahler. Stößt bei grober Kost leicht an ihre Grenzen, sonst absolut transparent und räumlich.“

  • 3
    Criterion TS 350

    T + A Criterion TS 350

    • Wege: 2,5
    • Bau­weise: Trans­mis­sion­line
    • Typ: Stand­laut­spre­cher

    „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Formschöne, gediegen verarbeitete Standbox mit Transmissionline-Bass. Klingt unaufgeregt und vollmundig, untenrum eher füllig als asketisch.“

  • 6
    Chorus 826V

    Focal Chorus 826V

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 250 W
    • Wege: 3

    „gut - sehr gut“ (72 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Formal eigenständige Standbox mit inverser Hochtonkalotte und Doppelbass. Kraftvoll-kontrollierter Charakter, auch laut sehr souverän.“

  • 6
    Platinum Ultra 9

    Quadral Platinum Ultra 9

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 160 W
    • Wege: 3

    „gut - sehr gut“ (72 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Großvolumige, routiniert gestaltete Standbox mit Doppelbass und besten Messwerten. Beherrscht alle Musikstile, der perfekte Allrounder.“

  • 8
    RF-63

    Klipsch RF-63

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 175 W
    • Wege: 3

    „gut - sehr gut“ (70 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Großvolumige, kantige Standbox mit Dreifachbass und Hochtonhorn. Animiert zum Lauthören, verkraftet mühelos gewaltige Pegel. Spaß pur!“

  • 9
    C-807

    Jamo C-807

    • Bau­weise: Bass­re­flex
    • Typ: Stand­laut­spre­cher

    „gut“ (69 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Optisch unspektakuläre Standbox mit Zweieinhalbwege-Bestückung. Klingt eher soft als sehnig, macht Genießer glücklicher als Analytiker.“

  • 9
    Antal EX

    Triangle Antal EX

    • Wege: 3
    • Bau­weise: Bass­re­flex
    • Typ: Stand­laut­spre­cher

    „gut“ (69 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Hoch aufragende, auffällig gestylte Standbox mit Doppelbass und Hornhochtöner. Trockener und ehrlicher Klang, bisweilen etwas kantig.“

Tests

Mehr zum Thema Lautsprecher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf