SVB Seatec-Klapprad 2 Tests

Befriedigend

3,0

2  Tests

0  Meinungen

Befriedigend (3,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Klapp-​/Falt-​Rad
  • Mehr Daten zum Produkt

SVB Seatec-Klapprad im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    Platz 5 von 8

    „Das einfache und vergleichsweise günstige Rad erfüllt seinen Zweck, es zeigt keine besonderen Schwächen. Durch die verschleißarme und geschützte Nabenschaltung eignet es sich gut für den Gebrauch an Bord. ...“

  • 3 von 5 Punkten

    Platz 5 von 8

    „Trotz des niedrigen Preises keine besonderen Schwächen. Robuste Nabenschaltung. Für die kurze Tour ins nächste Dorf ist das Seatec Alu Kompakt allemal gut.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu SVB Seatec-Klapprad

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu SVB Seatec-Klapprad

Basismerkmale
Typ Klapp-/Falt-Rad

Weiterführende Informationen zum Thema SVB Seatec-Klapprad können Sie direkt beim Hersteller unter svb.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

‚Vies Verdes‘

Radfahren - Pyrenäen und Küste – ein reizvoller Kontrast. Und ein Versprechen für Radfahrer: Von sportlichen Touren inmitten spektakulärer Bergkulisse bis zum gemütlichen Familienradeln am Fuße der Berge, wo die Räder auf alten Bahntrassen, flankiert von Obstbäumen und blühenden Wiesen, bis an den Strand rollen.Die Zeitschrift aktiv Radfahren (1-2/2012) befasst sich auf den folgenden 6 Seiten mit dem Thema Radreisen in Spanien. Hierfür werden außerdem einige nützliche Informationen zu Katalonien gegeben. …weiterlesen

Ein-Gang-Training

RennRad - Früher ‚Gang‘ und gäbe, findet heute das Rennrad-Training mit einem starren Gang wieder Einzug in die Trainingsmethodik - zumindest bei uns. RennRad macht Sie fit mit einem Gang!Auf 6 Seiten zeigt das Rennrad Radsportmagazin (4/2011), wie man sich mit einem Gang in fünf Wochen fit für den Sommer macht. Dazu erhält man außerdem einen Trainingsplan. …weiterlesen

7 Disc-Tourer

RoadBIKE - Es lässt sich wunderbar in lang gezogene Kurven legen, schnelle, enge Kurven nimmt das Merckx gelassen, aber nicht so direkt wie ein echter Rennsportler. Dem Thema Federung weiß das Merckx hingegen wenig abzugewinnen - und gibt sich klassischhart: Es federt nicht spürbar, die 25er-Reifen dämpfen Vibrationen zwar etwas - insgesamt fährt sich das Mourenx 69 aber spürbar härter als fast alle anderen aktuellen Disc-Tourer. …weiterlesen

Berg-Fest

MountainBIKE - Und: Dank des spritzigen Bike-Charakters kann der Fahrer immer noch eine Schippe drauflegen - Renn-Genuss pur. Ärgerlich hingegen, dass die fehlende Vario-Stütze den Trail-Spaß mindert. Wo Stumpjumper draufsteht, ist Stumpjumper drin. Das bedeutet: jede Menge Spiel und Spaß - da macht das neue 27,5"-Modell keine Ausnahme! Aufrecht und kommod sitzend, dennoch top ins Rad integriert, fühlt sich der Biker sofort wohl. Die Front baut sogar so hoch, dass der Vorbau negativ gedreht werden sollte. …weiterlesen

Preiswert ins Gelände

Radfahren - Auch bergab ist der Fahrspaß groß. Der breite Lenker und die sehr guten Bremsen sind zwei Aspekte der guten Kontrolle. Das kurze konische Steuerrohr und die stabile Steckachse in der Gabel sind weitere. Überhaupt scheint der Rahmen sehr ausgewogen zu sein, denn Schwächen fallen keine auf. Vortrieb, Kontrolle, Agilität: Alles meistert das Rad souverän. Fazit Das "Grand Canyon AL 29 6.9" spielt alle Trümpfe des Direktvertriebs gekonnt aus. …weiterlesen

Dreistellig - Hardtails unter 1.000 Euro

Fahrrad News - Dabei wirkt das Rad ruhig, und man kann sich aufs Treten und das Gelände konzentrieren. Die montierte 11-34er-Kassette setzt aber an Anstiegen etwas mehr Beinkraft voraus als bei den meisten anderen Modellen, welche über ein 36er-Ritzel verfügen. Was bergauf von Vorteil ist, verlangt bergab Können, und so sind es die sportlichen Fahrer und Racer, die mit dem Cooma am besten zurechtkommen. Hier ist eben mehr Können und Konzentration gefragt als bei einem tourenlastigen Setup. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf