GSF 1250SA Bandit (72 kW) [07] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
  • 1 Meinung
ohne Note
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Super­sport­ler
Hubraum: 1255 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki GSF 1250SA Bandit (72 kW) [07] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... Der maßgeschneiderte Motor macht Druck ohne Ende, das Fahrwerk ist gelungen abgestimmt und sogar für ABS, Aluschwinge und diverse Goodies hat der Etat gereicht. ...“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Pro: komfortables Fahrwerk; bärenstarker, elastischer Motor; sehr gute Bremsen; sehr hohe Zuladung; entspannte Sitzposition.
    Kontra: relativ hohes Gewicht; vordere Bremse erfordert recht hohe Handkräfte; alle 6000 km Ölwechsel fällig; Windschutz könnte besser sein.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die vierte große Bandit-Generation ist die mit Abstand beste: Ein starker Motor, ein stabiles, gut abgestimmtes Fahrwerk, dazu ein narrensicheres ABS und das alles zu einem konkurrenzlos günstigen Preis - was will man mehr?“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die große Bandit glänzt mit bärenstarkem, souveränem Antritt in allen Lebenslagen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Suzuki GSF 1250SA Bandit (72 kW) [07]

4,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Viel Motorrad für wenig Geld

    von Goody

    Wer keine 13000 Euro für ein Motorrad ausgeben will, bekommt mit dem neuen wassergekühlten Banditen für UVP 8735 Euro ein tolles Bike. Meine Kaufargumente: Euro 3, ABS, bereits 100 Nm ab 2000 U/Min, gute Testberichte. Meine praktischen Erfahrungen: Zuverlässig (auch bei Minusgraden), souveräne Kraftentfaltung ohne Leistungsloch, Verbrauch außerorts 5,5 - 6 Liter, Verbrauch Großstadt mit viel Ampelstops 7,3 - 7,6 Liter, Kleine Minuspunkte: In den ersten Gängen knochige Schaltung, Materialien nicht ganz kratzfrei, Erstreifen Dunlop nicht der beste (aber vollkommen ausreichend, hält bei mir hinten voraussichtlich genau 5000 km bei moderater Fahrweise). Habe ohne Probefahrt gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Für mich ist dieses Bike als Wiedereinstieg gedacht auf dem Weg zur sportlichen und verkleideten Hayabusa 2008 (leider ohne ABS) oder ZZR 1400. Den Umweg habe ich bisher nicht bereut. Und wenn Ihr zwischen 650er oder 1250er entscheiden müßt, gebt ein paar Euro mehr aus und holt Euch gleich die Große.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki GSF 1250SA Bandit (72 kW) [07]

Typ
  • Supersportler
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 1255 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 227 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Moto Guzzi Bellagio (55 kW) [07]MV Agusta F4 R312 (134 kW)BMW Motorrad HP2 Megamoto (83 kW) [07]Derbi Senda 125 Cross City (8 kW) [07]Kawasaki GPZ 500 S (44 kW)Kawasaki Zephyr 750 (56 kW) [99]Aprilia SL 750 Shiver (70 kW) [07]KTM Sportmotorcycle 990 Superduke R (88 kW)Ducati Hypermotard 1100 S (62 kW)BMW Motorrad R 1200 GS