B1 Produktbild
  • Gut 2,5
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Mehr Daten zum Produkt

Studio Projects B1 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    15 Produkte im Test

    „Überzeugendes Mikrofon für Ein- und Aufsteiger mit guter Auflösung und recht ausgewogenem Klang, das universell einsetzbar ist.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    4,5 von 6 Punkten

    „Preis-Tipp der Redaktion“

    „Gutes Allround-Studio-Mikrofon mit brillantem, ein wenig höhenbetontem Sound. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.“

  • „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    11 Produkte im Test

    „... Es besitzt ein sehr gute Auflösungsvermögen in den Mitten und Höhen und empfiehlt sich damit als Allrounder mit besonderem Faible für Stimmen, Gitarren und auch Perkussion. ...“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das getunte Studio Projects B1 überzeugt klanglich durch hohe Auflösung und Neutralität.“

zu Studio Projects B1

  • Studio Projects B1
  • Studio Projects B1 Bundle
  • Studio Projects B1 Bundle

Datenblatt zu Studio Projects B1

Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 488 g

Weiterführende Informationen zum Thema Studio Projects B1 können Sie direkt beim Hersteller unter studioprojects.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Studio Projects B1

Beat 10/2006 - Ebenfalls in China hergestellt – und mit 99 Euro äußerst günstig – ist das B1 von Studio Projects. Es verfügt über eine feste Nieren-Richtcharakteristik ohne Pad- oder Roll-Off-Schaltung. Ein doppelter Metall-Korb schützt die hochempfindliche 1-Zoll-Kapsel gegen Erschütterungen und Beschädigungen. Die Empfindlichkeit beträgt -34 dB (0 dB=1 V/Pa). Der Signal-Rausch-Abstand ist mit 82 dB in dieser Preisklasse erstaunlich gut, auch das Eigenrauschen ist mit 12 dB(A) gering. …weiterlesen

Klanglich aufgemotzt

professional audio 10/2006 - Der Klangtüftler Attila Czirjak aus Breisach ist unter anderem spezialisiert auf das Tunen von kostengünstigen Mikrofonen und hat bereits einige graue Mikrofon-Mäuse klanglich aufpoliert. …weiterlesen