professional audio prüft Mikrofone (9/2009): „Großkopfrennen“

professional audio

Inhalt

Im zweiten Teil unseres großen Vergleichstests ‚Kostengünstige Kondensatormikrofone‘ treten diesmal 15 Großmembran-Mikrofone zum ultimativen Mess- und Hörtest in einem spannenden Großkopfrennen an.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 15 Mikrofone, die 4 x mit „sehr gut“, 5 x „gut“ und 6 x „befriedigend bis gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Messwerte.

  • Audio-Technica AT2035

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Messtechnisch und klanglich sehr überzeugendes Mikrofon, klingt schlank ohne übertriebene Präsenzanteile und ist universell einsetzbar.“

    AT2035
  • Oktava MK-101

    • Typ: Gesangsmikrofon

    „sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gutes Mikrofon, das dank seiner guten Auflösung und seines klaren, insgesamt ausgewogenen Klangs vielseitig einsetzbar ist.“

    MK-101
  • Studio Projects B1

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere

    „sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Überzeugendes Mikrofon für Ein- und Aufsteiger mit guter Auflösung und recht ausgewogenem Klang, das universell einsetzbar ist.“

    B1
  • Thomann The T.Bone SCT 800

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Röhre;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR;
    • Impedanz: 200 Ohm

    „sehr gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut bis überragend“

    „Ein richtig gutes Röhrenmikrofon, das messtechnisch und klanglich rundum überzeugt. Mit seinem warmen, fülligen und farbigen Klang empfiehlt es sich als Solistenmikrofon für Gesang, Sprache und Instrumente.“

    The T.Bone SCT 800
  • Behringer B-1

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Technisch überzeugendes, klanglich unspektakuläres, aber solides Einsteigermikrofon, das sich vielseitig einsetzen lässt.“

    B-1
  • M-Audio Nova

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ordentliches Mikrofon mit eigenem, tendenziell warmem Klang, der angenehm ins Ohr geht und gut zu Stimmen, Saiteninstrumenten und Holzbläsern passt.“

    Nova
  • SM Pro Audio MC01

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gutes, vielseitig einsetzbares Mikrofon mit ausgewogen-fülligem Klang der gut zu allen Stimmen sowie Saiten- und Holzblasinstrumenten passt.“

    MC01
  • Studio Projects B3

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Bidirektional (Acht), Niere, Omnidirektional (Kugel)

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gutes, umschaltbares Mikrofon, das vor allem in Nierencharakteristik klanglich überzeugt und sich vielseitig einsetzen lässt.“

    B3
  • Thomann The T.Bone SC 450

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gutes Einsteigermikrofon mit leicht präsentem Klang, das sich für Gesang und Sprache und ausgewogen klingende Instrumente empfiehlt.“

    The T.Bone SC 450
  • Audio-Technica AT2020

    • Typ: Podcastmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR;
    • Impedanz: 100 Ohm

    „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gut verarbeitetes, technisch ausgereiftes Back-Elektret-Mikrofon mit schlankem, etwas präsentem Klang. Geeignet als Sprecher-, Gesangs- und Overhead-Mikrofon.“

    AT2020
  • Behringer B-2 Pro

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Bidirektional (Acht), Niere, Omnidirektional (Kugel);
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Klanglich etwas unausgewogen, dennoch vielseitig einsetzbar, vorzugsweise aber für Sprache und Gesang oder als Overhead.“

    B-2 Pro
  • MXL Mikrofone 9000

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Röhre;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Ein Röhren-Mikrofon für Einsteiger mit betont mittig-warmem Klang, das sehr brillanten Instrumenten oder leicht schrillen Stimmen ein angenehmes Timbre verleiht.“

    9000
  • Samson CL7

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere

    „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Ordentliches Mikrofon mit fast guter Auflösung und einem eher hell-präsentem Klang. Für mittlere Stimmen, als Overhead und für matt klingende Saiteninstrumente geeignet.“

    CL7
  • Sirus KXM 100

    • Typ: Instrumentenmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend bis gut“ (Economyklasse)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eigenwilliges Einsteigermikrofon, bei dem der sehr eigene, etwas nasale Klang dominiert. Für dumpf klingende Saiteninstrumente und etwas breiige Stimmen eingeschränkt empfehlenswert.“

    KXM 100
  • Sontronics STC-2

    • Typ: Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere

    „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Trotz zumindest beim Testexemplar hörbaren Eigenrauschens ein ordentliches Mikrofon mit einem eigenen, vintagemäßig sanften Klang.“

    STC-2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone