PMW-EX1 Produktbild
Sehr gut (1,5)
11 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Mehr Daten zum Produkt

Sony PMW-EX1 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Plus: vollmanuelles Objektiv; sehr gute Bildqualität, sehr lichtstark; Kunststoffverarbeitung; Intervall- und Einzelbild in HD.
    Minus: Auto-Weißabgleich driftet ab.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: beste Bildqualität; Profi-Objektiv; perfektes Display; praxisgerechte Handhabung.“

  • „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 13

    „Plus: voll manuelles Objektiv; sehr gute Bildqualität, sehr lichtstark; Zeitlupe in HD-Qualität möglich; Intervall- und Einzelbild in HD.
    Minus: Auto-Weißabgleich driftet ab.“

  • „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 2

    „... Dem Z 7 hat er die studiotaugliche SDI-Schnittstelle voraus. Seine Optik ist zwar fest verbaut, arbeitet dafür aber mit vollmanueller Blende. Für Drehkomfort sorgt der schwenkbare Handgriff.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit dieser Kamera macht die Erstellung von Blu-ray Disc-Scheiben erst richtig Sinn. Die EX1 nutzt die Auflösung bis zum letzten Pixel gnadenlos aus. ... Vom Bild her hat Sony damit eine neue Referenz unter 7.000 Euro geschaffen ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ist eine beeindruckende Kamera mit einer bisher in dieser Preisklasse nicht erreichten Bildqualität. Die großen Bildwandler sorgen für imposante Bildtiefe und Dynamik, die Auflösung erreicht im HQ-Modus echte FullHD-Qualität. ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: bessere Lowlight-Kamera; voll manuell bedienbare Optik; mehr manuelle Funktionen; kompativel zu HDV (25 Mbit/s); HD-SDI-Ausgang.
    Minus: rauscht stärker als Panasonic.“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: ausgezeichnete Bildqualität; professionelles Objektiv; praxisgerechte Handhabung.
    Minus: Archivierung ungeklärt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC VIDEO in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    "Respect Award"

    "... Sie liefert in einfach allen Disziplinen Topleistungen, zum Teil Epochales. Die einzigen kleinen Kritikpunkte sind der im Kriechgang stotternde Zoom und die prinzipbedingten CMOS-Nachteile bei hastigen Bewegungen. ... einfach nur sexy.

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Vorserien-EX 1 hinterlässt einen positiven Eindruck und bietet etliche innovative Funktionen, die es bis dato in dieser Klasse nicht gab. Ein testfähiges Seriengerät wird sich mit dem Konkurrenten Panasonic HVX 200 messen müssen.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die EX1 verspricht so etwas wie der finale Camcorder zu werden - eine echte Bestie, die allen heute bekannten Konkurrenten in ihrer Preis und Größenklasse klar überlegen ist ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Video in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Sony PMW-EX1

  • Sony PMW-EX1 Camcorder FULL HD Händler
  • Sony PMW-EX3 Camcorder FULL HD Händler XLR Mikro.inkl

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony PMW-EX1

Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 CMOS
Objektiv
Digitaler Zoom 14x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher LCD
Displaygröße 3,5"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ SxS Pro Express Card
Aufzeichnung
Videoformate HDV
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PMW-EX1R

Weitere Tests & Produktwissen

Profis unter sich

VIDEOAKTIV 4/2008 - Dazu kommen eine Fülle an Funktionen und grundlegend verschiedene Ansätze bei der Aufzeichnung – beste Voraussetzungen also für einen spannenden Wettkampf Sony gegen Sony. AusstAttung und Bedienung Zunächst die Gemeinsamkeiten. An den Henkeln beider HDV-Cams hängen jeweils drei Kilogramm, ihre Maße sind ähnlich. Da ihre Displays auf Augenhöhe liegen, lassen sich die Sony-Profis auch auf der Schulter abstützen, was sich sogar verhältnismäßig komfortabel anfühlt. …weiterlesen

Verführung zur Speicherkarte

PC VIDEO 1/2008 - Da war keine Hand mehr frei für die Bedienung der großen variablen Zoomwippe und es kam die kleine Zoomwippe auf dem Handgriff mit ihren starren Geschwindigkeiten als nervige Alternative ins Rennen. Das hat mit dem PMW-EX1 ein Ende. Die Sony-Ingenieure haben dem Schwergewicht einen schwenkbaren Handgriff spendiert. Dadurch ist der Camcorder einschließlich der großen variablen Zoomwippe auch auf Hüfthöhe und in vielfältigen anderen Positionen ergonomisch sinnvoll einsetzbar. …weiterlesen

Das Mordsbiest

Computer Video 1/2008 - Jetzt ist die Sony PMW-EX1 ausgewachsen und wird auf die Menschheit losgelassen. Und sie verspricht, die bislang bissigste Bestie der Camcordergeschichte zu werden. Die EX1 hat alles, kann alles und wirkt wie ein unbesiegbares Alien: …weiterlesen

Robuste Kämpfernatur

Videomedia Nr. 129 (3-5/2008) - Der erste Speicherkarten-Camcorder der Marke Sony Professional nennt sich PMW-EX1. Es ist gleichzeitig das erste Modell unter 10.000 Euro mit drei CMOS-Bildwandlern. Auch wenn das Gerät mit einem Listenpreis von 6.490 Euro für viele Amateure zu teuer ist, dürfte der Praxistest von Interesse sein. …weiterlesen

Zwischen den Welten

Video Kamera objektiv 3-4/2008 - Wenn es um Bildqualität geht, schwören Kameramänner auf Chipgröße, Chipgröße, Chipgröße. Videojournalisten und Reisefilmer setzen dagegen lieber auf Camcorder der Henkelklasse, um nicht aufzufallen. Als erster Hersteller wagt Sony den Spagat und verbaut drei große Halbzoll-Sensoren in eine Kamera der Henkelklasse. Mit dabei: Trendige Speicherkarten und Full-HD-Aufzeichnung. …weiterlesen

Die Schöne ist das Biest

Computer Video 6/2007 - Es wird wohl eines der bissigsten Biester der Camcorder Geschichte: die brandneue PMX-EX1 von Sony. Rücksichtslos scharf, rücksichtslos aggressiv und mit brutto 7.300 Euro sogar preislich rücksichtslos kalkuliert. CV hat sich deutschlandweit als erstes Magazin mit ihr angelegt. …weiterlesen