HDR-HC1E Produktbild
Sehr gut (1,2)
15 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Sony HDR-HC1E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Bildqualität.
    Minus: Kontrastumfang.“

  • „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 6

    „Wer nicht im Dunkeln filmt, der findet hier den besten Camcorder, den der Konsumermarkt aktuell hergibt - mit dem schärfsten Bild. Tipp für potenzielle Käufer: immer in HDV filmen und derzeit fürs Normalfernsehen in DV ausgeben.“

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bei kritischen Motiven sollte man im Zweifel manuell fokussieren, denn der Autofokus läßt sich mitunter Zeit für das Scharfstellen.“

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr gute HD-Bildqualität; einfache Bedienung.
    Minus: Zoom zu schnell; Kassetten- und Batteriewechsel mit Stativ umständlich.“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (96 von 100 Punkten)

    „Plus: ultrascharfes HDV-Bild; umfangreiche Ausstattung; eigene Bildeinstellungen; perfekte Handhabung.“

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 2

    „Plus: extrem scharfes Bild; viele manuelle Funktionen; komfortable Bedienung; nimmt DV und HDV auf.
    Minus: etwas geringer Kontrastumfang.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Wer in bester Qualität und hochauflösend filmen will, greift zu Sony - und nimmt in Kauf, dass die HDV-Schnittsoftware noch nicht völlig ausgereift ist.“

  • „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Camcorder, der Videos auf DV-Band aufzeichnet und sehr gute Bildqualität liefert.“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    „Spitzenklasse“ (5 von 5 Punkten)

    „High Definition Video (HDV hat's in sich! Wer einmal anfängt, in diesem Format zu drehen, hört nie mehr auf - vorausgesetzt, er hat auch einen Fernseher, der HD-Bilder darstellen kann. Der Sony-Camcorder HDR-HC1E ist schärfstens zu empfehlen.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Zu geringe Displayauflösung für HD. “

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Beeindruckendes HDV-Komplettpaket.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 8/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (7,2 von 10 Punkten)

    „...ein guter erster Versuch, einen High-Definition-Camcorder für den Privatgebrauch herzustellen. Allerdings sollten nur echte High-Definition-Fans den Kauf ernsthaft in Betracht ziehen.“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Ein absolut fantastischer Camcorder. Mehr muss man nicht sagen.“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Plus: extrem scharfes Bild; viele manuelle Funktionen; kräftige Farben.
    Minus: etwas geringer Kontrastumfang.“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In gewisser Hinsicht müssen selbst die Profis auf ein solches Gerät zu diesem tollen Preis/Leistungsverhältnis aufblicken. Hochauflösendes Fernsehen wird von jedem Amateur produzierbar, der knapp 2000 Euro investieren kann.“

Kundenmeinungen (2) zu Sony HDR-HC1E

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-HC1E

Abmessungen / B x T x H 71x188x94
Technische Daten
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 120x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 2.7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Mini-DV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 680 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDR-HC1E

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR-HC1E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Kampf-Ansage“ - DVD

video - SONY DCR-DVD 105 E Mit recht magerer Ausstattung schickt Sony seine DVD-Cam ins Rennen. Zwar gibt’s eine S-Video-Buchse, beigelegt ist jedoch nur ein Kombikabel mit FBAS-Ausgang. Wer seine Filme im PC von der kleinen auf eine große Scheibe kopieren möchte, kann auf die allen Sony-Camcordern beigelegte Nero-Express-Software zurückgreifen, Nachbearbeitung klappt damit aber nicht. Der Sony filmt auf DVD-R sowie +/-RW und kann Fotos auch auf Disk speichern; …weiterlesen

10 (Vor-) Urteile über die HC1

PC VIDEO - Eine Zebra-Funktion zur Kontrolle der Belichtungseinstellungen, eine verbesserte Gegenlichtkompensation, die Weichzeichnung des Hauttons sowie die wahlweise Einblendung eines Hilfsrahmens sind Maßnahmen, um ein perfektes Bild zu bekommen. Doch stimmen die technischen Voraussetzungen dafür? In der HC1 setzt Sony erstmals einen neuartigen CMOS-Chip als Bildwandler ein. Erfahrungen mit dieser Technik fehlen noch, und viele Anwender sind unsicher. …weiterlesen

Auflösungs-Erscheinung

video - Die Bildqualität ist dafür exzellent – besser geht’s kaum. Ob Schärfe, Farbe und Kontrastumfang, in fast jedem Punkt setzte sich der FX 1 gegenüber dem HC 1 deutlich ab. Im Lowlight-Test lieferte der FX 1 zudem wesentlich hellere und bessere Aufnahmen. SONY HDR-HC 1 E Der neueste HDV-Camcorder filmt mit einem CMOS-Chip. Deutlichster Vorteil: Der „Smear”-Effekt tritt fast nicht auf, durch Lichtquellen ausgelöste senkrechte Störstreifen sind also kaum zu sehen. …weiterlesen

Videoquartett

Camcorder Test - Schon tauchen die üblichen Bedenken auf: Kann ich die Urlaubsvideos erst nach stundenlanger Bearbeitung am PC – womöglich erst im Winter – per DVDPlayer im Wohnzimmer genießen, oder muss ich zusätzliches Gepäck in Form von Kassetten oder Mini-DVDs bei jedem Ausflug mitschleppen? Ganz zu schweigen von dem zweiten Gerät für die Urlaubsfotos, auf die auch keiner gern verzichtet. Nutzen die selbst gedrehten Videos den vollen Auflösungsumfang des neuen HD-Bildschirmes, oder muss ich mit Qualitätseinbußen rechnen?Testumfeld:Im Test waren vier Camcorder aus unterschiedlichen Preisklassen. Darunter ein Camcorder aus der Einstiegsklasse, zwei aus der Spitzenklasse und einer aus der Referenzklasse. Testkriterien waren Bild, Stillfoto, Ton, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Videoquartett

HiFi Test - Wieder ist ein Urlaub zu Ende und die Speicherkarte mit jeder Menge Fotos gefüllt. Aber die Stimmung vieler Motive will im Foto nicht so recht zur Geltung kommen, da wäre ein schönes Urlaubsvideo wahrscheinlich die bessere Wahl.Testumfeld:Im Test waren vier Camcorder mit Bewertungen von 1,3 bis 1,4. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Bedienung getestet. …weiterlesen

Das perfekte Filmwerkzeug

videofilmen - Als eine Investition in die Zukunft bezeichnet Filmprofi und Autor Victor Renner die neue HDV-Kamera von Sony. Nicht nur weil sie mit zukunftweisender Technik ausgestattet ist, sondern auch weil sie perfekt in die Übergangszeit vom alten zum neuen Videostandard paßt. …weiterlesen

„DIe Zukunft heißt HDV“ - Camcorder

PC Praxis - Früher nahezu unbezahlbar, bieten die Hersteller nun auch für den Consumermarkt Hard- und Software an, die Videos im hochauflösenden HDV aufzeichnen und bearbeiten kann. Wir zeigen, was Sie für ein optimal ausgerüstetes Heimstudio benötigen.Testumfeld:Im Test waren drei HDV-Camcorder mit Bewertungen von 1,3 bis 2,5. Unter anderem wurden Kriterien wie Videoqualität, Ton, Bedienung und Verarbeitung getestet. …weiterlesen

„Urlaub mit Kamera & Co.“ - Camcorder

SFT-Magazin - Die besten Kameras für ambitionierte Filmer und Fotografen. Das Gerät wurde in den Kriterien Leistung, Ausstattung, Bedienung und Praxis getestet. …weiterlesen

Das scharfe Leben

Tomorrow - Sony hat einen Camcorder für 1.500 Euro auf den Markt gebracht, der High-Definition-Videos dreht. Exklusiv für TOMORROW hat ein Kameramann den HDR-HC1E getestet. …weiterlesen

HDTV in Eigenregie

Heimkino - Selber filmen wie die Profis - davon träumt wohl jeder Kinofan. Mit dem HDV-Camcorder HDR-HC1E will Sony beweisen, dass HD-Videoaufnahmen in 1080i relativ preiswert und unkompliziert realisierbar sind - HEIMKINO hat es für Sie ausprobiert. …weiterlesen

Exclusivtest eines Seriengerätes

Videomedia - Als eine der ersten Fachzeitschriften konnten wir uns auf schwierigem Weg ein Gerät beschaffen, das wohl aus der ersten Serie stammt, dies war uns sehr wichtig. Insofern konnte gerade noch kurz vor Redaktionsschluss ein aufschlussreicher Kurztest erstellt werden. Selbstverständlich werden wir uns in der nächsten Ausgabe einen detaillierten Praxisbericht veröffentlichen. …weiterlesen

High Definition Video

SFT-Magazin - Der handliche Sony HC1 nimmt hochauflösende Videos auf. …weiterlesen

Sony HDR-HC1

Stuff - Die neue HDR-HC1 ist der kleinste und preiswerteste High-Definition-Camcorder der Welt. Unnötig zu sagen: Er putzt alles andere weg. …weiterlesen