Bravia KDL-40D3500 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Bild­for­mat: 16:9
Kon­trast­ver­hält­nis: 1800:1
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-40D3500 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    3 Produkte im Test

    „Plus: saubere Bewegungsdarstellung; plastisches Bild; auch DVB-C-Empfänger.
    Minus: kein Drehfuss; mässiger Tiefbass.“

  • „durchschnittlich“ (57%)

    Platz 9 von 33

    „Bild (40%): ‚durchschnittlich‘;
    Ton (20%): ‚gut‘;
    Vielseitigkeit (10%): ‚gut‘;
    Teletext (5%): ‚sehr gut‘;
    Handhabung (20%): ‚durchschnittlich‘;
    Energieverbrauch (5%): ‚durchschnittlich‘.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „... besonders plastischer und natürlicher Bildwiedergabe und bringt auch Preis und Leistung ins beste Verhältnis. Das Tüpfelchen auf dem ‚i‘: Sein digitaler Kabeltuner liefert saubere Motive und vereinfacht die Bedienung.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-40D3500

Super Bild­qua­li­tät aber nur 2 x HDMI

Der Bravia KDL-40D3500 von Sony bietet laut Hersteller eine besonders gute Bildqualität und natürliche Farben. Dafür sorgen neben BRAVIA Engine und BRAVIA Live auch Colour Creation, sowie BRAVIA Theatre Sync und Cinema Mode. Das 40-Zoll-Gerät stellt die Bilder in voller Auflösung dar und ist somit Full-HD-fähig. Zum Anschluss passender Peripheriegeräte stehen zwei HDMI-Schnittstellen bereit. Außerdem wurden ein 15 poliger Eingang für den Computer, zwei Scarteingänge und ein Komponenteneingang verbaut. Dank Full-HD sorgt der Bravia KDL-40D3500 auch mit 50hz für eine flüssige Bewegungsdarstellung. Der LCD-Bildschirm bringt einen Tuner für DVB-T und DVB-C mit, entsprechende Set-Top-Boxen kann man sich also sparen. Das Gehäuse ist in einem matten Schwarz gehalten. Der relativ schmale Rahmen unterstreicht die optisch ansprechende Erscheinung des solide verarbeiteten Fernsehers.

Es muss nicht immer ein Gerät mit 100 hz sein: Dank Full-HD fällt der Bildunterschied zum teureren KDL-40W3000 überhaupt nicht auf. Allerdings muss man sich fragen, warum Sony den Flachbildschirm mit nur zwei HDMI-Anschlüssen ausgestattet hat. Schließlich setzt sich die digitale Verbindung zwischen den Geräten immer mehr durch. Da könnte es in ein, zwei Jahren durchaus eng werden ...

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-40D3500

Bildformat 16:9
Kontrastverhältnis 1800:1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Bild
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Helligkeit 450 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 20,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDL-40D3500AEP

Weiterführende Informationen zum Thema Sony KDL40D3500AEP LCDV 40IN können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Logen-Platz

video - Die Sender-Informationen (EPG) für DVB-C und den ebenfalls integrierten DVB-T-Tuner sind in seinem schlicht gehaltenen Bildschirmmenü übersichtlich strukturiert. Neben Fernsehprogrammen blendet er dort obendrein das EPG digitaler Radiosender ein. Auch das Setup des Sony geht insgesamt recht einfach vonstatten. Mit der griffigen Universalfernbedienung steuert man den Flachfernseher zielsicher durch die Untiefen der angebotenen Optionen für die individuellen Einstellungen von Bild- und Ton. …weiterlesen

Logenplatz

HomeElectronics - Drei neue LCD-Fernseher aus gutem Hause konkurrieren in diesem Test um die Gunst des Publikums. Sie profilieren sich mit jeweils unterschiedlichen Talenten.Testumfeld:Im Test befanden sich drei LCD-Fernseher, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Bildtest, Tontest und Ausstattung. …weiterlesen