Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Mehr Daten zum Produkt

Sontronics STC-2 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend bis gut“ (Mittelklasse)

    Preis/Leistung: „gut“

    15 Produkte im Test

    „Trotz zumindest beim Testexemplar hörbaren Eigenrauschens ein ordentliches Mikrofon mit einem eigenen, vintagemäßig sanften Klang.“

    • Erschienen: Januar 2007
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    „Empfehlung der Redaktion“

    „Sehr gut klingendes, rauscharmes Studio-Großmembran-Kondesator-Mikrofon. In Verbindung mit einem Mikrofon-Vorverstärker lassen sich Gesangs- und Instrumental-Aufnahmen realisieren ...“

zu Sontronics STC-2

  • Sontronics STC-2 Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik -
  • Sontronics STC-2
  • Sontronics STC-2 black
  • Sontronics - STC-2 Silber Großmembranmikro, Niere A70804
  • Sontronics STC-2 Black

Kundenmeinungen (24) zu Sontronics STC-2

4,7 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (75%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (4%)

4,7 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sontronics STC-2

Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 662 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sontronics STC-2 können Sie direkt beim Hersteller unter sontronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sontronics STC-2

Beat - Sontronics STC-2 Der Mikrofon-Markt wird seit einigen Jahren überschwemmt mit billigen Importen aus Fernost. Umso schöner, wenn zwischen allerlei Durchschnittsware immer wieder mal echte Glanzlichter hervor blitzen. Auch das STC-2 von Sontronics ist “Made in China”. Doch das Großmembran-Kondensator-Mikrofon besticht nicht nur optisch durch edles Design und solide Verarbeitung, sondern weiß auch klanglich zu überzeugen. …weiterlesen