Gut (1,8)
13 Tests
Gut (2,0)
141 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnitt­stel­len: USB & PS/2, PS/2, USB
Mehr Daten zum Produkt

Razer Lycosa im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,34)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 4 von 5

    „Stark: Durchgeschleifte USB-Buchse; Kopfhörer-/Mikrofonbuchsen.
    Schwach: Leichte Beschädigung beim Falltest.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: USB 2.0- und Headset-Anschlüsse; programmierbare Tasten.
    Minus: Beleuchtungsstärke.“

  • Note:1,79

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 10

    „Preis: Design/Layout.
    Minus: Beleuchtungsstärke; Preis.“

  • 96 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Den Druckpunkt bewerteten die meisten Tester als optimal ausjustiert und das Tippgefühl als sehr gut. Die kleine Tastatur ist der ideale Partner für LAN-Parties. Dafür spricht auch, dass sie sehr robust und solide verarbeitet ist.“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Schickes Design und sehr gute Ausstattung.
    Minus: Nur wenige Sondertasten.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    90%

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, „Silber Award“

    „... Die Razer Lycosa ist vielleicht nicht DAS Werkzeug für den Hardcore-Spieler, da die Konkurrenz auch den ein oder anderen Leckerbissen bieten kann. Sie schafft aber in unseren Augen den schweren Spagat zwischen sehr guter Alltagstauglichkeit mit entsprechendem Komfort und der Möglichkeit, doch auf die Schnelle eine gute Spielesession zu bestreiten. ... Kleinere Mängel in Form von schlechter Ablesbarkeit der Tasten ohne eingeschaltete Beleuchtung und die nicht regelbare Beleuchtung trüben das Gesamtbild zwar etwas, können dem durchdachten Gesamtkonzept der Razer Lycosa bei der abschließenden Bewertung nicht drastisch schaden. ...“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    79 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Exakte Spielertastatur mit ausgefeilten Makrofunktionen. Die am Tag schwer lesbaren Tasten sowie die kleine Enter-Taste gehen aber zu Lasten der Ergonomie.“

  • „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Ein echtes Top-Produkt in jeglicher Hinsicht!“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    Note:1,79

    „Klavierlackoptik und mattschwarze Tasten mit blauer Beleuchtung machen die Tastatur zum Hingucker. Dank Standardlayout, kurzer knackigerAnschläge und eines sehr guten Schreibgefühls bereitet es Spaß, damit zu arbeiten und zu spielen. ...“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    Note:1,79

    „Die Klavierlackoptik sowie die mattschwarzen Tasten mit blauer Beleuchtung machen die Lycosa-Tastatur zum Hingucker. Dank Standardlayout, kurzer knackiger Anschläge und eines sehr guten Schreibgefühls bereitet es Spaß, damit zu spielen und zu arbeiten. ...“

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    6 Produkte im Test

    „... Insgesamt ist Razer mit seiner Lycosa ein wirklich großer Wurf gelungen. Eine tolle Verarbeitung, ein toller Treiber und ein überragendes Design verdienen eine Auszeichnung.“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    Note:1,79

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Tastenbeleuchtung; Makros/Design.
    Minus: Verspiegeltes Gehäuse; Beleuchtungsstärke.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Die kleine Tastatur ist der ideale Partner für LAN-Parties. Zudem ist die Tastatur sehr robust und solide verarbeitet.“

Kundenmeinungen (141) zu Razer Lycosa

4,0 Sterne

141 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
72 (51%)
4 Sterne
16 (11%)
3 Sterne
33 (23%)
2 Sterne
8 (6%)
1 Stern
11 (8%)

4,0 Sterne

139 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,2 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Zu viel Geld für zu wenig Qualität!

    von Madline
    • Vorteile: gutes Design, gute Ausstattung, guter Tastenanschlag
    • Nachteile: schlechte Verarbeitung
    • Geeignet für: Games
    • Ich bin: Gamer

    Nach einem halben Jahr Benutzung, waren sämtliche Buchstaben auf der Tastatur nicht mehr erkennbar, da die einzelnen Tasten bereits abgenutzt waren. Hierzu muss ich erwähnen, dass ich mir stetig die Hände gewaschen habe, bevor ich zur Tastatur griff.

    Antworten
  • Razer Lycosa es gibt besseres

    von N30N
    • Vorteile: gutes Design
    • Geeignet für: Games
    • Ich bin: Gamer

    Ich zähl mal die Vor-u.Nach-/teile auf
    Vorteile:
    -Design sieht TOP aus
    -Leuchtet in der Nacht gut zum schreiben/spielen
    -Mit Touch Panel rechts oben kann man Musik abspielen wenn man nicht auf dem destop ist z.b. ingame
    -Auf dem Treiber kann man Makros einstellen für Tastenbelegung

    Nachteie:
    -Zu wenig beleutet am hellichten Tag muss man die Tasten suchen
    -Wenn man Schweis an den händen hat wird Design schnell dreckig
    -Touch Panel macht meinschmal was es wiel
    -Gummi geht bei tägl. nutzung von Tasten ab
    -80€ bisschien zu teuer

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Razer Lycosa

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen
  • PS/2
  • USB & PS/2
  • USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ03-00180100-R3U1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer Lycosa können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Knopf-an-Knopf-Rennen“ - Tastaturen

Computer Bild Spiele - Leuchtendes Gegenbeispiel: Die „Logitech G 19“ hat einen kleinen Farbbildschirm, der Sie etwa über die Auslastung des Prozessors informiert, Bilder, Videos, aber auch Datum und Uhrzeit zeigt oder die Kommunikation zwischen Spielteilnehmern sichtbar macht (siehe Kasten unten). Die Bedienelemente der Tastaturen sollten programmierbar sein. Das geht mit vier der fünf Testkandidaten via Treiber sehr einfach. Nur dem Rush Board fehlt die Softwarefür eine Tastenprogrammierung. …weiterlesen

Razer Lycosa

PC Games Hardware - Wenn Sie öfter auf Netzwerkpartys zocken oder einfach nur auf der Suche nach einer schicken Tastatur sind, bietet Razer eine Alternative zu den etablierten Platzhirschen. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Razer

GameStar - Getestet wurden die Kriterien Präzision, Technik, Ausstattung, Ergonomie sowie Verarbeitung. …weiterlesen