Discovery 640 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
In-​Ear: Ja
Schnitt­stelle: Blue­tooth
Geeig­net für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Plantronics Discovery 640 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,5)

    Platz 1 von 3

    „... Für ein angenehmes Tragegefühl sorgt ein Gel-Ohrstöpsel, der dem nur neun Gramm leichten Gerät auch einen guten Halt bietet. Die Sprachqualität ist sehr gut.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    „... Zum Lieferumfang gehört auch eine schicke Transportbox, in der alle Bestandteile samt abnehmbaren Ohrbügel fein säuberlich angeordnet sind. Abschließend ein Wort zur Sprachqualität: einwandfrei!“

  • 5 von 5 Sternen

    8 Produkte im Test

    „Die Mini Maglite unter den Bluetooth Headsets - ein toller Fang.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HAMA "Explorer 55", schwarz Bluetooth-Headset

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Plantronics Discovery 640

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Gewicht 9 g
Akku-/Batterietyp AAA
Hörerform
In-Ear vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Plantronics Discovery 640 können Sie direkt beim Hersteller unter plantronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sportliches Duo

SFT-Magazin 9/2016 - Bei jedem Sechsten lag das Armband noch originalverpackt herum. Als Grund für die maue Akzeptanz gaben die Befragten die kurze Akkulaufzeit vieler Tracker und die Zwangsverknüpfung mit Smartphones oder PC an. Trotzdem sind es nicht zuletzt die großen Handy-Schmieden, die sich mit neuen Produkten auf den Markt wagen. Samsung spielt hierbei eine Sonderrolle dank seines mobilen Betriebssystems Tizen. …weiterlesen

Typ-Beratung Sound

PC Games Hardware 11/2013 - Zu einem Preis von rund 100 Euro lassen sich sehr gut klingende Lautsprecher erwerben. Ein kräftiges 2.1-System etwa, wie das Edifier C2. Beim Thema Headset wäre das etwa 70 Euro teure SteelSeries Syberia eine gute Wahl. Als Preis-Leistungs-Tipp legen wir Ihnen die Koss Porta Pro für etwa 30 Euro ans Herz, kaum ein Kopfhörer kann in diesem Preisbereich mithalten. …weiterlesen

Boses neuer Ohrwurm

Business & IT 4/2012 - In zweiter Konsequenz hebt das Headset die Hörerlautstärke mit steigendem Lärmpegel aus der Umgebung an, sodass auch wir unseren Gesprächspartner stets gut verstehen. Bedienung wie aus dem Bilderbuch Die Bedienung des Bose-Headsets ist vorbildlich. Für jede Funktion gibt es eine eigene Taste. An der Unterseite befindet sich ein griffiger Schiebeschalter, der auch farblich den Zustand anzeigt: Rot bedeutet "aus", Grün steht für "an". …weiterlesen

Stereofunker

connect 2/2006 - Das D600 listet dann alle sichtbaren Bluetooth-Geräte auf, das gewünschte Headset wird markiert und die Auswahl bestätigt. Nun verlangt das Headset die Eingabe einer PIN, die sich ebenfalls in der Bedienungsanleitung findet. Damit sind die Geräte gekoppelt. Am MP3-Player des D600 können Sie schließlich über »Optionen/Abspielmedium/AV -Headset« die Musik aufs Headset schicken. Anschluss an den PC Am PC und in Verbindung mit einem USB-Bluetooth-Stick funktioniert das Prozedere ganz ähnlich. …weiterlesen

Inspektor Gadget lässt grüßen

SFT-Magazin 3/2006 - Mit pfiffigen Mobil-Lösungen sagt Plantronics langweiligen Freisprechern Den Kampf an.Testumfeld:Im test waren drei Headsets mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen

Ohrwürmer

Stuff 5/2005 - Vermeiden Sie Trouble am Steuer und investieren Sie in einen dieser Bluetooth-Knechte.Testumfeld:Im Test waren acht Blutooth-Headsets mit Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 Sternen. …weiterlesen