DV-LX50 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer DV-LX50 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“

    6 Produkte im Test

    „Eigentlich wollte Pioneer sich längst vom Universalspieler verabschieden, aber es kommen immer wieder neue Modelle. Der LX 50 ist nicht nur klasse verarbeitet, sondern auch klanglich gelungen, vor allem auch bei SACD-Wiedergabe.“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    „überragend“ (98 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Universalplayer mit feinem CD-Klang. SACD- und DVD-A-Wiedergabe räumlich und relaxt. Bild natürlich, Progressive ohne Nebenwirkungen.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Ohne Ausnahme einwandfreie Laborwerte, vor allem beim Ruhe-Rauschabstand. Der Player läuft mit allen Disc-Arten erfreulich ruhig, reagiert aber beim CD-Einlesen und Skippen ziemlich träge. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer DV-LX50

Anwendung Stationär

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer DV-LX 50 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So geht's mit dem Fernseher: Internet, Apps und Netzwerk

Heimkino 6-7/2012 (Juni/Juli) - Der Smart Hub bietet sogleich Social Networking mit Twitter oder Facebook oder Online-Zeitschriften wie TV Digital - oder den Internetbrowser. Jede Menge Spiele, Sport und Infos: Kostenfreie und kostenpflichtige Apps können die Samsung Smart-TVs über das Internet herunterladen und installieren. Hier ist für jeden etwas dabei! Viele Smart-TVs bieten (ähnlich wie hier bei Samsung) einen Zugang zum Musik-Service Putpat. Unser Screenshot zeigt einen Einblick in das Musikportal. …weiterlesen

So klingen DVD-Anlagen am besten

Audio Video Foto Bild 2/2008 - Bestätigen Sie den richtigen Musiktitel mit der „Enter“-Taste der Fernbedienung. Ohne Kabel: So übertragen Sie Musik vom Handy und auf Kopfhörer Die „Sony CMT-5BT“ ist mit Bluetooth-Technik (Version 2.0) zur Übertragung von Stereomusik ausgestattet. Dank dieser digitalen Funktechnik können Sie beisielsweise Musikdateien vom Handy zur DVD-Anlage übertragen oder Musik von der DVD-Anlage über kabellose Kopfhörer genießen. …weiterlesen

„Alleinunterhalter“ - Geräte ohne DVB-T-Empfänger

Stiftung Warentest 1/2008 - Viele Displays wirken zudem recht detailarm oder neigen bei hellen Filmszenen zum Überstrahlen, während dunkle Sequenzen gar nicht mehr zu erkennen sind. Besonders schlecht ist die Bildqualität ausgerechnet beim teuersten Prüfkandidaten: Der Sony liefert viel zu dunkle Bilder und hat eine lästig spiegelnde Plexiglasscheibe vor dem Display. Da hilft es auch nicht viel, dass sich der Sony-Bildschirm als Einziger auch horizontal um die eigene Achse drehen lässt. …weiterlesen

News

Heimkino 1/2008 - Der Vision+26 LXW 68-9740 ist ab sofort für etwa 1.000 Euro, das 32-Zoll-Modell für etwa 1.200 Euro erhältlich. DVD-Player mit 1080p Dynaudio, Rosengarten Mit dem T535 präsentiert NAD den ersten hauseigenen DVD-Player, der per HDMI auf bis zu 1080p skalieren kann. Der T535 spielt alle gängigen Formate inklusive DVD-Audio und SACD und bietet separate 2-Kanal- und Mehrkanal-Ausgänge. Der HDMI-1.3-Ausgang kann natürlich auch zur Tonübertragung genutzt werden. …weiterlesen

Sieger im Formatkrieg

Audio Video Foto Bild 3/2008 - Und am Messestand versuchten die Mitarbeiter wacker, zuversichtlich zu wirken. Klarer Vorteil für das Blu-ray-Lager Bis zur Warner-Entscheidung schien der Formatkrieg auf ein Unentschieden hinauszulaufen. Beide Lager hatten große Hollywood-Studios auf ihrer Seite, funktionierende Abspielgeräte auf dem Markt und jeweils die Unterstützung einer populären Spielkonsole. Doch gerade beim letzten Punkt zeigte sich bereits das erste Schwächeln der HD DVD. …weiterlesen

Do it yourself

Heimkino 1/2008 - Man nehme einen freien Kellerraum, eine Prise handwerkliches Geschick und eine große Portion Enthusiasmus und schon ist man stolzer Besitzer eines eigenen Filmpalastes. Mit diesen Zutaten erfüllte sich jedenfalls Wolfgang H. aus Niederkrüchten seinen Traum vom großen Bild und Sound in den eigenen vier Wänden.Die Zeitschrift Heimkino präsentiert in ihrer neuen Ausgabe wie ein begeisterter Filmegucker und Heimkinoleser sich sein eigenes Heimkino im Keller erschaffen hat. …weiterlesen

Schwarzer Magier

stereoplay 2/2008 - Ein doppelter Boden verleiht Stabilität; die vergoldeten Anschlussbuchsen sind felsenfest montiert, und ein schirmender Käfig hindert das Schaltnetzteil an elektrischen Ausdünstungen. Bei der Halbleiterbestückung lässt Pioneer schon gar nichts anbrennen. Die Wandlung der Bilddaten besorgen ultrapräzise, für Blu-ray- und HD-DVD-Player vorgesehene Konverter.Wegen des SACD-Mehrkanaltons kamen nur ultrafein zeichnende D/A-Umsetzer zum Einsatz. …weiterlesen