Gut (2,3)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: SVGA (800x600)
Hel­lig­keit: 1500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Betriebs­ge­räusch: 37 dB
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic PT-P1SDE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Pro: relativ kleines und leichtes (1,3 kg) Gerät, Fotos können direkt von der Kamera via Speicherkarte projiziert werden...
    Contra: geringe Auflösung, nur bestimmte Datenformatierung wird erkannt...“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: leicht & kompakt; SD-Card direkt abspielbar; Umgebungsanpassung; Anschlüsse für AV und PC.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei der Bildverwaltung setzt er zu sehr auf die spezielle Struktur. Der Lautsprecher und die Lärmbelästigung durch den Lüfter sollte bei einem Nachfolgemodell verbessert bzw. verringert werden.“

  • 2,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“, „Highlight“

    Platz 4 von 7

    „Panasonic spricht mit dem PT-P1 SDE ganz gezielt Kunden an, die mit dem Gerät mobil sein wollen. Dieses Konzept geht dank geringer Größe, geringem Gewicht und seiner multimedialen Features voll auf ...“

  • 2,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    6 Produkte im Test

    „Panasonic spricht mit dem PT-P1 SDE ganz gezielt Kunden an, die mit dem Gerät mobil sein wollen. Dieses Konzept geht dank geringer Größe, geringem Gewicht und seiner multimedialen Features voll auf.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2006

    „Der Panasonic PT-P1SD Projektor hat das Potenzial, die geliebten Diaabende des vergangenen Jahrhunderts wieder aufleben zu lassen. ...“

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Panasonic PT-P1SDE

Native Auflösung SVGA (800x600)
Helligkeit 1500 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Gewicht 1300 g
Kontrastverhältnis 400:1
Anschlüsse S-video In; Video In; Component Video 15-pin; DVI; USB; RS232C; Audio In; Audio Out
Betriebsgeräusch 37 dB
Abmessungen / B x T x H 234 x 188 x 65
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PT-P1SDE

Weitere Tests & Produktwissen

„Lichtspielturnier“ - Einstiegsklasse

Heimkino - Dies und sein zu helles Bild sind dann auch die Hauptnachteile im Kinobetrieb, denn der ANSI-Schwarzwert ist mit durchschnittlich 12 Lumen verbesserungswürdig. Davon abgesehen präsentiert sich beispielsweise unser „Gladiator“ mit einer angenehmen Schärfe und natürlichen Farben. Farbraum, -tren nung und -intensität spielen dabei auf einem recht hohen Niveau. Ebenfalls erstaunlich ist das geringe Farb- und Helligkeitsrauschen, das einen insgesamt sehr homogenen Eindruck hinterlässt. …weiterlesen

Projekt-Leiter

video - Ein fest installiertes Heimkino ist nicht jedermanns Sache. Diese Beamer zeigen: Großen Filmspaß gibt's auch für vorübergehende Projekte.Testumfeld:Es wurden zwei Beamer getestet. Sie wurden beide mit „sehr gut“ benotet. Testkriteren waren Bildtest (Bildnatürlichkeit, Schärfe, Bildfehler ...), Bedienung (Installation, Benutzerführung ...) und Ausstattung. …weiterlesen

Reiz-Strahler

video - LCD-Projektoren läuteten einst das Zeitalter des bezahlbaren Heimkinos ein. Nun spielen sie eine Vorreiterrolle für Full-HD.Testumfeld:Im Test waren zwei Full-HD LCD-Projektoren mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Fernbedienung, Installation und Benutzerführung. …weiterlesen

Kampf der Giganten

Heimkino - Nicht erst seit der IFA ist ein Thema in aller Heimkino-Munde: Full HD beschäftigt eine ganze Industrie und mit den ersten Blu-ray- und HD DVD-Playern stehen mittlerweile passende Quellen zur Verfügung. Jetzt wird für den Großbild-Fan auch endlich die Full HD-Projektion erschwinglich.Testumfeld:Im Test waren drei Beamer der Spitzenklasse mit den Bewertungen 3 x „1,4“. Es wurden unter anderem Kriterien wie Bild, Praxis und Bedienung getestet. …weiterlesen

Kartenspieler

fotoMAGAZIN - Was für eine tolle Idee: digital fotografieren, die Speicherkarte aus der Kamera nehmen, in den Beamer schieben und gleich groß anschauen. …weiterlesen

Projektoren

gamePRO - Sehr viel Bild, moderater Preis: Beamer sind mittlerweile eine echte Alternative zum Fernseher. Sogar die noch vor kurzem zu teure DLP-Technik ist mittlerweile erschwinglich. Auf dieser Seite findet ihr drei empfehlenswerte 16:9-Projektoren bis 2000 Euro.Testumfeld:Im Test waren drei Projektoren. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen