ÖkoFEN Pellematic 15 PE 3 Tests

Befriedigend (3,0)
Befriedigend (3,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Brenn­stoffe Holz­pel­lets
  • Mehr Daten zum Produkt

ÖkoFEN Pellematic 15 PE im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    41 Produkte im Test

    CO2-Emissionen in mg/kWh: 34;
    NOx bei Nennlast in mg/kWh: 243;
    CO bei Nennlast in mg/kWh: 201
    Staub bei Nennlast in mg/kWh: 28;
    Jährliche Gesamtkosten Euro/Jahr: 2.470.

  • „durchschnittlich“ (53%)

    Platz 7 von 10

    „Der preisgünstigste Pelletkessel im Test, ein flaches und kompaktes Modell, mit recht guter Energieausnutzung. Nur der Aschekasten ist schlecht erreichbar und etwas umständlich zu entleeren.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 6 von 10

    „Preiswerter Heizkessel, flach und kompakt. Relativ hohe Energieausnutzung. Aschekasten umständlich zu erreichen, mühsames Entleeren. Relativ hoher Stromverbrauch, auch im Stand-by-Betrieb.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu ÖkoFEN Pellematic 15 PE

Kundenmeinungen (11) zu ÖkoFEN Pellematic 15 PE

2,5 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (36%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (9%)
1 Stern
6 (55%)
  • 12.05.2022 von Peter963

    Sehr zufrieden

    • Vorteile: gute Verarbeitung, Einfache Bedienung
    • Geeignet für: Einfamilienhaus
    • Ich bin: Privatanwender
    Wir sind mit unserer Ökofen Pellematic sehr zufrieden . Seit mehreren Jahren arbeitet unsere Heizung Störungsfrei . Wir lassen einmal Jährlich eine Wartung ausführen , unser Heizungsfachbetrieb ist seit langer Zeit DER Fachbetrieb für Pelletheizungen in unserer Region . Zuerst waren wir sehr skeptisch , jedoch wer sich informiert, stellt schnell fest die Fa Ökofen der einigste Hersteller ist welcher schon seit ca 20 Jahren sich mit der Pelletverbrennung befasst . Auch andere Heizungshersteller beziehen ihre Technik von Ökofen . Bei bekannten anderen Herstellern ist das Thema Pelletverbrennung noch in den Kinderschuhen . Mein Nachbar hat den angeblichen Testsieger ( Stiftung Warentest , VORSICHT !) und berichtet fast Wöchentlich von Störungen und horrenden Unterhaltungskosten durch Ersatzteile . Wer sich Richtig informiert und den richtigen Fachhandwerker findet ist definitiv mit dem Pellematic 15 PE sehr gut beraten
    Antworten
  • 23.04.2022 von Schwäbli

    Nie wieder Ökofen!

    • Nachteile: funktioniert nicht, Ausfallrate zu hoch, fällt dauernd aus, hohe Folgekosten, hohe Wartungskosten
    • Ich bin: Privatanwender
    Wir haben seit rund einem Jahr eine Pellematic Condens. Alleine in den vergangenen 4 Monaten (Heizperiode) ist die Heizung 5 (!) mal wegen Unterdruckproblemen ausgefallen. Sowohl der lokale Heizungsbauer wie auch der Ökofen-Kundenservice bekommen die Probleme nicht in Griff. Ein solches Desaster ist kaum noch beschreibbar.
    Antworten
  • 18.04.2022 von Konsument99

    Absolut enttäuschend

    • Nachteile: funktioniert nicht, Ausfallrate zu hoch, fällt dauernd aus, Geruchsbelastung
    • Ich bin: Privatanwender
    Unsere Vor knapp zwei Wochen neu installierte Pelletheizung ökofen pellematic compact sendet am laufenden Band Fehlermeldungen, lässt sich durch die angegebenen Maßnahmen nicht wieder in Betrieb nehmen und der sogenannte "Notdienst" ruft nicht einmal zurück. Außerdem verbreiten die Pellets im Lagerraum intensiv und im Rest des Hauses wahrnehmbar einen unangenehmen Gestank, der in den Augen brennt und sicher alles andere als gesund ist.
    Antworten
  • Weitere 8 Meinungen zu ÖkoFEN Pellematic 15 PE ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heizkessel

Datenblatt zu ÖkoFEN Pellematic 15 PE

Brennstoffe Holzpellets

Weiterführende Informationen zum Thema ÖkoFEN Pellematic 15PE können Sie direkt beim Hersteller unter oekofen.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf