• Gut 2,3
  • 11 Tests
1 Meinung

Nokia N-Gage QD im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 1 von 3

    „Plus: Spielequalität.
    Minus: Kein USB-Anschluss.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 1 von 4

    „Spielehandy, sehr gute Akkufunktion. Headset.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (385 von 500 Punkten)

    „The Games must go on: Nokia will mit dem QD, der Neuauflage des Spiele-Handys N-Gage, die Schwächen des Vorgängers ausmerzen.“

    • Erschienen: September 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „In der zweiten Generation hat Nokia die schlimmsten Fehler des Vorgängermodells korrigiert. Diese Verbesserungen und ein günstigerer Preis kann das Spiele-Handy wieder interessant machen.“

    • Erschienen: August 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (285 Punkte)

    „Stärken: Günstiger Preis. Kräftiger Akku. Sehr kräftiger Lautsprecher. Hot-Swap-MMC-Slot. Tastenbeleuchtung sehr schwach.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Kontrastreiches Display; Ergonomische Spielekonsole; Kräftiger Akku; Sehr kräftiger Lautsprecher.
    Minus: Hot-Swap-MMC-Slot.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (359 von 500 Punkten)

    „Wegen des Sparpreises abgespeckt und nicht so sehr viel besser – da sollte man lieber zum alten N-Gage greifen!“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    7,4 von 10 Punkten

    „Plus: Spiele auf MMC-Karten. Spieletausch mit eingeschaltetem Handy. Günstiger Preis. Viele Funktionen. < br>Minus: Keine USB-Schnittstelle. Leuchtschwaches Display. Kein Spiel im Lieferumfang. Keine Speicherkarte anbei“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    „Wer die Finger schon kaum von einem Handy mit Java-Games lassen konnte, wird das N-Gage QD lieben. Dennoch sollte der Spiele-Fan noch einmal genau abwägen, ob nicht doch die ältere Version in Frage kommt. Schließlich ist das herkömmliche N-Gage besser ausgestattet und in der Praxis schon im Grundpreis nicht teurer als das Upgrade.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen (475 von 700 Punkten)

    „Mehr Spielkomfort, weniger Ausstattungsmerkmale - der neue Preispunkt erhöht die Attraktivität für Spielefans.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (70%)

    „... Wer ausschließlich Wert auf einen Gameboy mit Telefonfunktion legt, ist mit dem N-Gage QD gut beraten - vor allem, weil für die Zukunft spannende Online-Features mit der integrierten N-Gage-Arena für den N-Gage QD prädestiniert sind. Auch Multiplayer-Matches via Bluetooth versprechen eine Menge Freude an diesem Gerät und rudimentäre PIM-Features werden dank Series60 ausreichend abgedeckt.“

Kundenmeinung (1) zu Nokia N-Gage QD

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia NGage QD können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sagem MY V-55 (Vodafone)Siemens C 65Motorola RAZR V3Sony Ericsson Ericsson P-910iNokia 7280Motorola V980Siemens SF65Nokia 2650Nokia 6020Sagem MY X-8