• Gut 1,7
  • 2 Tests
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Out­door-​Handy
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Iridium 9555 im Test der Fachmagazine

  • 34 von 51 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Platz 6 von 6

    „... Der Versand und Empfang von Text-Mails funktionierte im Test einwandfrei. Zudem ist er recht preiswert. Aufgrund der geringen Datengeschwindigkeit ... und der vorgegebenen Abrechnungsweise nach Minuten macht langes Surfen im Internet jedoch nicht allzu viel Spaß. Zum Abrufen von Wetterdaten und Text-E-Mails reicht es. ... Wer auf extreme Robustheit verzichten kann, macht mit dem 9555 nichts falsch.“

  • „sehr gut bis hervorragend“

    Platz 1 von 7

    „... Eventuell rechtfertigt die relativ seltene Nutzung den Erwerb dieses teuren Geräts nicht. ...“

zu Iridium 9555

  • Iridium 9555 Satellitentelefon mit einem kostenlose Prepaid-SIM-Karte
  • Iridium 9555 Satellitentelefon mit einem kostenlose Prepaid-SIM-Karte

Kundenmeinungen (2) zu Iridium 9555

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

9555

30 Pro­zent klei­ner und leich­ter als Vor­gän­ger

Ein wesentlicher Vorteil des Iridium 9555 soll abgesehen von seiner hohen Robustheit die Handlichkeit des neuen Satellitentelefons sein. Nach Aussage des Herstellers ist das Mobiltelefon immerhin 30 Prozent kleiner als das Vorgängermodell 9505A – und auch 27 Prozent leichter. Mit 143 x 55 x 30 Millimetern ist es in der Tat handlicher geworden, wenngleich immer noch ungewohnt dick. Das ist angesichts der komplexen Satellitentechnik allerdings kein allzu großes Wunder.

Den echten Unterschied macht aber noch immer das Gewicht aus: Mit 266 Gramm mag das Iridium 9555 ja vielleicht ein Drittel leichter sein als der Vorgänger, doch im Vergleich zu einem Handy ist das noch immer fast das Dreifache. Ob man das wirklich als so handlich ansehen mag, sei mal in den Raum gestellt. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis Satellitentelefone annähernd so handlich werden wie GSM-Mobiltelefone.

9555

Ein Werk­zeug, kein Spiel­zeug

Der Satellitennetzbetreiber Iridium vermarktet sein neues Satelliten-Mobiltelefon mit dem markigen Werbespruch „a ruggedly built tool, not a toy“. Das Iridium 9555 ist also ein robustes Werkzeug, kein Spielzeug. Das Versprechen kann das Mobiltelefon denn auch halten: Kompromisslos auf die reinen Telefonie- und SMS-Funktionen beschränkt, kann das Iridium 9555 so einiges aushalten: Es ist vor Wasser, Stößen und Staub geschützt konstruiert und besitzt eine besonders widerstandsfähige Hülle. Laut Iridium sei das Telefon für die anspruchsvollsten Umgebungen der Welt gedacht, so dass der Kunde jederzeit eine lebensrettende Verbindung aufbauen könne – gleich, wo er sich auch immer aufhalten möge.

Und das mag sicherlich stimmen, denn das Iridium 9555 arbeitet mit dem gleichnamigen Satellitennetz, das mit insgesamt 66 Satelliten die gesamte Erdoberfläche abdeckt. Für den alltäglichen Gebrauch ist das Iridium 9555 aufgrund der immens teuren Satellitentelefonie natürlich nichts, doch wer gerade seinen Extrem-Bergtouren-Urlaub, die Safari im Herzen Afrikas oder die Reise nach Feuerland plant, findet hierin mit Sicherheit das passende Telefon.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Iridium 9555

Besondere Eignung Outdoor-Handy
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 266 g
Weitere Produktinformationen: Es handelt sich um ein Satellitentelefon.

Weiterführende Informationen zum Thema Iridium 9555 können Sie direkt beim Hersteller unter iridium.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Saubere Postfächer für iPad & Co.

MAC LIFE - Wer E-Mail-Konten auf iPhone und iPad verwendet, wird schnell feststellen, dass Apple im Mailprogramm mit dem Spamfilter eine wichtige Funktion vergessen hat. Doch keine Sorge: Mit einigen Tricks und Kniffen bekommen Sie Ihr iPhone und iPad Spam-frei. …weiterlesen

Dicke Chancen für Durchstarter!

connect Freestyle - Die Deutsche Telekom und Telefónica suchen Leute mit coolen Business-Ideen für die mobile Zukunft. Wir verraten euch, wie ihr mit den Konzernen ins Geschäft kommt und stellen euch Startups vor, die es schon geschafft haben. …weiterlesen

Sound Check

connect - Obwohl dieser deaktiviert war, zeigte der Frequenzverlauf eine deutliche Bassüberhöhung, die sich auch über die Einstellungen nicht korrigieren ließ. Zudem werden die hohen Frequenzen oberhalb von 10 kHz nicht übertragen. Dies machte sich dann auch beim Soundcheck durch eine etwas dumpfe und im Bass zu dominante Wiedergabe bemerkbar. SIEMENS CX75 MAGERE AUSSTATTUNG KANN DAS CX75 MIT SEHR EINFACHER HAND-HABUNG KOMPENSIEREN. …weiterlesen

Ohne Stau in die Berge

ALPIN - INTELLIGENTE NAVIS IM AUTO Statt per Smartphone gibt es diesen Komfort ebenso mit Auto-Navis: Vorreiter ist auch hier Tomtom, der in seine Geräte mit HD Traffic-Funktion eine Mobilfunkkarte für den Empfang der Echtzeitverkehrsinfos integriert. Davon merkt man zunächst nichts, denn herausnehmen lässt sich die SIM-Karte nicht. Das preisgünstigste Gerät dieser Serie gibt es ab ca. 180 Euro zu kaufen (Go Live 820 Europe), allerdings sind die Live-Daten für 15 Länder nur im ersten Jahr kostenlos. …weiterlesen

Schon wieder leer?!

Computer Bild - Der verringert den Prozessortakt und die Bildschirmhelligkeit. ANDROID Zu finden unter: Samsung: Einstellungen, Mein Gerät, Energiesparmodus. LG: Einstellungen, Energieverwaltung. iPHONE In iOS ist diese Funktion nicht verfügbar. DUNKLER HINTERGRUND In vielen Samsung- und Nokia-Smartphones kommt ein AMOLED-Bildschirm zum Einsatz; ebenso bei anderen Herstellern. Die Darstellung der Farbe Weiß verbraucht bei AMOLED mehr Strom, da jedes Pixel von selbst leuchtet. …weiterlesen

Der große TouchWiz-Guide

Android Magazin - Sämtliche Galaxy-Geräte kommen mit einer eigenen Oberfläche, genannt TouchWiz. Auf den nächsten sechs Seiten zeigen wir Ihnen, wie Sie Touch-Wiz bedienen.Das Android Magazin befasst sich in insgesamt drei Teilen ausführlich mit der Samsung Galaxy-Oberfläche TouchWiz. In Ausgabe 6/2013 findet sich der erste Teil, der sich auf 6 Seiten um die Nutzung des Telefons sowie den Homescreen und den Sperrbildschirm dreht. …weiterlesen

Hacker's Keyboard

Android User - Power-User mit Linux-Hintergrund arbeiten gerne mit SSH auf ihren Servern. Die Android-Tastatur setzt hier allerdings enge Grenzen. Sonderzeichen oder gar Tastenkombinationen wie Strg+C lassen sich nur mühsam eingeben. Das Hacker's Keyboard bietet sich für diesen Fall als mächtige Alternative an. …weiterlesen

Smartphone tauschen und verkaufen

PC-WELT - Sie müssen also nicht einmal selbst zur Post gehen, da der Lieferant sogar zu Ihnen in die Arbeit kommt. Mobilfunkanbieter meiden: Mittlerweile be steht darüber hinaus die Möglichkeit, dass Sie Ihr Altgerät bei einigen Mobilfunkanbietern wie zum Beispiel Vodafone verkaufen. Darauf sollten Sie allerdings lieber verzichten, denn dort, zumindest bei Vodafone, bekommen Sie deutlich weniger Geld als bei den oben ge nannten Ankaufdiensten. …weiterlesen

Plan B

SURVIVAL MAGAZIN - So kann man das Gerät auf Reisen auch für mehr als nur zum Telefonieren benutzen. Ein besonderes Plus gibt es für die Ausstattung mit Bluetooth 2.0. Sehr guter Griff Iridium 9555 Das Iridium 9555 wirkt zunächst wie ein betagtes Handy, bietet aber ebenso wie das "Extreme"-Modell (siehe unten) eine weltweite Erreichbarkeit. Bei beiden Geräten muss die Antenne nur ausgezogen und nicht ausgerichtet werden. Freier Himmel über dem Kopf ist allerdings erforderlich. …weiterlesen