• Gut 2,3
  • 11 Tests
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 6500 Classic im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 5 von 23

    „gut“ (65%)

    „Flaches und leichtes Quadband-Modell mit UMTS. Nur eine integrierte Kamera mit 2 MP und ‚durchschnittlicher‘ Bildqualität. Videoaufnahmen möglich. Display und Tastatur bleiben ungeschützt. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Produkt: Platz 7 von 19
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,3)

    „Telefonieren (25%): ‚gut‘ (2,0);
    Textnachrichten (10%): ‚gut‘ (1,8);
    Akkubetrieb (20%): ‚befriedigend‘ (2,9);
    Benutzerführung (5%): ‚gut‘ (2,4);
    Transport (10%): ‚gut‘ (1,6);
    Haltbarkeit (5%): ‚gut‘ (2,2);
    Fotofunktion (10%): ‚gut‘ (2,5);
    Musikspieler (5%): ‚befriedigend‘ (3,5);
    Vielseitigkeit (10%): ‚gut‘ (2,4).“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Klein und leicht; Einfache Bedienung.
    Minus: Kein Schacht für Speicherkarten; Keine Videotelefonie; Fotoqualität recht schlecht.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 4 von 4

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „... das trotz einiger vom connect-Messlabor aufgedeckter Schwächen unterm Strich noch ein souveränes ‚gut‘ einfährt und mit seiner detailverliebten Verarbeitung sowie hochwertigen Materialien begeistern kann.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008

    3 von 5 Sternen (470 von 700 Punkten)

    „Wer nur in Stadtregionen unterwegs ist und nicht über ein empfindliches Gehör verfügt, bekommt mit dem Nokia 6500 classic ein schickes Handy, das insbesondere in Szenecafes eine gute Figur abgibt. ...“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 02/2008

    „befriedigend“ (322 von 500 Punkten)

    „Das Nokia 6500 classic ist mit seinen Modelmaßen und dem eleganten Look ein kleiner Verführer. Doch in der Praxis muss man sich mit fiesen Kanten und einer knarzenden Tastatur herumschlagen.“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 02/2008

    3,5 von 5 Punkten

    „... der Kunde ein Handy erhält das viel kann, aber nichts richtig. Weder die Kamera noch der Musicplayer kann sich hervorheben und auch im Gesprächsbetrieb hinterließ das Mobiltelefon einen zwiespältigen Eindruck. Die Basics bedient der Flachmann aber gut, die tollen Tasten, das funktionsreiche Betriebssystem und vor allem das schicke Äußere sprechen viele an. Ob Aussehen alleine reicht darf zumindest angezweifelt werden, bedenkt man, dass das Nokia E51 aus eigenem Hause ähnlich kompakt ist, aber HSDPA, WLAN und einen besseren Musicplayer bietet. ...“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (2,2)

    „... Die alphanumerischen Tasten wirken filigran, lassen sich aber gut bedienen. Das Display ist kontrastreich und zeigt ein brillantes Bild. ...“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 01/2008

    87%

    „Nokia hat mit dem 6500 Classic ein Handy auf den Markt gebracht, dass nicht nur dünn ist, sondern auch eine Menge Funktionen bietet. Schick ist es, das steht außer Frage, und ein weiteres Mal setzen die Finnen auf ihr Betriebssystem S40, das zwar nicht mehr innovativ, aber halt immer noch intuitiv ist. Der Musikspieler stellt ein echtes Highlight dar, der interne Speicher von einem Gigabyte ist solide. Also, nichts auszusetzen? Doch, hier gibt es auch Schattenseiten: Für ein echtes Multimedia-Handy ist der Speicher viel zu klein, die Haptik ist zum Undank der Akkuklappe bestenfalls mittelmäßig und billig, und die Kamera ist ein echter Rückschritt in der Welt der Kamerahandys. Den Kauf sollte man gut abwägen, gibt es doch eine Vielzahl von vergleichbaren Mitbewerbern.“  Mehr Details

    • areamobile.de

    • Erschienen: 12/2007

    80%

    „Top: extrem flaches Handy (nur 9,5 mm); konsequent minimalistisches Design; 1 GB interner Speicher...; Bluetooth 2.0 mit A2DP und SAP; übersichtlicher Musikplayer; S40-System mit durchdachten PIM-Funktionen.
    Flop: keine Tasten für die Lautstärkeregelung; miese Kameraqualität; ...kein Slot für Speicherkarten; unpraktikabler Browser; mitunter verwirrende Menüstrukturen; mäßige Akkulaufzeit.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 11/2007

    „exzellent“ (8,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: großartiges Design; 1 GByte RAM; guter Funktionsumfang.
    Was uns nicht gefällt: kein Micro-SD-Kartensteckplatz; kein UKW-Radio; ziemlich kurze Akkulaufzeit.“  Mehr Details

zu Nokia 6500 Classic

  • SIM Frei Unlocked Nokia 6500 Classic (Schwarz) Mobil Telefon

    Handy ohne SIM entsperrt Nokia 6500 classic Farbe Schwarz Nokia 6500 classic  -  Unlocked für jedes Netzwerk

  • Nokia 6500 Classic Black (UMTS, GPRS, EGPRS, 2 MP, Musik-Player) Handy

    Quadband - Mobiltelefon ohne SIM - Lock für GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netze Anodisiertes Aluminium, ,...

  • SIM Frei Unlocked Nokia 6500 Classic (Schwarz) Mobil Telefon

    Handy ohne SIM entsperrt Nokia 6500 classic Farbe Schwarz Nokia 6500 classic  -  Unlocked für jedes Netzwerk

Kundenmeinungen (115) zu Nokia 6500 Classic

4,0 Sterne

115 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
71 (62%)
4 Sterne
11 (10%)
3 Sterne
10 (9%)
2 Sterne
11 (10%)
1 Stern
11 (10%)

4,0 Sterne

114 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Optisch toll, aber...

    von Melli Cherry

    Ich hab das 6500 classic damals (2007) zur Vertragsverlängerung gekauft und war eigentlich immer zufrieden damit. Aber auch mir sind nach und nach einige Schwachpunkte aufgefallen. Das wären zum Einen das SMS schreiben. Ständig bin ich beim Schreiben auf die "Senden" Funktion gekommen. Echt nervig, denn direkt wenn man drauf kam, wurde die halbfertige SMS verschickt.
    Schlimmer war aber der Steckplatz fürs Ladegerät und Headset. Nach nur knapp über nem Jahr hatte das n Wackelkontakt oder war verbogen, was auch immer...Jedenfalls konnte ich das Handy nicht mehr richtig laden und seitdem lag es dann in der Ecke. Ich hätte es natürlich einschicken können, aber dann wären alle meine Spiele weggewesen und das wollte ich nicht. Habs dann kurz bevor mein Vertrag auslief, doch eingeschickt und drauf bestanden, dass nix an der Software gemacht wird und das haben die auch eingehalten. Trotzdem hab ich seitdem nur noch mein altes Samsung sgh-zv 30 benutzt. Alt, aber bei weitem besser.
    Vor ein paar Tagen hab ich nun aber mal wieder das Nokia rausgekramt.
    Ansonsten kann ich mich eigentlich nicht beschweren. Der Speicherplatz ist recht groß, die Cam ist OK aber natürlich nicht überragend. Alle Spiele funktionieren reibungslos, nur der Akku ist recht schwach. Also wenn man viel damit im WAP oder Internet ist, dann hält er nur wenige Stunden. Doch das Design reißt es trotzdem ein Stückweit wieder raus. Meins ist schwarz mit Silber; schlicht, elegant und zeitlos.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 6500 Classic

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 94 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002B6Z8

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 6500 Classic können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Dreikönigstreffen“ - Duell 1

Computer Bild 1/2008 - Die beiden Testkandidaten in dieser Kategorie (siehe Seite 98): n Samsung SGH-C170: Leicht und handlich. Ein Radio ist eingebaut. n Sagem My 220X: Schlanke Hülle, große Tasten, keine Extras. Telefonieren pur. Duell 1: Nokia 6500 Classic gegen Sony Ericsson T650i Hatten Sie auch mal ein „Sony Ericsson T610i“ oder ein „Nokia 6230“? Jetzt gibt’s die Nachfolger der beiden Verkaufsschlager: das „Sony Ericsson T650i“ und das „Nokia 6500 Classic“. …weiterlesen

Stilvoller Begleiter

mobile zeit 2/2008 - Das neue 6500 classic von Nokia verwöhnt den Besitzer mit wahrhaft klassischem Design in kombination mit modernster Technik. Es wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Sprachqualität und Verarbeitung getestet. …weiterlesen

Musikhandys mit Tücken

Stiftung Warentest (test) 5/2008 - Und das Nokia N82 schafft dank Blitzlicht auch bei wenig Umgebungslicht noch „gute“ Aufnahmen. Neue Wege für Handyvideos Die meisten Mobiltelefone können auch Videofilmchen aufnehmen. Das LG Viewty bietet hier eine Besonderheit: Es kann Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen – damit sind interessante Zeitlupenaufnahmen möglich. Nun ist ein kleines Handydisplay aber nicht ideal, um sich darauf Filme anzusehen. …weiterlesen

Nokia 6500 classic

areamobile.de 12/2007 - Getestet wurden unter anderem die Kriterien Telefonfunktionen, Verbindungen und Features. …weiterlesen