• Befriedigend

    2,6

  • 4 Tests

82 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 5140i im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (65%)

    Platz 6 von 16

    „...im wettefestem Gehäuse und Zusatzfeatures wie Taschenlampe, Thermometer, Kompass etc., aber kein MP3. Einfache, intuitive Bedienung, Funktionen selbsterklärend. Sehr niedrige Kameraauflösung. ...“

  • „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    8 Produkte im Test

    „Pro: sehr robustes Gehäuse; viele pfiffige Ausstattungsdetails; VGA-Kamera; MP3-Klingeltöne; einfache Bedienung.
    Contra: unpräzise Tastatur; pixeliges Display mit nur 128 x 128 Pixeln.“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen (480 von 700 Punkten)

    „Die technisch optimierte Sportskanone unter den Mobiltelefonen, jedoch immer noch ohne Bluetooth.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 2

    „Das Nokia 5140i eignet sich durch seine 'Fitness-Coach'-Applikation und die Verbindungsmöglichkeit mit Outdoor-Lauf- und Radcomputern von Polar für die Sportlichen unter den Naturfans. ...“

Kundenmeinungen (82) zu Nokia 5140i

3,8 Sterne

82 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
39 (48%)
4 Sterne
19 (23%)
3 Sterne
3 (4%)
2 Sterne
3 (4%)
1 Stern
17 (21%)

3,8 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nokia 5140i

    von Benscho
    • Vorteile: ausdauernder Akku, integrierte Taschenlampe
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: Wenignutzer

    Ich habe das Handy jetzt seit ca. 2 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Ich benutze es nur zum telefonieren und zum SMS schreiben.

    Die integrierte Taschenlampe ist sehr hell und brauchbar. Dazu hat das Handy ein sehr stabiles Gehäuse und hält auch hohe Stürze ohne Schäden aus.

    Geeignet ist das Handy für Wenignutzer, nicht zum spielen, Bilder machen oder Musik hören.

    Fazit: Gutes Handy aber nicht für jeden Gebrauch geeignet (siehe oben).

    Antworten
  • von Angermor
    • Nachteile: komplizierte Bedienung, klobig, Akku schnell leer, gebrechlich, geringer Speicher, GPS unbrauchbar
    • Ich bin: erfahren

    So Scheiße die Tastatur geht voll schnell kapput
    und so nur was für Rentner
    Die 3 Megabyte sind voll Schrott man bekommt kein einziges Lied drauf.


    Fazit: Kake,Kake;Kake
    Nur was für Omis und Opis

    Antworten
  • Hauptkaufgrund ist die Widerstandsfähigkeit

    von Benutzer

    Ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen und sagen das man dieses Handy wählt wenn man ein robustes und funktionstaugliches Handy erwerben möchte. Ich selber habe es gewählt da ich mein Handy öfter ausversehen fallen lasse und mir dann nicht gleich ein neues holen will. Habe schon einige Handy`s dabei zerstört. Jedoch nicht mein Nokia 5140i das hat bisher unzählige (jedensfall mehr als 50 auch aus größeren Höhen) Stürze unbeschadet (leichte Kratzer aber noch volle Funktionfähigkeit) überstanden.

    Wer ein Handy als Mp3-Player-Ersatz oder Digital-Kamera sucht ist hier falsch!

    Ich selber bin garnicht für unnötigen Schnick-Schnack zuhaben,
    deshalb würde ich sogar auf die Kamera, den Dezibel-Messer und noch so einige unnötige Sachen verzichten.
    Jedoch konnte ich die eingebaute LED-Lampe schon des öfteren gut gebrauchen.

    Fazit:
    Telefonieren, SMS, Kalender, Wecker, Lampe, genügend Speicher wenn man keine Fotos macht und das alles in einem robusten und langlebigen Handy, das ist das Nokia 5140i.

    Meine Note ist somit auch die gute "2"

    Antworten
  • Nokia 5140i - Robust und Gut

    von Benutzer

    Wer sich das 5140i zulegt,der wird bestimmt wissen unter welchen Umständen er sich für dieses Gerät entschieden hat. Die Optik sei Geschmackssache und dieTastatur könnte wahrlich präziser sein, aber zum Telefonieren (wozu ein Handy ursprünglich gedacht ist), tut es allemale seine Dienste.
    Wenn man sich für ein Outdoor-Handy entschliesst, sollte man sich darüber im klaren sein, dass die Tastatur natürlich schwergängiger ist als bei einem herkömmlichen Handy, schließlich soll das Gerät ja auch relativ Dicht sein.
    Ich hatte kürzlich noch das Siemens M-65, welches ich allerdings nicht unbedingt besser fand. Von der Bedienbarkeit würde ich das Nokia jedenfalls vorziehen. Der einzige positive Grund sich für das Siemens zu entscheiden, dürfte wohl die Lautstärke der Klingeltöne sein. Diese sind bei Nokia für ein Outdoor-Handy etwas leise aber dennoch selbst im Gelände auf dem Mountain-Bike noch wahrnehmbar.
    Wer es drauf anlegt bekommt für das Siemens M-65 noch ein sogenanntes Bike-O-Meter, das quasi nix anderes als ein Ersatz für ein Tacho darstellt. Ferner Dessen kann man sich auf eine etwas umständliche Art und Weise noch Rad-Routen berechnen lassen. Aber wer braucht Das?
    ich denke in erster Linie sollte das Handy Robust sein, der Empfang bzw. die Kommunikation sollte Ok sein und es sollte sich leicht Bedienen lassen. Diese Kriterien meistert das Handy meiner Meinung nach sehr gut. Auf Spielereien wie Bluetooth kann ich dabei liebend gern verzichten.
    Die Kamera wurde zwar nicht all zu hoch gelobt, reicht aber dennoch für den gelegentlichen Schnappschuss aus. Wer Profi-Fotos erwartet sollte sich eine Kamera und kein Handy zulegen, erst Recht kein Outdoor-Gerät. Es ist mir mehrer Male während der Fahrt heruntergefallen, und bis auf ein paar leichte Kratzer konnte ich bis heute keine Einschränkungen feststellen.Für den Einen oder Anderen mag sich vielleicht der Kompass oder die Taschenlampe, welche recht hell ist, nützlich sein.

    Im Großen und Ganzen ist es ein durchaus Akzeptables Handy was Preislich noch erschwinglich ist. Da es gegenüber dem 5140,also dem Vorgänger Modell nur geringfügig Teurer ist, würd ich mich auf jeden Fall für das I-Modell entscheiden. Allein die Verbesserung des Displays von 4096 auf ca.65.000 Farben ist es wert.
    Wer Wert auf Schicki-Micki wie Bluetooth, nen fetten Speicher oder eine MP-3-Disco erwartet, der sollte sich besser für ein anderes Gerät entscheiden.

    Wenn ich also vom Wesentlichen zusammenfasse; Gute Verbindung, Einfaches Menu, Kinderleicht eine SMS verschicken, der Gesprächspartner kommt verständlich rüber, Die Freisprechfunktion ist nützlich im Auto da man das Handy aus der Hand legen kann, der Preis ist akzeptabel und vor allem: Es ist Robust! Dies war auch der Hauptgrund weshalb ich mich für dieses Modell entschieden habe. Sicherlich mag das Gerät auch seine kleinen Macken haben, aber Welches ist schon Perfekt!?
    Von mir gibt es dafür die Note 2 !!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 5140i

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 100.8 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0069847

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: