• Befriedigend

    2,6

  • 6 Tests

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Nokia 2650 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60%)

    Platz 12 von 20

    „...´Plastik-Look´. Einfache selbsterklärende Bedienung. Kleines, durchschnittliches Display. ...“

  • Praxistest: 3 von 5 Punkten

    11 Produkte im Test

    „Extravagantes Klappenmodell ohne Kamera, aber dafür mit Speicher für 250 Kontakte und ordentlicher Basisausstattung.“

    • Erschienen: Dezember 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,5)

    „... Wer das Design mag und nur mit grundlegenden Funktionen wie einem Kalender und Wecker leben kann, darf zugreifen.“

    • Erschienen: Dezember 2004
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen (455 von 700 Punkten)

    „Alltagtaugliches und pfiffig designtes Klapphandy mit beschränktem Komfort.“

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „... handliches, schickes Mobiltelefon für Leute, die keinen Wert auf Multimedia-Features legen. ...“

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    „Das 2650 ist ein Klasse Einsteiger-Handy mit tollem Design, leider ohne Kamera.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nokia 2650

zu Nokia 2650

  • Nokia 2650 - Silber (Ohne Simlock) Klapphandy

Kundenmeinungen (31) zu Nokia 2650

4,0 Sterne

31 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
7 (23%)
4 Sterne
18 (58%)
3 Sterne
4 (13%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
1 (3%)

4,0 Sterne

25 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Benutzer

    Nichts als Telefonieren... dort wo der Empfang gut ist

    Schön, dass es immer noch Handys gibt, mit denen man "nur" telefonieren kann. Schade aber, dass das 2650 sehr empfangsschwach ist: Wo mit meinem alten Ericsson T39 SMS immer und telefonieren meistens möglich war, kommen mit dem 2650 nicht mal mehr SMS rein.
    Antworten
  • von Knock Ya

    Nokia 2650: Alles was man braucht!

    Ich kann Euch dieses Handy nur empfehlen!
    Es hat ein cooles Retro-Design in schwarz rot und silber erhältlich, ich hab das rote, erinnert mich sehr an Ferrari :-)

    Auszeichnung mit dem \"iF Design Award 2005\": \"Für Schlichtheit, Ausgewogenheit und Symmetrie\"

    Bedienen: Die Menu Bedienung ist wie bei allen Nokia Handies: Sehr einfach und übersichtlich, kann als Liste, aber auch als Gitter verwendet werden.

    Hören: Es \"soundet\" wirklich ausgezeichnet. Wichtig ist dies gerade bei der Sprachqualität. Auch die anderen Klänge tönen sehr gut und klar. Schade: Man kann keine eigenen Klingeltöne erstellen, vor allem Musiker schätzen dies.

    Fühlen: Das Nokia 2650 besitzt eine perlmuttfarbene, beleuchtete Gummi-Tastatur, auch geeignet um blind zu schreiben. Leider kann die Farbe der abgebildeten Ziffern mit der Zeit abblättern.

    Sehen: Das Display ist nicht das grösste, dafür braucht es auch nicht viel Akku. Bei mir ist es jetzt eine Woche im Gebrauch und hat immer noch 3 von 6 Akkustrichen. Es ist aber trotzdem sehr farbenfroh!

    Fakten:
    4096 Farben
    Auflösung: 128 x 128 Pixel

    Ein sehr nützliches, cooles Extra: Wenn das Handy zugeklappt ist, kann man einen weissen Ring erkennen, der aufleuchtet, wenn ein SMS eintrifft, oder jemand Dich anruft. Vor allem nützlich, wenn man das Handy auf \"Lautlos\" gestellt hat.

    GPRS ist auch dabei, was bei einem neueren Handy wirklich dazugehört!

    Und zum Schluss: Aussen schön, innen praktisch: Was will man mehr?
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Handy, ihr auch?
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 2650

Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 96.5 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0052832

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 2650 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: