Nikon Coolpix L18 2 Tests

(Digitalkamera mit Bildstabilisator)
  • Befriedigend 3,1
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 8,0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix L18 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 13 von 34
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,0)

    Bildqualität (30%): "befriedigend" (3,2);
    Videosequenzen (3%): "ausreichend" (4,2);
    Blitz (8%): "befriedigend" (2,6);
    Sucher und Monitor (12%): "befriedigend" (3,4);
    Handhabung (25%): "befriedigend" (3,2);
    Betriebsdauer (10%): "sehr gut" (0,7);
    Vielseitigkeit (12%): "befriedigend" (3,3).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 13/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 14 von 16
    • Seiten: 11

    „befriedigend“ (3,23)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Schnell aufnahmebereit; Gleichmäßiger Blitz; Bildschirm reflexionsarm.
    Minus: Fotos mit sichtbarem Bildrauschen.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • COOLPIX W150 Hawaii

    wasserdicht bis 10 Meter Tiefe, stoßfest aus bis zu 1, 8 Meter, kälteunempfindlich und staubdicht Full - HD - ,...

  • Olympus TOUGH TG-6 Unterwasserkamera schwarz

    • 12 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 12. 800 • 4 - fach optischer Zoom, 25 - 100 mm, f / 2, 0 - 4, ,...

Kundenmeinungen (3) zu Nikon Coolpix L18

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Coolpix L18

Verlässliche Kamera

Die Aufnahmen der Nikon Coolpix L18 zeigten im Test der Internetseite dpreview.com eine gute Qualität. Nur wer sie größer ausdruckt (z.B. größer als 12 x 17 cm), wird feststellen , dass sie einerseits ein wenig soft erscheinen, was aus der Rauschunterdrückung resultiert, und andererseits an Objektkanten künstlich nachgeschärft werden. Die Farbdarstellung der L18 war hervorragend und weitaus natürlicher als die der meisten Kameras in dieser Klasse, so die Tester. Der automatische Weißabgleich funktionierte verlässlich.

Als Automatikkamera nahezu perfekt

Die Nikon Coolpix L18 machte in Bereichen höherer Empfindlichkeiten sehr gute Bilder. Selbst bei ISO 1600 wurden die Fotos von wenig Helligkeitsrauschen geplagt und auch Bildstörungen, die durch die Rauschunterdrückung entstehen, zeigten sich nur in geringen Außmaßen. Auch die Geschwindigkeit der Kamera gab wenig Anlass zu Klagen. Dass die L18 selbstständig eine gute Bildqualität bietet, ist sehr wichtig, da sie keine manuellen Einstellungen erlaubt. So können die Benutzer keine Fehler der Kamera selbst ausgleichen. Sie ist also besonders empfehlenswert für Menschen, die einfach ohne viel Drumherum ''knipsen'' wollen.

Nikon 18

Der Spass geht weiter

nikon-coolpix-l18Die Nikon Coolpix L18 ist ihrer Vorgängerin, der Nikon Coolpix L16, sehr ähnlich. Sie besitzt allerdings eine höhere Bildauflösung von schon 8 Megapixeln. Und den Spassfaktor, der bei der L14 als besonders hoch eingeschätzt wurde, kann man getrost auch dem neuen Modell bescheinigen. Der ergibt sich nämlich aus den guten Aufnahmen, die die Coolpix L18 fast von alleine macht.

I like your face and now its mine

Die neue Nikon Coolpix L18 hat einen größeren Bildschirm (3“) und einen doppelt so großen Speicher (32 MB) wie die L16. Dennoch kostet sie nur wenig mehr. Klein und leicht wie sie ist, kann sie wirklich überall dabei sein. Zu empfehlen ist sie insbesondere für diejenigen unter Euch, die gerne Menschen fotografieren. Durch Gesichtserkennung von bis zu fünf Personen mit spezieller Belichtungsmessung und der Korrektur des Rote-Augen-Effektes gelingen die Portraits automatisch. Du hast das interessante Gesicht? Aber ich hab's im Kasten! ....

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix L18

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 95 x 30 x 61 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Farbtiefe 24 Bit
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 21 MB
Sensor
Auflösung 8,0 MP
Sensorformat 1/2,5"
ISO-Empfindlichkeit 64 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm-105mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 125 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon 18 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dalai Lachma!

Computer Bild 13/2008 - Die Fotos waren aber vergleichsweise unscharf. Blitz- lichtaufnahmen litten unter grobkörnigem Bildrauschen – „mangelhaft“. Videos flackerten etwas, erhielten aber noch ein „ausreichend“. Nikon Coolpix L18 Nur die L18 hat einen Kontrollbildschirm, der nicht störend stark reflektiert. Ihr Blitz leuchtete das Motiv im Test am gleichmäßigsten aus. Dennoch waren die Blitzfotos vergleichsweise verrauscht, eben- so die Tageslichtaufnahmen. …weiterlesen

Mehr Leben im Bild

Stiftung Warentest (test) 8/2008 - Die Canon Digital Ixus 80 IS mit mechanischem Schutz und die Casio Exilim EX-Z 1080 mit Iso-shift haben einen „befriedigenden“ Verwacklungsschutz, alle anderen sind schlechter. Der Einfluss auf die Bildqualität wird bei den Urteilen berücksichtigt. Der Autofokus stellt schlicht scharf. Aber nur eine Kamera im Test kann das „gut“, die Nikon Coolpix L18. …weiterlesen