M-Audio StudioPhile AV 40 im Test

(Monitoring)
  • Gut 2,5
  • 3 Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Desktop-​Moni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu M-Audio StudioPhile AV 40

    • Beat

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Seiten: 3

    5 von 6 Punkten

    Vier von fünf möglichen Sternen erhält die M-Audio StudioPhile AV 40 Desktopbox im Test der Fachzeitschrift "Beat". Die gute Bewertung bekommt die Box durch den 2/4-Zoll-Seidenhochtöner, der die Höhen angenehm weich und sanft erklingen lässt, sowie den als druckvoll beschriebenen Vierzöller. Hervorgehoben wird die vollständige magnetische Abschirmung, die eine Aufstellung der Desktopbox direkt neben CRT- und TFT-Bildschirmen erlaubt.

    Vermisst wird ein belastbares Bassfundament, da der Frequenzgang bei den Bässen bereits bei 85 Hertz endet. Besonders geeignet erscheint die Box den Prüfern für Audio- und Videoarbeitsplätze, an Sounddesign-Workstations und für das Produzieren von Multimediainhalten. Als Grund dafür wird der breite Sweetspot angegeben, der für einen entspannten Sound sorgt und dabei die Höhen sehr detailreich zeichnet.

     Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: passabler Bass; Abdeckgitter für alle Lautsprecher.
    Minus: leicht mittenlastig.“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008

    5 von 6 Punkten

    „M-Audios kompakte Abhöre AV 40 eignet sich sehr gut zum Einsatz an Audio- oder Videoschnittplätzen, bei der Produktion von Multimediainhalten oder an Sounddesign-Workstations. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu M-Audio StudioPhile AV 40

  • M-Audio Bx5 D3 Aktiver Monitor-Lautsprecher 12.7cm 5 Zoll 100W 1St.

    Ob Sie nun aufnehmen, mischen oder mastern – Ihre Studiomonitore sind immer die erste Bezugsquelle. Die Studiomonitore ,...

Kundenmeinungen (8) zu M-Audio StudioPhile AV 40

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Klasse Lautsprecher

    von HansBod
    (Sehr gut)

    Ich habe in den letzten Jahren verschiedene Desktop-Lautsprecher ausprobiert, die alle nicht schlecht waren, mich aber auch nicht restlos zufriedenstellten. Aber diese Lautsprecher begeistern mich echt: bestens und sehr solide verarbeitet, passen optisch sehr gut zu meinem neuen iMac und natürlich das Wichtigste: ein super Klang, der selbst mich als anspruchsvollen Musikfreund absolut zufriedenstellt (glasklare Höhen, sehr natürliche Wiedergabe und trotz der kompakten Maße durchaus ausreichender Bass). Das Preis-Leistungsverhältnis ist meines Erachtens sensationell. Diese Lautsprecher können ohne weiteres mit wesentlich teureren Lautsprechern mithalten.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu M-Audio StudioPhile AV 40

Typ Desktop-Monitor
Monitor-Technik Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema M-Audio StudioPhile AV 40 können Sie direkt beim Hersteller unter m-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Kisten, großer Klang!

Beat 11/2009 - Wer die Box durch einen Subwoofer ergänzt, kann sie auch zum schrittweisen Aufbau eines preiswerten Surround-Setups nutzen. M-Audio AV 40 In M-Audios Studiophile-Serie markiert die AV 40 die Obergrenze der Desktopmonitore und schließt damit die Lücke zwischen der zweizölligen Mutimediaund Spielebox AV 20 und den BX-Studiomonitoren für den gehobenen Anspruch. …weiterlesen

„Aktiv-Klangkörper“ - Desktop-Aktivboxen

VIDEOAKTIV 2/2009 - Satten Bass kann man aus einem 7,6-Zentimeter-Tieftöner nicht erwarten, wovon wohl auch niemand ernsthaft ausgeht. Die Studiophile AV 30 und 40 von M-Audio unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihre Bassmembranen – im Modell 30 wer kelt ein Dreizöller (7,6 Zentimeter), im Modell 40 ein Vierzöller (10,5 Zentimeter). Wenig verwunderlich: Sie klingen sehr ähnlich; das Modell 40 kann aber mit mehr Bass aufwarten. Viel wichtiger: Die Grund abstimmung ist gelungen. …weiterlesen