Logitech Extreme 3D Pro Test

(Joystick)
  • Gut (1,7)
  • 4 Tests
138 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Joystick
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Logitech Extreme 3D Pro

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Note:1,74

    Preis/Leistung: „gut“

    Das Logitech Extreme 3D Pro Gaming-Zubehör erweist sich im Test der Fachzeitschrift „PC Games Hardware“ durch die schnelle Reaktion seines Steuerknüppels als ausgesprochen nutzerfreundlich. Die Ergonomie des Zubehörs ist exzellent, sodass auch längere Spielesitzungen keine Belastung für die Hand darstellen. Als ungemein praktisch betrachtet die Redaktion die zusätzlichen Tasten, mit denen schneller und gezielter Kommandos eingegeben werden.
    Die Ausstattung des Logitech-Produkts ist hervorragend, allerdings wäre es auch schön, wenn der Stick um seine eigene Achse drehbar wäre. Positiv fällt hingegen auf, dass der Widerstand des Schubreglers individuell regulierbar ist und dass der Sperrmechanismus am Schubregler zuverlässig arbeitet. Die Fachleute sind mit dem Extreme 3D Pro sehr zufrieden und vergeben die Note „1,20“.

    • PC Games

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Mehr Details

    Note:1,74

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Manko mit der Schubregelung macht der Logitech Extreme 3D Pro mit einer präzisen, auch bei extrem schnellen Richtungsänderungen stets verzögerungsfreien Reaktion wieder wett. Der Mikroschalter-Trigger ermöglicht eine sehr hohe Feuerrate. Dazu kommt eine sehr gute Standfestigkeit auch bei extremen Bewegungen. Ebenfalls positiv aufgefallen ... die mittige Lage des Vier- Wege-Schalters am oberen Ende des Sticks ...“

    • GameStar

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 39 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    „Plus: sehr hohe Präzision; sehr gut verarbeitet; rutschfester Fuß.
    Minus: kein Force Feedback.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2005
    • Erschienen: 02/2005
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Spar-Tipp“

    „Plus: Erreichbarkeit Knöpfe; Zwölf Feuertasten; Reaktion Knüppel.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Logitech Extreme 3 D Pro

  • Logitech Extreme 3D PRO PC Joystick

    LOGITECH Joystick Extreme 3D Pro

  • Logitech Extreme 3D Pro joystick

    Prozessor: Pentium (oder kompatibel) 20 MB verfügbarer Speicherplatz Überlegende Reaktion und Kontrolle mit zwölf gut ,...

  • Logitech G Extreme 3D Pro Precision Flight Stick

    (Art # 436604)

  • Logitech Extreme 3D Pro Joystick

    Art # 8264066

  • Logitech Extreme 3D Joystick, Schwarz

    Logitech Extreme 3D Joystick - SchwarzInformationen zum Ablauf und ZustandVersand erfolgt über DHLDer Artikel ist neu ,...

  • LOGITECH Joystick Extreme 3D Pro

    (Art # 163758) LOGITECH Joystick Extreme 3D Pro Präzise Drehrudersteuerung - Die Bewegung kommt aus dem ,...

  • Logitech Extreme 3D Pro (942-000005) Joystick (Schwarz inkl. Netzteil)

    Logitech Extreme 3D Pro (942 - 000005) Joystick (Schwarz inkl. Netzteil)

  • Logitech Extreme 3D Pro (942-000005) Flightstick/Joysticks

    Logitech Extreme 3D Pro (942 - 000005) Flightstick / Joysticks

  • Logitech Extreme 3D PRO PC Joystick

    LOGITECH Joystick Extreme 3D Pro

  • Logitech Extreme 3D Pro PC Joystick

    Logitech Extreme 3D Pro

  • Logitech ATTACK 3 Joystick

    Logitech ATTACK 3 Joystick

  • Logitech Extreme 3D Pro Joysticks

    Logitech Extreme 3D Pro Joysticks

Kundenmeinungen (138) zu Logitech Extreme 3D Pro

138 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
71
4 Sterne
22
3 Sterne
19
2 Sterne
17
1 Stern
10
  • LE3DP verliert nach 1-2 jahren die Kalibration

    von TobyET
    (Ausreichend)
    • Vorteile: einfache Benutzung
    • Nachteile: Achsenfehler durch Alterung
    • Geeignet für: Gelegenheitsspieler
    • Ich bin: Häufiger Spieler

    Mein Logitsch Extrem 3D Pro hat nach 1-2 Jahren die X-achse und die Rollachse (Drehgriff) um 30% ausser Mitte verschoben, mit der mitgeliefertn Software ist das nicht mehr zu beheben.

    Da ich ET-Student im Diplom bin habe ich mal den Joystick zerlegt und mir die Elektronik angeschaut das Problem liegt an sehr kleinen SMD-Kondensatoren auf der BodenPlatine. Diese haben nur eine sehr kleine Kapazität ich habe zu Hause nicht die Mittel um Kondensatoren mit nF oder pF Kapazitäten zu messen und da sie nur so groß wie Stecknadelköpfe sind
    haben sie auch keine Beschriftung. Meine Vermutung durch Alterung verlieren sie etwas Kapazität oder das System ausenherum altert und benötigt dann eine andere Kapazität (was im Prinzip heisst der Kondensator belibt stabil aber aussen herum passt es nicht mehr)


    1. Lösung Ursachebekämpfung, man es korregieren in dem man hier wenige pF parallel an die Kontakten lötet dann verzieht es die Achse wieder in die korrekte Richtung wieviel das ist natürlich individuell. schlimmer ist wenn er zu groß ist (was bei mir nicht der fall war) dann müsste man Kapazität "weglöten" was im Prinzip heisst SMD-Kondensator durch einen mit kleiner Kapaziät ersetzen.

    2. Lösung ist nur Symptom aber kein Ursachen Bekämpfung, bis zu einem gewissen Grad kann man es auch beheben wenn man die Winkelgeber (die sowohl für x und y als auch für die Drehung verwendet werden) um den enstprechenden Wert verkippt und dann wieder mit Heißkleber festklebt.
    Problem ist allerdings, das die Winkelmessung nicht linare arbeiten sondern die Sensibilitätskurfe (am Rand) gekrümmt verlaufen das führt bei dieser Lösung die Achse zwar in der Mitte ist und das "Flugzeug" nicht mehr von alleine dreht oder rollt aber nach einer Seite "schwächer" reqagiert wird als nach der anderen.

    Fazit: Entwicklungs Fehler, bei nF oder pF die ohne einem Ausgleichsystem altern. Oder ein System das nicht berücksichtigt das Bauteile sich mit Alterung verschieben wurde zu billig entwickelt. Allerdings liegt das nicht am Entwickler selbst sondern an den Mitteln und Vorgaben die er von seinem Management gestellt bekommt.

    Toby
    (Student FHWS)

    Antworten

  • Kalibrierungsfehler Stört!

    von RCPhilN
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Benutzung, komfortabel, für nur 30 Euro zu haben
    • Nachteile: Kalibrierungsfehler tritt nach der Zeit auf
    • Ich bin: Häufiger Spieler

    Als ich das Joystick gekauft hab war es super! ich besitze es jetzt schon ca. 1 1/2 jahre. und nun ist mir ein Kalibrierungsfehler aufgefallen :( . die Neutralstellung stimmt nicht mehr. man kann kalibrieren wie man will. es geht nicht mehr. die Querruder stehen ca. 10-20% zur seite und das ist nicht besonders hilfreich für Professionelles Fliegen.

    auch Rollt der Flieger mitlerweile. das ist schade. Logitech macht gute mäuse, aber dieses Joystick ist nicht so der Brüller.

    MfG

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Logitech Extreme 3D Pro

Eingabegerät
Gerätetyp Joystick
Tastenanzahl 12
Unterstützte Gamingplattformen Mac,PC
Software
Gebündelte Software Logitech Profiler\nGaming Software CD-ROM
Systemanforderung
Min. benötigter Festplattenplatz 20MB
Min. benötigter RAM 64MB
Minimum Prozessor Pentium
Technische Details
Weitere Anschlüsse USB
Weitere Spezifikationen
Kompatible Betriebssysteme Windows 98, Windows 2000, Windows Me, Windows XP, Windows Vista\nMac OS 9
Mac-Kompatibilität vorhanden
Mindestsystemvoraussetzungen CD-ROM\nUSB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 963290-0914
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stattliche Steuerhilfen PC Games Hardware 1/2015 - Dank des hohen Gewichts wackeln beide Elemente und der Druckpunkt alle Schalter, Knöpfe und Trigger ist klar definiert. Logitech Extreme 3D Pro: Ergonomische, präzise reagierende Steuerhilfe. Mit elf programmierbaren Tasten (sechs an der Basis, fünf am Stick), einem Trigger sowie einem Acht-Wege-Schalter ist der Extreme 3D Pro von Logitech ähnlich ausgestattet wie der Hotas-Stick von Thrustmaster. …weiterlesen