MAJIK-I Produktbild
Gut (1,7)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leis­tung/Kanal (4 Ohm): 100 W
Mehr Daten zum Produkt

Linn MAJIK-I im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Majik-l zeigt, dass cleverer Technologieeinsatz und Hörvergnügen keine Gegensätze sind, sondern Hand in Hand gehen. Dass dabei auch noch Komfort hinzukommt, macht den Linn nur attraktiver.“

  • Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    2 Produkte im Test

    „... eine ganz warme Empfehlung für all jene Musikliebhaber, die artefaktfreie und vor allem enorm langzeittaugliche Neutralität jedweder Effekthascherei vorziehen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (76 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „stereoplays neues Vollverstärker Highlight Majik I überzeugt mit sehr gutem MM-Phonoeingang, ausgeglichenem sowie eleganten Klang und sinnvoller Ausstattung.“

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Linn MAJIK-I

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 100 W

Weitere Tests & Produktwissen

Magic Eye

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Dass man dem Majik-I in nahezu jeder Lautstärke stundenlang beim Musizieren zuhören möchte, lässt einiges über seine Langzeitqualitäten durchblicken. Auf jeden Fall einer der größten unter den kleinen Verstärkern. In diesem angenehm schlichten Design sind inzwischen fast alle Linn-Geräte gehalten – der Majik-I ist auch in Silber erhältlich Komfort-Steuerung: Die Linn-Fernbedienung ist für alle Geräte gleich und kann somit auch alle Geräte einer Linn-Anlage steuern. …weiterlesen

Gut Linn will Weile haben

stereoplay - Zum Ausgleich dafür ließen die Schotten all ihre Schaltungsneuerungen der letzten Jahre einfließen. So arbeitet etwa im Endstufenteil des Majik I die Linn-typische und patentierte Chakra-Schaltung. Wie in der Endstufe Majik C 2100 (Test in stereoplay 8/06) übernimmt ein Leistungs-IC (TDA 7293) die Stromverstärkung für den Lautsprecher. …weiterlesen

Schlüssige Argumente

STEREO - Mit dem Vollverstärker ‚Majik-i‘ und den Standlautsprechern ‚Majik 140‘ komplettiert Linn die 2006 gestartete Serie und erlaubt so die Konfiguration eines in sich geschlossenen Systems.Testumfeld:Getestet wurden zwei Komponenten einer HiFi-Anlage. die Geräte wurden mit 61 und 78 Prozentpunkten bewertet. …weiterlesen